Prima 2 S Zylinder

Probleme und Lösungen zum Motor, Getriebe, Vergaser/Luftfilter, Auspuff...
Antworten
dodolio
Beiträge: 1
Registriert: 16.06.2020 16:55
Mofa/Moped: Hercules Prima 2 S

Prima 2 S Zylinder

Beitrag von dodolio »

Hallo, ich bin neu in diesem Forum. Meine Frau ist seit 1983 im Besitz einer Prima 2 S ( Bj. 83 ) mit 505 1 BX Motor und einem normalen Zylinder ( 0213 146 280 ). Das Mofa ist in einem bedauerlichen Zustand und ich möchte versuchen, es wieder auf die Straße zu bekommen. Durch dieses Forum und den zahlreichen Beiträge im Internet fühle ich mich gut Informiert und möchte die Renovierung jetzt angehen. Das erste Problem dabei ( und das zahlreicher anderer ), der Auslass am Zylinder ist lose. Ich würde den Zylinder gerne gegen einen mit fest verschraubtem Auslass tauschen. Ist das möglich und wenn ja welcher ?
Markus

carinona
Beiträge: 6179
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Prima 2 S Zylinder

Beitrag von carinona »

moin moin

es passen die späteren alle , auch der bx hatte anderen zylinder ab ca 85-86 mit krümmer zum anschrauben.
du hast zwar einen BX block und welle, aber noch den zylinder vom 505/,1B, das war so in der übergangszeit , ist also normal

evtl ist das ne lösung
Auslass am Sachs-Zylinder wieder fest bekommen
https://www.youtube.com/watch?v=opugTSc0Kbw

Benutzeravatar
Zahnriemenfahrer
Beiträge: 441
Registriert: 03.11.2016 15:14
Mofa/Moped: Hercules M2 Bj.1973
Hercules P1 Bj.1976
DKW RT 200 H Bj. 1952
Suzuki SV 650 Bj.1999
Wohnort: 52249 Eschweiler

Re: Prima 2 S Zylinder

Beitrag von Zahnriemenfahrer »

Hallo,

mein Stutzen am P1 Moped ist auch nicht mehr 100% fest. Da es eigentlich kein Problem ist (technisch) habe ich den Mangel behoben indem ich eine Feder am Krümmer mit eingehangen habe um ihm das klappern abzugewöhnen. Bei mir kommen keine Abgase raus, nur das klappern während der Fahrt störte etwas. Das verspannte einbauen der kompletten Abgasanlage wie irgendwo beschrieben gefiel mir nicht.

Foto folgt!
Gruß Dieter

Benutzeravatar
Zahnriemenfahrer
Beiträge: 441
Registriert: 03.11.2016 15:14
Mofa/Moped: Hercules M2 Bj.1973
Hercules P1 Bj.1976
DKW RT 200 H Bj. 1952
Suzuki SV 650 Bj.1999
Wohnort: 52249 Eschweiler

Re: Prima 2 S Zylinder

Beitrag von Zahnriemenfahrer »

20170902_105052_copy_1280x768.jpg
Habe in die Gussnase ein 3mm Loch gebohrt. Und dort die Zugfeder eingehängt. Unten einmal Edelstahl Streifen um den Krümmer und klappert nix mehr.
Ich würde keinen guten Zylinder tauschen nur weil das Röhrchen etwas wackelt. Bei mir ist ja eh schwieriger, einen 40km/h Zylinder gibt's nicht an jeder Ecke.

Die Methode aus dem Link mit dem Schraubendreher ist nicht sooo dolle. Ich habe immer schön rundrum mit einem Dorn das Alu wieder angelegt. Dabei den Dorn parallel zum Krümmerstutzen gehalten. Also rechtwinklig zur Zylinderbohrung. Und dann bestimmt ne halbe Stunde immer rundum das Material verformt das es wieder anliegt. Das nur punktuell mit nem Schraubendreher ist imho Quatsch oder nur von kurzer Dauer.
Vorteil: man kommt rundrum dran. Das Material wird gut ran gestaucht.
Dateianhänge
Screenshot_2020-06-18-10-52-01.png
Gruß Dieter

Antworten