Licht verbessern

Hier werden Elektrik-/Zündungs-Probleme, dazugehörige Tipps und Verkabelungsprobleme behandelt.
Lagavulin
Beiträge: 68
Registriert: 11.08.2017 17:44
Mofa/Moped: Hercules Prima 5S
Wohnort: 51789 Lindlar

Licht verbessern

Beitrag von Lagavulin » 28.08.2017 17:16

Hallo,

da die Helligkeit des Scheinwerfers momentan eher an IKEA Teelicht erinnert, würde ich das gerne verbessern. Soweit ich das hier gelesen hab, brauch ich einen 12V Spannungsregler, 12V 20W Halogen für vorne.

Das Mofa hat Bremslicht, was brauche ich dann für hinten?

Außerdem die ULO 801. Muss ich an der auch was ändern oder gibt's dafür eine günstige 12V Lösung?
Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Prima 5 BJ87
Beiträge: 297
Registriert: 02.01.2015 09:21
Mofa/Moped: Hercules Prima 5 Baujahr 87,seit Donnerstag AGM GMX450 4Takt Mottorrolrt
Wohnort: 53840 Troisdorf

Re: Licht verbessern

Beitrag von Prima 5 BJ87 » 29.08.2017 11:33

Lagavulin hat geschrieben:Hallo,

da die Helligkeit des Scheinwerfers momentan eher an IKEA Teelicht erinnert, würde ich das gerne verbessern. Soweit ich das hier gelesen hab, brauch ich einen 12V Spannungsregler, 12V 20W Halogen für vorne.

Das Mofa hat Bremslicht, was brauche ich dann für hinten?

Außerdem die ULO 801. Muss ich an der auch was ändern oder gibt's dafür eine günstige 12V Lösung?
Hallo Thomas :)

Du hast doch auch die 12V/50W Iskra Komplett Anlage gekauft oder zumindestens habe ich es bei unser Gespäch so Verstanden und dort ist auch ein Spannungs/Laderegler da bei.

Die Ulo EBL 801 kannste dann aber vergessen und ins Regal legen,Du benötigst ein Univesall- Blinkerrelai und einen entsprechenden Accublock welche unter dem Trittbrett rechts passt....

Da bin ich auch noch etwas am Tüfftel,da die meisten aus dem Modelbaubereich kommen recht Teuer sind und man schon eine gewisse Kaperität benötigt um alles zu versorgen was nicht direkt von der Lichtspuhle versorgt wird wie Blinker,Bremslicht und g.G.f. noch eine Hupe da eine Fahrradklingel auch nicht das Ware ist :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Lg Udo Krämer
www.herculesig.de
Prima5S Bj. 87 und Prima 5 Bj. 89,seit 23.3.2017 einen AGM-Motors GMX 450 4Takt Motorroller der auf 25ziger gedosselt ist.....

Uwe S.
Beiträge: 328
Registriert: 22.01.2017 17:23
Mofa/Moped: 1.Prima 5 Bj. 1980, Umbau als HR2
und Mopedzul.
2. P3 Bj. 1975, 3BX
3. Prima 5 Bj. 82, Mopedzul 3BX
Wohnort: Hungen

Re: Licht verbessern

Beitrag von Uwe S. » 29.08.2017 11:51

Moin
Welche Zündung bzw. Lichtspule ist verbaut?

Lagavulin
Beiträge: 68
Registriert: 11.08.2017 17:44
Mofa/Moped: Hercules Prima 5S
Wohnort: 51789 Lindlar

Re: Licht verbessern

Beitrag von Lagavulin » 29.08.2017 12:13

Hallo Udo,
nein, ich habe keine ISKRA.

Hallo Uwe,
es handelt sich um eine BOSCH 6V Zündung, ich glaube 17W (zumindest lt. Unterlagen).
Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Prima 5 BJ87
Beiträge: 297
Registriert: 02.01.2015 09:21
Mofa/Moped: Hercules Prima 5 Baujahr 87,seit Donnerstag AGM GMX450 4Takt Mottorrolrt
Wohnort: 53840 Troisdorf

Re: Licht verbessern

Beitrag von Prima 5 BJ87 » 29.08.2017 12:17

Lagavulin hat geschrieben:Hallo Udo,
nein, ich habe keine ISKRA.

Hallo Uwe,
es handelt sich um eine BOSCH 6V Zündung, ich glaube 17W (zumindest lt. Unterlagen).
Nein Thomas du hast eine 6V 19/10w Zundanlage wenn mit Außenliegender Zündspuhle....

Die 6V 17W hat innenliegende Zündspuhle.......

Ok,trotzdem wenn 12V dann kannste zumindestens die Ulo knicken den die ist für 6V ansonsten Ewald fragen: http://www.motelek.net ist seine private infomationspage....

Es gibt auch eine Alternatieve zur Ulo,aber die kostet über 60€ bei ebay vom Erfinder selbst und Spannungs/Laderegler kosten nicht so viel und benötigst trozdem ein entsprechenden Accublock.
Lg Udo Krämer
www.herculesig.de
Prima5S Bj. 87 und Prima 5 Bj. 89,seit 23.3.2017 einen AGM-Motors GMX 450 4Takt Motorroller der auf 25ziger gedosselt ist.....

Lagavulin
Beiträge: 68
Registriert: 11.08.2017 17:44
Mofa/Moped: Hercules Prima 5S
Wohnort: 51789 Lindlar

Re: Licht verbessern

Beitrag von Lagavulin » 29.08.2017 12:26

Ich hab hier von "carinona" gelesen, der mehrmals geschrieben hatte, dass man bei der 6V Zündung 12V Birnen verbauen kann. Das hab ich vor. Ich will die Zündung nicht verändern, aber einen 12V Spannungsregler verbauen. Ich vermute, dass das für die ULO-Box keinen Unterschied macht, hatte aber gehofft, dass das jemand bestätigen kann.
Gruß
Thomas

Uwe S.
Beiträge: 328
Registriert: 22.01.2017 17:23
Mofa/Moped: 1.Prima 5 Bj. 1980, Umbau als HR2
und Mopedzul.
2. P3 Bj. 1975, 3BX
3. Prima 5 Bj. 82, Mopedzul 3BX
Wohnort: Hungen

Re: Licht verbessern

Beitrag von Uwe S. » 29.08.2017 16:00

Du brauchst auf jeden Fall noch eine stärkere Lichtspule, 6V u.35W . Die kleine 6V 17W Lichtspule bringt sonst im unteren Drehzahbereich die Spannung nicht!
http://www.ebay.de/itm/6V-35W-Z%C3%9CND ... 1438.l2649

Benutzeravatar
Zahnriemenfahrer
Beiträge: 221
Registriert: 03.11.2016 15:14
Mofa/Moped: Herculs M2 Bj.1973

Re: Licht verbessern

Beitrag von Zahnriemenfahrer » 11.09.2017 12:32

Ich hab mir jetzt in China eine LED Birne mit der passenden Fassung P26S in 6V-15W bestellt (denke ohne Zulassung) und werde breichten wenn sie da ist. Hab nur leider erst später gelesen das sie für Gleichspannung ist. Denke da werde ich wohl einen Brückengleichrichter davor schalten müssen, oder hat die schon mal wer verbaut? Könnte ja sein das die Leuchtdioden selber genug sperren, aber vielleicht bleibt dann auch nur die hälfte der Leistung übrig?

Bin elektronisch jetzt nicht sooo fit...

Benutzeravatar
Prima 5 BJ87
Beiträge: 297
Registriert: 02.01.2015 09:21
Mofa/Moped: Hercules Prima 5 Baujahr 87,seit Donnerstag AGM GMX450 4Takt Mottorrolrt
Wohnort: 53840 Troisdorf

Re: Licht verbessern

Beitrag von Prima 5 BJ87 » 12.09.2017 07:04

Zahnriemenfahrer hat geschrieben:Ich hab mir jetzt in China eine LED Birne mit der passenden Fassung P26S in 6V-15W bestellt (denke ohne Zulassung) und werde breichten wenn sie da ist. Hab nur leider erst später gelesen das sie für Gleichspannung ist. Denke da werde ich wohl einen Brückengleichrichter davor schalten müssen, oder hat die schon mal wer verbaut? Könnte ja sein das die Leuchtdioden selber genug sperren, aber vielleicht bleibt dann auch nur die hälfte der Leistung übrig?

Bin elektronisch jetzt nicht sooo fit...
Dann wärste Sicherer wenn du ein Spannungs/Laderegler da vor schaltest....oder Ulo EBL802,,,,, :)
Lg Udo Krämer
www.herculesig.de
Prima5S Bj. 87 und Prima 5 Bj. 89,seit 23.3.2017 einen AGM-Motors GMX 450 4Takt Motorroller der auf 25ziger gedosselt ist.....

Benutzeravatar
Zahnriemenfahrer
Beiträge: 221
Registriert: 03.11.2016 15:14
Mofa/Moped: Herculs M2 Bj.1973

Re: Licht verbessern

Beitrag von Zahnriemenfahrer » 12.09.2017 10:51

Birne ist gestern gekommen. Direkt mal probiert. Ging auch ohne Gleichrichter. Licht war weiß und etwas heller. Aber durch die "Maiskolben" Anordnung der LED's entsteht das Licht nicht im Zentrum des Reflektors, von daher keinen ordentlichen Lichtkegel mehr.

Im Stand flackerte es. Durch die "halbe Gleichrichtung" der LED hatte ich jetzt gedacht es könnte mit nem Brückengleichrichter davor die 2. Stromwelle des Wechselstroms auch noch genutzt werden....

Hab dann das mal an mein 6V Ladegerät gehängt um zu schauen wie hell die mit Gleichstrom leuchtet, aber da wurde die Lampe auch nicht heller.

Heist 3,20€ für die Katz (komme ich gerade noch drüber)

Für euch also hier keine Empfehlung.

Werde dann wohl mal einen Fahrrad LED-Scheinwerfer als "Suchscheinwerfer" zusätzlich montieren müssen :D :mrgreen: :crazy: Weil was die können ist echt erstaunlich, vielleicht kann man einen Naben-Dynamo einspeichen?

das wr sie:

http://www.ebay.de/itm/6V-DC-Birne-P26S ... 2749.l2649

Sowas zusätzlich waäre bestimmt Fernlicht, ist STVZO zugelassen (auch für Mofa??)

http://www.ebay.de/itm/TAQ-33-LED-Schei ... SwvjdZPpxX

Benutzeravatar
stefankausk
Beiträge: 2022
Registriert: 20.03.2012 16:21
Mofa/Moped: Hercules MP4 und Simson Schwalbe KR51/2
Wohnort: Hürth bei Köln

Re: Licht verbessern

Beitrag von stefankausk » 12.09.2017 12:31

Hallo,

ich habe ein ähnliches Problem bereits hinter mir :wave:

http://www.hercules-forum.de/viewtopic. ... 5&start=20

Ich habe letztlich einen anderen, größeren Reflektor + Span-Leuchtmittel verbaut und bin zufrieden. Besser geht natürlich immer, aber....... :angel:

Gruß
Stefan
"lieber schweigen und als Narr erscheinen......als sprechen und jeden Zweifel beseitigen"

Zandermichi
Beiträge: 249
Registriert: 02.03.2017 09:42
Mofa/Moped: Hercules P3

Re: Licht verbessern

Beitrag von Zandermichi » 13.09.2017 20:51

Zahnriemenfahrer !

Danke das Du Dir die Mühe gemacht hast !
finde ich super ich suche auch so etwas und freu mich da Du Dich geopfert hast !
aber doofe Frage genau so schlecht oder noch schlechter = ?
ich denke das die Glasbirnen empfindlicher sind ???
Ich fahr leider viel Kopfsteinpflaster und denke da ist LED besser?

Gruß Michi

Benutzeravatar
Zahnriemenfahrer
Beiträge: 221
Registriert: 03.11.2016 15:14
Mofa/Moped: Herculs M2 Bj.1973

Re: Licht verbessern

Beitrag von Zahnriemenfahrer » 06.10.2017 07:19

Hallo,

sorry für die späte Antwort. Hab nicht mit bekommen das es eine Gegenfrage gab.

Das Licht ist viel heller und weisser. Also gesehen wird man denke ich besser. Ich bin gar nicht im Dunkeln gefahren, aber der Schein an der Garagenwand war so diffus das keine richtige Ausleuchtung der Straße möglich sein kann.

Das "schlimmste" was passiert ist das der Stronhaushalt damit total durcheinander war und auch scheinbar direkt das Rücklichtbirnchen gekillt hat.

Fazit: lohnt sich imho nicht. Solange es keine gute 6V LED gibt die im Zentrum des Reflektors punktförmig Licht erzeugt macht es scheinbar keinen Sinn.

Wenn ich sehe was mein Fahrrad mit Nabendynamo für ein Licht rauswirft ist es echt traurig was die 15W abliefern.

Und nen Nabendynamo einspeichen geht nicht weil da ja schon die Trommelbremse sitzt.

Zandermichi
Beiträge: 249
Registriert: 02.03.2017 09:42
Mofa/Moped: Hercules P3

Re: Licht verbessern

Beitrag von Zandermichi » 10.10.2017 13:31

Danke für die Antwort!
Ich bin jetzt 2 mal in HH abendsa unterwegs gewesen :lol: Mann wird gesehen das muss langen
Zum Glück ist die Stadt ja ein wenig hell. Auf der Landstrasse nachts allein möcht ich damit nicht fahren
Zum Glück nur ein Hobby mein Super Moped!
Gruß Michi

Lagavulin
Beiträge: 68
Registriert: 11.08.2017 17:44
Mofa/Moped: Hercules Prima 5S
Wohnort: 51789 Lindlar

Re: Licht verbessern

Beitrag von Lagavulin » 11.10.2017 08:11

Da die Zündung an unserer 5S auch irgendeine Macke hat, habe ich gestern beschlossen, auch im Hinblick auf die Verkehrssicherheit, die Zündung auf 12V kontaktlos umzubauen.
Gruß
Thomas

orangejuice12
Beiträge: 1237
Registriert: 16.12.2014 17:37
Mofa/Moped: Hercules 221 MF

Re: Licht verbessern

Beitrag von orangejuice12 » 11.10.2017 21:39

:thumbup:
Hercules 221 MF Saxonette Automatic Motor Bj. '66
Hercules Prima 5S Bj. 92
Hercules Prima 5S Bj. 88 aka. M5 fast fertig
Hercules KX5 Bj. 88

Lagavulin
Beiträge: 68
Registriert: 11.08.2017 17:44
Mofa/Moped: Hercules Prima 5S
Wohnort: 51789 Lindlar

Re: Licht verbessern

Beitrag von Lagavulin » 16.10.2017 23:14

So, hab mir die Iskra-Zündung von Strebulator bei ebay gekauft (https://www.ebay.de/itm/231310159434) und eingebaut.

Ulobox ist raus, Blinker sollen aber bleiben, deswegen dieses Blinkrelais besorgt: https://www.polo-motorrad.de/de/blinkge ... polig.html

Verkabelt habe ich nach diesem Schaltplan: http://www.hoffi-tuning.de/explosionsze ... rik-01.php

Motor läuft, muss aber noch abgeblitzt werden, Licht geht und ist kein Vergleich zur alten Anlage, aber leider funktionieren die Blinker nicht, denn die haben Dauerlicht.

Woran kann das jetzt liegen?
Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Prima 5 BJ87
Beiträge: 297
Registriert: 02.01.2015 09:21
Mofa/Moped: Hercules Prima 5 Baujahr 87,seit Donnerstag AGM GMX450 4Takt Mottorrolrt
Wohnort: 53840 Troisdorf

Re: Licht verbessern

Beitrag von Prima 5 BJ87 » 17.10.2017 16:27

Lagavulin hat geschrieben:So, hab mir die Iskra-Zündung von Strebulator bei ebay gekauft (https://www.ebay.de/itm/231310159434) und eingebaut.

Ulobox ist raus, Blinker sollen aber bleiben, deswegen dieses Blinkrelais besorgt: https://www.polo-motorrad.de/de/blinkge ... polig.html

Verkabelt habe ich nach diesem Schaltplan: http://www.hoffi-tuning.de/explosionsze ... rik-01.php

Motor läuft, muss aber noch abgeblitzt werden, Licht geht und ist kein Vergleich zur alten Anlage, aber leider funktionieren die Blinker nicht, denn die haben Dauerlicht.

Woran kann das jetzt liegen?
Hallo Thomas :)

Na es liegt am Blinkrelai,den du braust ein dreipoliges mit 49,49a und 31 bei deinem von Polo fehlt Klemme 31,den 49a geht zum Blinkerschalter,49 ist Plus und wo bekommt das Relai die Masse b.z.w. Minus.....

Hier: http://www.ebay.de/itm/Elektronischer-B ... 1855227977
Lg Udo Krämer
www.herculesig.de
Prima5S Bj. 87 und Prima 5 Bj. 89,seit 23.3.2017 einen AGM-Motors GMX 450 4Takt Motorroller der auf 25ziger gedosselt ist.....

Lagavulin
Beiträge: 68
Registriert: 11.08.2017 17:44
Mofa/Moped: Hercules Prima 5S
Wohnort: 51789 Lindlar

Re: Licht verbessern

Beitrag von Lagavulin » 17.10.2017 22:52

Hallo Udo,

das 2-polige braucht keine Masse.

Aber ich hab's heute mal an einem Netzteil separat getestet... ist wohl defekt...

Ich hab aber auch mal den Reglerausgang gemessen und dabei Spannungen bis 19V gemessen. Da scheint auch was nicht zu funktionieren... Elektriktrik... Teufelszeug...
Gruß
Thomas

Lagavulin
Beiträge: 68
Registriert: 11.08.2017 17:44
Mofa/Moped: Hercules Prima 5S
Wohnort: 51789 Lindlar

Re: Licht verbessern

Beitrag von Lagavulin » 25.10.2017 10:09

Moin,

wollte Vollzug vermelden. Blinker blinkt!

Ursache war, dass die Beschreibung des Reglers fehlerhaft ist. Laut Beschreibung hat der Regler einen DC Ausgang, der in Wahrheit aber AC ist. Damit habe ich das Relais zerschossen. Neues AC-Relais funktioniert aber jetzt.
Gruß
Thomas

Antworten