Hercules P 3 _ Aufbau/2017

Von interessentanen Bildern und Videos bis hin zur Datensammlung der Mofas / Mopeds und Mokicks.
Zandermichi
Beiträge: 285
Registriert: 02.03.2017 09:42
Mofa/Moped: Hercules P3

Re: Hercules P 3 _ Aufbau/2017

Beitrag von Zandermichi » 22.03.2019 13:24

Öl ist gekommen ;)
und heute die Pirellis bestellt weil die so schnell fährt das meine Plastik Reifen sich sehr komisch anfühlen :thumbdown:
der Sommer steht vor der Tür!
Vielen Danke für die Tipps hier JUngs
und natürlich Carinona für die Super Hilfe !
werde beim Umbauen der Reifen dann auch vorne neue Industrie Lager montieren die ich über äbay von Rolli
gekauft hab als Satz (kann ich nur empfehlen das mit den Kugeln und Einstellen hat sich damit erledigt und läuft auch besser)
sieht auch keiner das man bessere Lager verbaut hat :thumbup:
Gruß Michi

carinona
Beiträge: 5521
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Hercules P 3 _ Aufbau/2017

Beitrag von carinona » 22.03.2019 17:54

du hast lager mit 11er achse für vorne?

Zandermichi
Beiträge: 285
Registriert: 02.03.2017 09:42
Mofa/Moped: Hercules P3

Re: Hercules P 3 _ Aufbau/2017

Beitrag von Zandermichi » 22.03.2019 22:07

ich hab die Alu Felgen (17 Zoll) und hinten paßte es super vorne iss schwerer weil die Tacho Schnecke noch rauf muss :angel:
werde ich gerne Bilder zu posten wenn es so weit iss

carinona
Beiträge: 5521
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Hercules P 3 _ Aufbau/2017

Beitrag von carinona » 22.03.2019 23:12

Ich kenn nur sätze vorne mit 12er achse, da ist der tachoantrieb ein kleines problem
die achsaufnahme der gabel ist aber für 11er achse

Uwe S.
Beiträge: 529
Registriert: 22.01.2017 17:23
Mofa/Moped: 1.Prima 5 Bj. 1980, Umbau als HR2
und Mopedzul.
2. P3 Bj. 1975, 3BX
3. Prima 5 Bj. 82, Mopedzul 3BX
Wohnort: Hungen

Re: Hercules P 3 _ Aufbau/2017

Beitrag von Uwe S. » 23.03.2019 07:14

Moin
Hier ein Auszug aus der Beschreibung:
Original hat die Vorderachse 11mm, diese hier hat 12mm. 
Das heißt, dass Bremsankerplatte, Tachoantrieb und Federgabel auf 12mm aufgeweitet werden müssen (Bohren, Feilen oä) 
Auch müssen für den Mitnehmer des Tachoantriebs 2 Nuten in die Felge gefeilt werden. 
Es wird aber alles in den mitgelieferten Einbauanleitungen Schritt für Schritt erklärt...
Ich hab eins dieser Lager i. HINTERRAD eingebaut , 500km sind noch nicht ausreichend für einen Langzeitbeurteilung, allerdings laufen meine alten Lager nach 500Km wesentlich leichter.
Gruß Uwe

carinona
Beiträge: 5521
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Hercules P 3 _ Aufbau/2017

Beitrag von carinona » 23.03.2019 10:22

eigentlich müsst es doch gehn die achse ab dem lager auf 11mm gewinde zu bringen und andere hülsen, 11 innen und wandstärke 0,5 dicker, und 11er muttern zu nehmen

bei sachs gabs den umbausatz auf lager früher nur für hinten

Zandermichi
Beiträge: 285
Registriert: 02.03.2017 09:42
Mofa/Moped: Hercules P3

Re: Hercules P 3 _ Aufbau/2017

Beitrag von Zandermichi » 27.03.2019 16:56

Hab das jetzt alles fertig , Vorne war bissel Tricky mit der Tacho Schnecke aber denke das hat gepaßt.
ich kann auch nix zum Langzeit Test sagen (hier ist nur Regen) aber es fühlt sich schon mal besser an als vorher.
Hat sonnst immer alles geklappert egal wie ich es eingestellt hatte.
Heut die neuen Contis noch drauf und nun bin ich gespannt auf die Testfahrt bei besseren Wetter,
Gruß Michi

carinona
Beiträge: 5521
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Hercules P 3 _ Aufbau/2017

Beitrag von carinona » 27.03.2019 17:14

Zandermichi hat geschrieben:
22.03.2019 13:24

und heute die Pirellis bestellt weil die so schnell fährt das meine Plastik Reifen sich sehr komisch anfühlen :thumbdown:
der Sommer steht vor der Tür!

Gruß Michi
dachte du hast pirelli

Zandermichi
Beiträge: 285
Registriert: 02.03.2017 09:42
Mofa/Moped: Hercules P3

Re: Hercules P 3 _ Aufbau/2017

Beitrag von Zandermichi » 27.03.2019 19:14

ja, Sorry wie komme ich auf so ein Quatsch?
Pirelli!!!! :)
sehen bisschen aus wie Trennscheiben aber ich bin gespannt und werde berichten !!!

carinona
Beiträge: 5521
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Hercules P 3 _ Aufbau/2017

Beitrag von carinona » 27.03.2019 19:27

Zandermichi hat geschrieben:
27.03.2019 19:14

Pirelli!!!! :)
sehen bisschen aus wie Trennscheiben aber ich bin gespannt und werde berichten !!!
also etwas dicker sind die reifen schon....
wiegen aber erstaunlich wenig und sind weich

Zandermichi
Beiträge: 285
Registriert: 02.03.2017 09:42
Mofa/Moped: Hercules P3

Re: Hercules P 3 _ Aufbau/2017

Beitrag von Zandermichi » Gestern 13:50

Sorry das ich nicht immer gleich schreibe :thumbup:
Hab jetzt die Reifen montiert in dem Zusammenhang gleich die Industrielager eingebaut die ich über Rolli auf äböökleinanzeigen gekauft hatte!
(war bischen fummelig und musste noch mal Rücksprache halten aber Rolli hat mir das am Tel.alles erklärt und ich fahre jetzt seit ca. 2 Wochen damit ohne Probleme!)
DIe neuen "Trennscheiben"sind mega das Moped läuft wie eine nagelneue Maschine und macht einfach nur Spaß :thumbup: :D
ich fahre fast jeden Tag bei guten Wetter damit wie ein Weltmeister durch Hamburg!
mit dem neuen Gemisch hab ich auch bis jetzt suoer Erfahrungen gemacht und der Motor dreht wie eine Kettensäge!!
Einfach nur Geil !
Das nächste womit ich Euch (@carinona) ;) nerven werde ist der Umbau der Kupplung ...
Denke die muss bald neu wenn ich so ca .20 Km am Stk. Gefahren bin hab ich das Gefühl das Sie beim umschalten in den 2ten Gang anfängt zu rutschen
(also nur bei richtig Last und warm) aber da sie jetzt so geil "löppt" wie wir sagen trau ich mich nicht das auseinander zu nehmen
(hab gelesen das ich die als Muster wegen der Stärke brauch um neu zu bestellen)
das kommt die Nächste Zeit mal drann!
Vorher möchte ich noch mal ein Film zum Spaß machen und den hier online stellen :thumbup:
also Dicke Grüße aus Hamburg und fetten Dank für Eure Tipps&Tricks!

Michi

carinona
Beiträge: 5521
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Hercules P 3 _ Aufbau/2017

Beitrag von carinona » Gestern 20:38

den unterschied mit den reifen müßtest eigentlich merken, ich hab den sofort gemerkt. wesentlich stabiler
stimmt schon, die dinger wirken auf den ersten blick nach nix, ziemlich dünn und leicht, aber gute strassenlage, ziemlich weiche mischung. bei mir hält das profil aber schon länger.
man sollte mit denen wegen dem gürtel nicht frontal randsteine hochdonnern.

kupplung alles geldfrage
deine wird wohl noch zweilammellen kupplung haben, läßt sich umbauen auf 3 lamellen
ansonsten muss man wissen wass da jetzt drin ist
es gibt 3,1 - 3,3 -3,5 und 4,2 mm beläge und beim sachs baukasten weis man nie sicher was drin ist

kannst ja mal mühle leicht nach rechts legen und den kupplungsdeckel abmachen, vorher am besten neue deckeldichtung besorgen,
wenn der deckel ab ist kannst sehn was drin ist
ob zwei oder drei beläge
wenns 2 sind wirds wohl standard 3,3+4,2 sein
https://www.ebay.de/itm/Hercules-Prima- ... 3371457627
wenns drei sind 3x 3,1 metalllamellen oder 3x3,3 normale https://www.ebay.de/itm/Hercules-Optima ... 3371450622

Antworten