Hercules m4 problem fahrt

Probleme und Lösungen zum Motor, Getriebe, Vergaser/Luftfilter, Auspuff...
Antworten
Klempnerinblack
Beiträge: 2
Registriert: 11.06.2020 22:23
Mofa/Moped: Hercules m4 bj 78

Hercules m4 problem fahrt

Beitrag von Klempnerinblack »

Moin moin bin seit 3 Wochen stolzer Besitzer einer m4 bj 78. Nun zu meinem Problem die Mofa läuft springt an alles gut. Wenn sie jetzt warmgelaufen ist ist es manchmal so bei Vollgas läuft sie 33-35. Dann wenn ich abbiege und wieder beschleunige komm ich nicht über 28-30.dann beim nächsten abbiegen kann ich wieder auf 33-35 hoch beschleunigen das ist immer so sporadisch am wechseln ist das normal oder muss die Mofa immer auf die selbe Geschwindigkeit beschleunigen mfg Andre linnemann

carinona
Beiträge: 6179
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Hercules m4 problem fahrt

Beitrag von carinona »

bei den dingern ist das wetterabhängig
und schon die kleinste steigung oder kaum sichtbares gefälle ändert viel

Klempnerinblack
Beiträge: 2
Registriert: 11.06.2020 22:23
Mofa/Moped: Hercules m4 bj 78

Re: Hercules m4 problem fahrt

Beitrag von Klempnerinblack »

Achso also meinst du alles ist im soll bereich dann ist ja gut und wenn ich 30 fahre gas weg nehme das sie so im unteren bereich ohne das ich gasgeben also beim Rollen lassen ab und zu so ruckt ist das auch normal durch die fliehkraftkupplung und wenn die Maschine warm ist bekomm ich sie schwieriger gestartet wenn sie kalt ist einmal treten und an. Und sie läuft im standgas fahre ich 10 km. Bleibe stehen dann geht sie aus und beim Rollen dieses zucken
Kann man mit der m4 auch längerer Strecken von 50 - 60 km am Stück fahren und ist es schädlich Vollgas zu fahren weil ich das Gefühl habe das sie ziemlich hochdreht mfg Andre linnemann

carinona
Beiträge: 6179
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Hercules m4 problem fahrt

Beitrag von carinona »

also das teil ist jetzt über 40 jahre alt

da müßte man wissen was da alles mal erneuert wurde

die kupplung darf nicht rutschen sonst sind die beläge hin

es muss richtiges getriebeöl drin sein, hast du den ölstand geprüft
https://www.ebay.de/itm/1-1x1-Liter-MAN ... Sw4aRc~1Hz

der zündzeitpunkt musss stimmen, sollte mal geprüft werden

das kerzenbild sollte stimmen, nach 3-5km vollgafahrt ansehn, ob das stimmt oder ob die zu fett oder zu mager läuft

wenn der papierluftfilter verölt ist, sollte der gewechselt werden, oder fals er verdreckt ist
https://www.ebay.de/itm/Luftfilter-Herc ... SwaNBUetCI

wenn die mühle ein ordnung ist kann man damit ewig fahren mit den normalen mofa geschwindigkeiten

aber vorallem alte zündungen klönnen bei erwärmung probleme machen, aussetzer zb, funken schwach

Antworten