Projekt Restemofa

Allgemeine Fragen rund um die M / Prima Mofas. Auch Fahrzeugvorstellungen sind hier gerne gesehen.
Benutzeravatar
LXF
Beiträge: 352
Registriert: 30.08.2016 09:38
Mofa/Moped: Hercules M2, M4, M5, CB3, HR2
Harley Davidson FSSTS Bj. 97
Kawasaki Z 1000 Bj. 2015
Wohnort: Frankfurt/Main

Projekt Restemofa

Beitrag von LXF » 14.08.2019 10:33

Hier mal ein Bericht über ein Langzeitprojekt, welches eigentlich nur entstanden ist, weil aus meinen drei anderen Projekten
M5: viewtopic.php?f=53&t=2517
C3: viewtopic.php?f=53&t=2479
HR2: viewtopic.php?f=53&t=2616
ein Haufen Zeugs uebrig blieb.
IMG_4379.JPG
IMG_4377.JPG
IMG_4376.JPG
Was liegt da näher als ein Restemofa zu bauen, denn es fiel mir auf, dass sich da fast ein komplettes Mofa angesammelt hatte als ich die ori Teile von meinen Resaurationen zur Seite gelegt hatte.

Im Sommer 2018 entdeckte ich im Internet dann einen M4 Rahmen für ein paar Euro und schon war das Projekt gestartet.
IMG_5313.JPG
M2, M4, M5, CB3, HR 2

Benutzeravatar
LXF
Beiträge: 352
Registriert: 30.08.2016 09:38
Mofa/Moped: Hercules M2, M4, M5, CB3, HR2
Harley Davidson FSSTS Bj. 97
Kawasaki Z 1000 Bj. 2015
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Projekt Restemofa

Beitrag von LXF » 14.08.2019 10:46

Durch einen unfreiwilligen Krankenhausaufenthalt, bedingt durch einen Bandscheibeinvorfall der HWS, hatte ich genug Zeit, den Look zu planen:
IMG_4949.JPG
Ganz soooo ists dann doch nicht geworden, den Flammentank hab ich dann doch nicht gemacht.
Sollte dann eher ein WM Mofa in Schwarz-Rot-Gold werden, da wir ja sicher Weltmeister werden würden :lol: :lol: :lol:
Das ist ja dann auch nix geworden.

Aber die alten Räder der M5 hab ich schonmal gold lackiert: Felgenspraz mit anschliessender 2K Klarlackschicht.
IMG_4970.JPG
M2, M4, M5, CB3, HR 2

Benutzeravatar
LXF
Beiträge: 352
Registriert: 30.08.2016 09:38
Mofa/Moped: Hercules M2, M4, M5, CB3, HR2
Harley Davidson FSSTS Bj. 97
Kawasaki Z 1000 Bj. 2015
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Projekt Restemofa

Beitrag von LXF » 14.08.2019 10:50

Den Motor hatte ich fuer umsonst bekommen, der war auch ordentlich hin, KW hinüber, Ritzelwelle am Arsch.
Hier nochmal ein Dank an die Teilespender Rafi, AlexB und Dieter, deren Tauschteile hier verbaut sind.
Das Gehäuse wurde gespalten, gesäubert und wie immer mit 2K Bremsenlack benzinfest lackiert.
IMG_6578.JPG
Zuletzt geändert von LXF am 14.08.2019 10:59, insgesamt 1-mal geändert.
M2, M4, M5, CB3, HR 2

Benutzeravatar
LXF
Beiträge: 352
Registriert: 30.08.2016 09:38
Mofa/Moped: Hercules M2, M4, M5, CB3, HR2
Harley Davidson FSSTS Bj. 97
Kawasaki Z 1000 Bj. 2015
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Projekt Restemofa

Beitrag von LXF » 14.08.2019 10:58

Den alten nicht originalen Sattel der HR2 hab ich auch aufgearbeitet und neu lackiert. Alle Zinkteile waren ja schon vorher mit der HR2 beim Galvanisieren.

Grundierung und Mattschwary
IMG_5662.JPG
Zinkteile
IMG_5663.JPG
CC5FD9B0-EC23-4610-8794-040824F32AE1.JPG
M2, M4, M5, CB3, HR 2

Benutzeravatar
LXF
Beiträge: 352
Registriert: 30.08.2016 09:38
Mofa/Moped: Hercules M2, M4, M5, CB3, HR2
Harley Davidson FSSTS Bj. 97
Kawasaki Z 1000 Bj. 2015
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Projekt Restemofa

Beitrag von LXF » 14.08.2019 11:04

Und wie immer alles was Rahmen war zum Sandstrahlen und dann sofort grundiert
IMG_5660.JPG
Das wurde so langsam ein schöner Haufen.
M2, M4, M5, CB3, HR 2

Benutzeravatar
LXF
Beiträge: 352
Registriert: 30.08.2016 09:38
Mofa/Moped: Hercules M2, M4, M5, CB3, HR2
Harley Davidson FSSTS Bj. 97
Kawasaki Z 1000 Bj. 2015
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Projekt Restemofa

Beitrag von LXF » 14.08.2019 11:16

KArminrot 2K Lack aus der Dose und schon war der Rahmen wieder wie neu
IMG_6657.JPG
IMG_6656.JPG
Genau wie der ate Tank der M5
IMG_7844.JPG
M2, M4, M5, CB3, HR 2

Benutzeravatar
LXF
Beiträge: 352
Registriert: 30.08.2016 09:38
Mofa/Moped: Hercules M2, M4, M5, CB3, HR2
Harley Davidson FSSTS Bj. 97
Kawasaki Z 1000 Bj. 2015
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Projekt Restemofa

Beitrag von LXF » 14.08.2019 11:22

Und so langsam lag gegen Ende des Sommers ein Mofa in Teilen im Keller:
IMG_6668.JPG
IMG_6669.JPG
Die Trittbrettabdeckungen waren auch von der HR2 übrig, der Lenker von der M5, genau wie die Lampe und das Cockpit. Das Rityel hab ich nicht genommen das war kein 50er, war so auf der HR2.
Nun ging es an den Zusammenbau
M2, M4, M5, CB3, HR 2

Benutzeravatar
LXF
Beiträge: 352
Registriert: 30.08.2016 09:38
Mofa/Moped: Hercules M2, M4, M5, CB3, HR2
Harley Davidson FSSTS Bj. 97
Kawasaki Z 1000 Bj. 2015
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Projekt Restemofa

Beitrag von LXF » 14.08.2019 11:32

Da gabs fast keine Probleme:
IMG_6679.JPG
Den Ständer hatte ich neu, ein Paar Hülsen brauchte ich weil der Rahmen soausgeschlagen war:
IMG_6795.JPG
IMG_6823.JPG
Gany gut gelungen finde ich diese angeklebten Kabelführungen:
IMG_6816.JPG
Das Kettenrad ist aus dem Zubehör
IMG_6820.JPG
M2, M4, M5, CB3, HR 2

Benutzeravatar
LXF
Beiträge: 352
Registriert: 30.08.2016 09:38
Mofa/Moped: Hercules M2, M4, M5, CB3, HR2
Harley Davidson FSSTS Bj. 97
Kawasaki Z 1000 Bj. 2015
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Projekt Restemofa

Beitrag von LXF » 14.08.2019 12:01

Das Cockpit habe ich "geflammt" um den Grauschleier wegyubekommen und dann ordentlich verkabelt.
IMG_6694.JPG
IMG_6695.JPG
Kabelschuhe und Schrumpfschlauch - nix mit Rumgeloete!
IMG_6705.JPG
Und dann war Skiurlaub angesagt - das stand dann bis dato im Keller:
IMG_6968.JPG
Nun gings an den Motor.
M2, M4, M5, CB3, HR 2

carinona
Beiträge: 5796
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Projekt Restemofa

Beitrag von carinona » 14.08.2019 12:24

https://www.ebay.de/itm/COCKPITSPRAY-Or ... .l4275.c10

silikonfreies cockpitspray, macht plaste wie neu....

Benutzeravatar
LXF
Beiträge: 352
Registriert: 30.08.2016 09:38
Mofa/Moped: Hercules M2, M4, M5, CB3, HR2
Harley Davidson FSSTS Bj. 97
Kawasaki Z 1000 Bj. 2015
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Projekt Restemofa

Beitrag von LXF » 14.08.2019 12:52

Danke Carinone, werds mal ausprobieren.

Als nächstes hab ich mir endlich mal nen kleinen Prüfstand gebaut, wird wohl nicht mein letzter Motor sein. :D
IMG_7024.JPG
Geht echt gut, kleiner TippÖ Abluftventilator im Trocknerschlauch
IMG_7192.JPG
DAmit hab ich dann im Februar die ersten Testläufe gemacht, ich hatte da schon ein komisches Klingeln gehört, dachte mir aber es kommt von der ungewohnten Einbaulage. Ich hab dann den Motor so verbaut.
IMG_7668.JPG
und schön verkabelt.
IMG_6804.JPG
Diese Kabelführung am hinteren Schutzblech habe ich mir inzwischen angewöhnt
M2, M4, M5, CB3, HR 2

Benutzeravatar
LXF
Beiträge: 352
Registriert: 30.08.2016 09:38
Mofa/Moped: Hercules M2, M4, M5, CB3, HR2
Harley Davidson FSSTS Bj. 97
Kawasaki Z 1000 Bj. 2015
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Projekt Restemofa

Beitrag von LXF » 14.08.2019 12:59

Weil mir immer noch nicht klar war wie ich den Tank gestalten sollte, hab ich mich mal für was ganz Neues entschieden:
Folierung.
Mit dem Schneidplotter die Spiegel in Weiss und die Nadelstreifen ausgedruckt und aufgeklebt.
IMG_7856.JPG
Was ich im Endeffekt draufschreibe ist egal, kann ich immer wieder ändern.
M2, M4, M5, CB3, HR 2

Benutzeravatar
LXF
Beiträge: 352
Registriert: 30.08.2016 09:38
Mofa/Moped: Hercules M2, M4, M5, CB3, HR2
Harley Davidson FSSTS Bj. 97
Kawasaki Z 1000 Bj. 2015
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Projekt Restemofa

Beitrag von LXF » 14.08.2019 13:11

Aber beim Probelauf war das Geräusch unerträglich. Das im Internet unter "riefenfreier Zylinder guter Zustand" erworbene Schrotteil war einfach ausgelutscht. Da war wohl nix mehr zu machen. Auch net mit C Kolben.

Ich hab den dann weggegeben zum Honen, aber das war wohl nix. Schlimmer als vorher und F Kolben gits net.

Ist ein generelles Problem und ich würde mir wünschen dass einer wie Athena die Orginalen wieder einmal auflegt.

Ich musste zu einem gebrauchten 50er Athena greifen, den ich aber mit 10er Vergaser und ori Luftfilter dazu gebracht habe nur 35 zu fahren.
Kerzenbild ist o.k.
Er zieht halt jetzt wie ein Mofamotor.
IMG_9602.JPG
Der Schneidplotter kam auch hier nochmal zum Einsatz, da mir die Dichtung so nicht gefiel.

War mit dabei
IMG_9627.JPG
So ist sie neu
IMG_9628.JPG
Zuletzt geändert von LXF am 14.08.2019 13:17, insgesamt 1-mal geändert.
M2, M4, M5, CB3, HR 2

Benutzeravatar
LXF
Beiträge: 352
Registriert: 30.08.2016 09:38
Mofa/Moped: Hercules M2, M4, M5, CB3, HR2
Harley Davidson FSSTS Bj. 97
Kawasaki Z 1000 Bj. 2015
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Projekt Restemofa

Beitrag von LXF » 14.08.2019 13:17

Und jetzt lief das Ding und als sie so da stand wusste ich, an was sie mich erinnerte.
Das Original:
IMG_6674.JPG
Und die Fälschung:
IMG_9654.JPG
EIne kleine aber feine Änderung am Schriftzug ;) und sie sah perfekt aus. Ich bin sie jetzt ein paarmal gefahren und muss sagen, sie fährt sich alles andere als wie ein Frankensteinmofa, sie ist inzwischen sogar mein Lieblingsmofa, da ich die Originalresaurierungen so schonen kann.
Die Sifferei aus dem Auspuff wird auch verschwinden, wenn ich wieder auf 1:50 umstelle.
Bin gerade bei 1:25 da ich nen neuen Kolben in dem Zylinder habe.
M2, M4, M5, CB3, HR 2

Benutzeravatar
LXF
Beiträge: 352
Registriert: 30.08.2016 09:38
Mofa/Moped: Hercules M2, M4, M5, CB3, HR2
Harley Davidson FSSTS Bj. 97
Kawasaki Z 1000 Bj. 2015
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Projekt Restemofa

Beitrag von LXF » 14.08.2019 13:30

Tja, und so sieht meine Sammlung nun aus und ratet mal an wen die mich erinnert:
IMG_8153.JPG
Richtig, und deshalb auch die passenden Schlüsselanhänger:
IMG_8154.JPG
Und in dem Pixar Set waren noch zwei andere:
IMG_8155.JPG
IMG_9681.JPG
Mal sehen was noch so kommt.......... :mrgreen:
M2, M4, M5, CB3, HR 2

carinona
Beiträge: 5796
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Projekt Restemofa

Beitrag von carinona » 14.08.2019 14:12

zylinder neugebohrt und gehont .....
kostet ca 60 eu
+ kolben 55eu
Kolben Sachs 50ccm d=38,50mm Bolzen 12mm 1.+ 2.Übergr.
https://shop.zmg-motorsport.com/unverte ... mber=02069
https://shop.zmg-motorsport.com/unverte ... mber=02070

Benutzeravatar
LXF
Beiträge: 352
Registriert: 30.08.2016 09:38
Mofa/Moped: Hercules M2, M4, M5, CB3, HR2
Harley Davidson FSSTS Bj. 97
Kawasaki Z 1000 Bj. 2015
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Projekt Restemofa

Beitrag von LXF » 14.08.2019 15:14

Gut, die Kolben haben wir schonmal, jetzt sag bitte noch, wo man den Sackzylinder honen lassen kann.
M2, M4, M5, CB3, HR 2

carinona
Beiträge: 5796
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Projekt Restemofa

Beitrag von carinona » 14.08.2019 15:22

Zuletzt geändert von carinona am 19.08.2019 20:53, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
wedewe
Beiträge: 220
Registriert: 13.09.2018 23:39
Mofa/Moped: Hercules HR 2 BJ 1976
Hercules M4 BJ 1977
Wohnort: Euskirchen

Re: Projekt Restemofa

Beitrag von wedewe » 14.08.2019 22:56

Ja super. Schickes Projekt und origineller Name.
Tolles Ding.
Weiter so, oder hast du keinen Platz mehr? :lol:
Gruß
Werner

Benutzeravatar
dkwdirk
Beiträge: 40
Registriert: 30.10.2017 20:54
Mofa/Moped: DKW P1-505

Re: Projekt Restemofa

Beitrag von dkwdirk » 19.08.2019 19:55

Hallo,

wirklich schönes Projekt und eine perfekte Ausführung. Ich staune immer, was mit dem 2K-Lack aus der Sprühdose für ein tolles Ergebnis möglich ist !
Werd ich mir für den Rahmen von meiner hunderter Honda vormerken...

...und das mit dem Bimofa ist der Knaller!

Viele Grüße Dirk

Antworten