Gang springt unter Belastung raus

Probleme und Lösungen zum Motor, Getriebe, Vergaser/Luftfilter, Auspuff...
Antworten
Jürgen24
Beiträge: 5
Registriert: 02.06.2020 14:01
Mofa/Moped: Optima

Gang springt unter Belastung raus

Beitrag von Jürgen24 »

Hallo habe eine Optima wieder aufgebaut.folgendes Problem.1 Gang kein Problem schalte ich in den 2 Gang und Gebe Vollgas,sie läuft ohne Probleme auf ca 45 km/h,dann springt der Gang?habe überholten Motor mir geholt Motor gewechselt ,gleiche Problem.
Ohne Belastung auf dem Ständer besteht das Problem nicht.habe vorne neues 11 ritzel hinten neues 44 ritzel und neue Kette.am Schaltzug auch schon alles eingestellt.2 Motoren gleiche Problem eher nicht das Problem von Getriebe oder Kupplung.wer kann helfen?Mit freundlichen Grüßen Jürgen

carinona
Beiträge: 6179
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Gang springt unter Belastung raus

Beitrag von carinona »

Moin
passiert das auch wenn schaltgriff festhältst
wenn nein
dann könnts schaltelement sein
https://www.ebay.de/itm/Hercules-Prima- ... Swn-tZFAmE

ansonsten wärs zufall bei zwei motoren , wenn die feder auf dem moto zu schlaff wäre, sollte in dem loch hängen wo sie am stärksten gespannt ist

oder du spannst den zug im zweiten zu stark
https://www.technik-ostfriese.com/techn ... 05_504.php

oder zufällig im motor an den schalträdern bei beiden motoren das gleiche problem

Jürgen24
Beiträge: 5
Registriert: 02.06.2020 14:01
Mofa/Moped: Optima

Re: Gang springt unter Belastung raus

Beitrag von Jürgen24 »

Danke das teste ich mal!berichte

Jürgen24
Beiträge: 5
Registriert: 02.06.2020 14:01
Mofa/Moped: Optima

Re: Gang springt unter Belastung raus

Beitrag von Jürgen24 »

Also ich habe den Zug jetzt im 2 ten Gang lang gelassen.1 erste Gang ok .2 gang griff festgehalten selbe Problem.habe das mal beobachtet der fliegt unten wo der Zug von der Schaltung sitzt raus und springt wieder rein.obeohl der Zug lang ist.könnte das vielleicht die rückholfeder Uber dem schaltzug sein?warum springt die Sau da unten raus?nur komisch das es beim alten Motor genauso war!ich verzweifel

carinona
Beiträge: 6179
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Gang springt unter Belastung raus

Beitrag von carinona »

deutet zb auf defektes zahnrad innen

die rückholfeder so einhängen das die die stärkste spannung hat

aber das nutzt alles nix wenn das problem innen liegt
das wird nix anderes überigbleiben als innen nachzusehn

Jürgen24
Beiträge: 5
Registriert: 02.06.2020 14:01
Mofa/Moped: Optima

Re: Gang springt unter Belastung raus

Beitrag von Jürgen24 »

Jürgen24 hat geschrieben:
15.06.2020 12:33
Also ich habe den Zug jetzt im 2 ten Gang lang gelassen.1 erste Gang ok .2 gang griff festgehalten selbe Problem.habe das mal beobachtet der fliegt unten wo der Zug von der Schaltung sitzt raus und springt wieder rein.obeohl der Zug lang ist.könnte das vielleicht die rückholfeder Uber dem schaltzug sein?warum springt die Sau da unten raus?nur komisch das es beim alten Motor genauso war!ich verzweifel
BildAlso ich habe den Zug jetzt im 2 ten Gang lang gelassen.1 erste Gang ok .2 gang griff festgehalten selbe Problem.habe das mal beobachtet der fliegt unten wo der Zug von der Schaltung sitzt raus und springt wieder rein.obeohl der Zug lang ist.könnte das vielleicht die rückholfeder Uber dem schaltzug sein?warum springt die Sau da unten raus?nur komisch das es beim alten Motor genauso war!ich verzweifel
Dateianhänge
571DD3EB-3DE3-4CA1-895E-6A95D13A997E.jpeg


Uwe S.
Beiträge: 620
Registriert: 22.01.2017 17:23
Mofa/Moped: 1.Prima 5 Bj. 1980, Umbau als HR2
und Mopedzul.
2. P3 Bj. 1975, 3BX
3. Prima 5 Bj. 82, Mopedzul 3BX
Wohnort: Hungen

Re: Gang springt unter Belastung raus

Beitrag von Uwe S. »

Hallo
Es kann auch sein das der Seegering hinter dem Ritzel bzw. Simmerring abrutscht ist, dann läuft die Hauptwelle hin und her. Wenn ja hat man die Ausgleichsscheiben vergessen oder nicht Spielfrei eingestellt.
Gruß Uwe

Benutzeravatar
wedewe
Beiträge: 233
Registriert: 13.09.2018 23:39
Mofa/Moped: Hercules HR 2 BJ 1976
Hercules M4 BJ 1977
Wohnort: Euskirchen

Re: Gang springt unter Belastung raus

Beitrag von wedewe »

Ist jetzt etwas OT, aber die Dichtsätze mit Viton Ringen sind ja anscheinend echt günstiger geworden als noch vor 2 Jahren.

carinona
Beiträge: 6179
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Gang springt unter Belastung raus

Beitrag von carinona »

möglich, sind aber nur zwei vitonringe und ohne lager

soll mitlererweile Viton auch für ritzelwelle geben
http://www.mercateo.com/p/260I-59119/01 ... plePage=NO&
da wäre mit staublippe interessant

Jürgen24
Beiträge: 5
Registriert: 02.06.2020 14:01
Mofa/Moped: Optima

Re: Gang springt unter Belastung raus

Beitrag von Jürgen24 »

Wo gibt es diese Nutensteine passend zu kaufen!
Motor ist auf.das die Welle hin und her innen außen läuft
Ist der Fall!?

Uwe S.
Beiträge: 620
Registriert: 22.01.2017 17:23
Mofa/Moped: 1.Prima 5 Bj. 1980, Umbau als HR2
und Mopedzul.
2. P3 Bj. 1975, 3BX
3. Prima 5 Bj. 82, Mopedzul 3BX
Wohnort: Hungen

Re: Gang springt unter Belastung raus

Beitrag von Uwe S. »

Nutensteine gibt es keine mehr, mit etwas Geduld bei Ebay Kl.
Mit dem Rest kann ich nichts anfangen, mach mal Foto.

Antworten