Fragen zu Hercules Optima 3

Allgemeine Fragen rund um die Optima Mopeds. Auch Fahrzeugvorstellungen sind hier gerne gesehen.
Antworten
Benutzeravatar
tuba
Beiträge: 4
Registriert: 27.02.2020 13:49
Mofa/Moped: Optima 3

Fragen zu Hercules Optima 3

Beitrag von tuba »

Hallo,

habe eine originale Optima 3 erworben, welche auch recht ordentlich läuft, 40 km/h auf der Ebene.

Trotzdem meine Frage:
1. Bringt es etwas die Düse auszutauschen, wenn ja welche Größe?
2. Mein P3 Krümmer ist ziemlich lang, bringt es etwas den zu verkürzen bzw. ein Stück abzusägen?
Was für "Kleinigkeiten" würdet ihr sonst noch empfehlen ohne irgendetwas kaputt zu machen damit ich noch 5-10 km/h raus holen kann?
Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

Uwe S.
Beiträge: 620
Registriert: 22.01.2017 17:23
Mofa/Moped: 1.Prima 5 Bj. 1980, Umbau als HR2
und Mopedzul.
2. P3 Bj. 1975, 3BX
3. Prima 5 Bj. 82, Mopedzul 3BX
Wohnort: Hungen

Re: Fragen zu Hercules Optima 3

Beitrag von Uwe S. »

Hallo Namenloser
Die Funktionsweise des 2Takter ist sehr komplex und nur richtig wenn alle Komponenten perfekt abgestimmt werden. Ich empfehle dir für Tuningfragen google zu benutzen, du wirst sehen das die Sache sehr komplex ist. Eine grosse Düse bringt überhaupt nichts. Die Krümmerlänge bestimmt das Drehmoment oder aber höhere Drehzahl und auch nur wenn das Resonanzverhalten mit berechnet wird, usw.
Deine Optima sollte schneller als 40km/h laufen, evtl. ist der Auspuff auch einfach nur zu.
Gruß Uwe

rdiger8092
Beiträge: 53
Registriert: 28.12.2017 23:27
Mofa/Moped: Hercules prima2

Re: Fragen zu Hercules Optima 3

Beitrag von rdiger8092 »

Hallo !
Am besten erstmal die Grundsätze überprüfen .
Stimmt die Zündung , also Zündzeitpunkt ?
Ist der Auspuff sauber ?
Ist der Vergaser sauber ?
Richtige Hauptdüse verbaut ?
Sind die Benzinfilter sauber , auch das Sieb im Tank am Benzinhahn ?
Luftfilter sauber und auch der richtige ?
Luftfiltergehäuse das richtige ?
Zündkerze sauber und vernünftigen Zündfunken ?
Kompression gemessen ?

Die Sachen erstmal testen . Ein ausgelutschter Zylinder kann keine Leistung bringen . Entweder Kompressionsdruck messen oder zum Motorinstandsetzer und dort den Zylinder vermessen lassen .
Bekommt sie genug Benzin ?
Also , da hast erstmal ein Paar Ansätze , bevor du an Tuning denkst .
Wenn alles in Ordnung ist , läuft sie auch schneller wie 40 Km/h !

Unser Junior hat auch eine Optima 5S und die läuft etwas über 45 .

Gruß
Rüdiger

rdiger8092
Beiträge: 53
Registriert: 28.12.2017 23:27
Mofa/Moped: Hercules prima2

Re: Fragen zu Hercules Optima 3

Beitrag von rdiger8092 »

Noch was.
Oftmals wurde auch am Zylinder gefeilt. Da wurde am Ein oder Auslass vergrößert oder am Kolben Hemd gekürzt.
Da wurde oftmals in die falsche Richtung getunt und sie lief hinterher schlechter.
Das wäre auch noch ne Idee.

Antworten