Vater und Sohn Prima ???

Probleme und Lösungen zum Motor, Getriebe, Vergaser/Luftfilter, Auspuff...
christian245
Beiträge: 26
Registriert: 14.03.2019 11:04
Mofa/Moped: Hercules Prima??? Automatik

Vater und Sohn Prima ???

Beitrag von christian245 » 15.03.2019 20:32

Hallo an Alle
Ich habe heute ein Mofa ohne Papiere für 2 Kasten Bier erworben, soll ein Projekt für Vater und Sohn werden.
Meine erste Frage wäre, was für ein Modell habe ich erworben :lol: ich Tippe mal auf eine Prima 2 Automatik.
Auf jeden Fall muss da einiges an Arbeit rein gesteckt werden, zuerst versuche ich den Motor mal zum laufen zu bringen, dann werde ich mir Gedanken machen was ich an Teilen brauche, auf den ersten Blick fehlt schon mal Einiges. Ich werde morgen mal ein paar Bilder machen, momentan habe ich nur das Bild das ich beim Verkäufer gemacht habe.
IMG-20190314-WA0000.jpg

carinona
Beiträge: 5639
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Vater und Sohn Prima ???

Beitrag von carinona » 15.03.2019 21:24

Hi, wenn nur staub as problem ist, ist es kein schlechter fund

es ist eine prima 2 oder 3 ab 1996
http://databikes.com/infophoto/herkules ... -1996.html
hängt davon ab ob schalt oder automatikmotor drin ist
automatik wäre sachs 505/1 BY ab 1990

typenschild motor ist auf der rechten seite am motor hinten über der zündung, plaste muss ab

erstes zeichen für fummelei ist der dcke krümmer, der gehört nicht dran
Zuletzt geändert von carinona am 15.03.2019 21:32, insgesamt 1-mal geändert.

christian245
Beiträge: 26
Registriert: 14.03.2019 11:04
Mofa/Moped: Hercules Prima??? Automatik

Re: Vater und Sohn Prima ???

Beitrag von christian245 » 15.03.2019 21:32

Also es ist ein Automtik Motor, ich werde morgen mal genau schauen, der Verkäufer hat da Mofa für seinen Sohn gekauft, hat jetzt 6 Jahre in einer Scheune gestanden. Tacho, 1 Pedal, Abdeckung vom Ritzel und der Kaltstarthebel fehlen. Der Motor ist schon mal nicht fest, für 2 Kasten Bier ganz OK :lolno:

carinona
Beiträge: 5639
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Vater und Sohn Prima ???

Beitrag von carinona » 15.03.2019 21:36

die automatik hat nen starterzug links am lenker der auf der linken seite in den motor geht

der kaltstarthebel ist rechts am lenker und geht an den luftfilter

http://www.technik-ostfriese.com/techni ... eliste.php
kannst dem noch nen jjägermeister ausgeben
das ding ist in teilen schon weit mehr wert

papiere gibts für 60eu

christian245
Beiträge: 26
Registriert: 14.03.2019 11:04
Mofa/Moped: Hercules Prima??? Automatik

Re: Vater und Sohn Prima ???

Beitrag von christian245 » 15.03.2019 21:40

Ja genau, so ist das bei mir

carinona
Beiträge: 5639
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Vater und Sohn Prima ???

Beitrag von carinona » 15.03.2019 21:45

halt hinsehn wies im tank aussieht, ob entrsoten muss
ohne kerze mal motor drehn ob seltsame töne hörst
wenn nicht , fingerhut 2 taktöl ins kerzenloch und das erstmal alles durchleiern
oder motor komplett überholen, kost ca 50eu an teilen
https://www.youtube.com/watch?v=GbMFEaqa0fw

papiere https://www.sfm-bikes.de/abe-betriebser ... itschrift/,

und halt erstmal paar eimer wasser, sehn was dann rasuskommt unter dem dreck

benzinfilter und benzinschlauch erneuern, vergaser saubermachen, tank...etc...luftfilter prüfen ob da auch gebastelt wurde

christian245
Beiträge: 26
Registriert: 14.03.2019 11:04
Mofa/Moped: Hercules Prima??? Automatik

Re: Vater und Sohn Prima ???

Beitrag von christian245 » 15.03.2019 22:03

Also ich habe mal mit der Taschenlampe in den Tank geschaut, sieht soweit gut aus, konnte keinen Rost sehen. Wenn ich am Sonntag Zeit habe werde ich mir mal den Vergaser vor nehmen. Ja der Zug der in den Motor geht hat mich schon gewundert, ich habe von Automatik keine Ahnung. Das Mofa läst sich schieben, wenn ich den Zug Ziehe gibt es Widerstand. Der Kaltstarthebel ist ab gebrochen, da ist nur noch der Zug.
Aber für 2 Kisten Bier kann man auch kein neues Mofa erwarten, soll ja auch zum neu auf bauen sein.

carinona
Beiträge: 5639
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Vater und Sohn Prima ???

Beitrag von carinona » 15.03.2019 22:27

das ist ein eingang motor mit fliehkraft kupplung
der starterzug ist eine zwangseinkupplung damit den überhaupt starten kannst
das ist dein motor https://www.youtube.com/watch?v=XlLWZDytaIk

christian245
Beiträge: 26
Registriert: 14.03.2019 11:04
Mofa/Moped: Hercules Prima??? Automatik

Re: Vater und Sohn Prima ???

Beitrag von christian245 » 15.03.2019 22:35

Vielen Dank, ihr habt mir schon mal viel weiter geholfen, ich mache bei Gelegenheit noch Bilder, und werde mit Sicherheit noch viele Fragen haben.

carinona
Beiträge: 5639
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Vater und Sohn Prima ???

Beitrag von carinona » 15.03.2019 23:14


Benutzeravatar
wedewe
Beiträge: 204
Registriert: 13.09.2018 23:39
Mofa/Moped: Hercules HR 2 BJ 1976
Hercules M4 BJ 1977
Wohnort: Euskirchen

Re: Vater und Sohn Prima ???

Beitrag von wedewe » 16.03.2019 00:12

Ich hätte die sogar für 3 Kisten Bier genommen. :D
Immer wieder schön von Vater-Sohn Projekten zu lesen.
Viel Erfolg beim Aufarbeiten.
Gruß
Werner

christian245
Beiträge: 26
Registriert: 14.03.2019 11:04
Mofa/Moped: Hercules Prima??? Automatik

Re: Vater und Sohn Prima ???

Beitrag von christian245 » 16.03.2019 07:58

Danke dir Werner ja wir freuen uns auf das Projekt, mein Sohn schraubt gerne, er hat mit 6 Jahren ein 80ccm Honda Quad bekommendas Ding ist sein Ein und Alles und wir Männer werden ja laut meiner Frau auch nie erwachsen. Ich habe mit 15 eine Zündapp cs 25 gefahren, und später eine Hai 50. Habe 20 Jahre Quads gefahren, habe seid 3 Jahren noch ein UTV, und seid 12 Jahren einen Traktor Bautz AS 120 BJ 56 also immer was zu tun.ich bin hier von den Antworten und der Hilfe sehr begeistert, so ist das nicht in jedem Forum.

Gruß Christian

christian245
Beiträge: 26
Registriert: 14.03.2019 11:04
Mofa/Moped: Hercules Prima??? Automatik

Re: Vater und Sohn Prima ???

Beitrag von christian245 » 16.03.2019 08:03

Achso, was für eine Mischung soll ich nehmen, mit der Zündapp habe ich glaube ich immer 1:25 gefahren.
Gruß Christian

Benutzeravatar
Prima 5 BJ87
Beiträge: 448
Registriert: 02.01.2015 09:21
Mofa/Moped: Hercules Prima 5 Baujahr 87,seit Donnerstag AGM GMX450 4Takt Mottorrolrt
Wohnort: 53840 Troisdorf

Re: Vater und Sohn Prima ???

Beitrag von Prima 5 BJ87 » 16.03.2019 09:33

christian245 hat geschrieben:
16.03.2019 08:03
Achso, was für eine Mischung soll ich nehmen, mit der Zündapp habe ich glaube ich immer 1:25 gefahren.
Gruß Christian

Hallo Christan :)

1:50 werden die Motoren gefahren,1:25 wäre nicht gut und würde sich auch Fahren wie ein Sack Nüsse..... :D
Zuletzt geändert von Prima 5 BJ87 am 23.03.2019 09:06, insgesamt 1-mal geändert.
Lg Udo Krämer
www.herculesig.de
Prima5S Bj. 87 und Prima 5 Bj. 89,seit 23.3.2017 einen AGM-Motors GMX 450 4Takt Motorroller der auf 25ziger gedosselt ist..... www.china-motorrollerforum.de

carinona
Beiträge: 5639
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Vater und Sohn Prima ???

Beitrag von carinona » 16.03.2019 09:59

1:40 ist kein problem
ich fahr immer irgendwas zwischen 1:35 und 1:45

falls du den motor nicht aufmachst, würde ich am anfang mal zu 3 litern 1:35-1:40 raten
also 25-30 ml öl auf einen liter sprit

chokehebel zb https://www.ebay.de/itm/Hercules-Prima- ... Sw5JJZjdJJ

christian245
Beiträge: 26
Registriert: 14.03.2019 11:04
Mofa/Moped: Hercules Prima??? Automatik

Re: Vater und Sohn Prima ???

Beitrag von christian245 » 17.03.2019 18:14

Heute mal mit dem Mofa beschäftigt.Wir haben das Mofa zum laufen gebracht, bin soweit ganz zufrieden damit, läuft und das war mal das wichtigste. Bin mit der Kraft des Mofas nicht zufrieden, ich werde mir mal die Kupplung vor nehmen, ich habe da was gefunden, denke das sollte passen, stelle mal ein Bild hier rein.
Bestellt habe ich heute:
Krümmer
Benzinhahn mit Filter und Schlau
Pedale
Luftfilter
Und den Chokehebel.
Bilder habe ich auch noch gemacht.
20190317_151335.jpg
20190317_151256.jpg
20190317_134836.jpg
Und noch das Bild von den Kuplungsteilen.

christian245
Beiträge: 26
Registriert: 14.03.2019 11:04
Mofa/Moped: Hercules Prima??? Automatik

Re: Vater und Sohn Prima ???

Beitrag von christian245 » 17.03.2019 18:22

So das Kupplungssett meine ich, ist das soweit OK?
20190317_175548.jpg
20190317_181749.jpg
20190317_181807.jpg

christian245
Beiträge: 26
Registriert: 14.03.2019 11:04
Mofa/Moped: Hercules Prima??? Automatik

Re: Vater und Sohn Prima ???

Beitrag von christian245 » 17.03.2019 18:34

20190317_182831.jpg
Sohnemann bei der Probefahrt

carinona
Beiträge: 5639
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Vater und Sohn Prima ???

Beitrag von carinona » 17.03.2019 19:41

naja wieder mal öl in der apotheke gekauft
und reichen tuts auch nicht, es gerhören 300ml rein
kipp mal links aus der schraube etwas öl raus, wenn das sauber ausieht , meist rot, dann musst da nix machen auer nachfüllen

das ist ne prima 504 Typ 028
ist soweit alles original , bis evtl auf das auspuff zeug

wenn die kuppelt musst da gar nix machen, meine 92er hat auch noch erste kupplung

was steht bei dir auf dem tacho???

andere sache ist der auspuff und krümmer
so --->> http://databikes.com/imgs/a/d/d/n/b/her ... _2_lgw.jpg
soll das aussehn
was ist da mit dem auspuffhalter los

die stellung des bremshebels stimmt nicht...am motor....bremsgestänge

christian245
Beiträge: 26
Registriert: 14.03.2019 11:04
Mofa/Moped: Hercules Prima??? Automatik

Re: Vater und Sohn Prima ???

Beitrag von christian245 » 17.03.2019 20:29

Hallo carinona, Tacho hat das Mofa keinen mehr :wtf:
Nach dem Öl schaue ich mal, Krümmer habe ich bestellt, da sind Löcher rein gebohrt, ich möchte die Kupplung tauschen, weil das Mofa für meinen Geschmack keine Wurst vom Teller zieht, wenn ich mit fahre, komme ich fast nicht weg, und bei der kleinsten Steigung muss ich nach helfen.

Gruß Christian

Antworten