Sachs 50/4

Ihr sucht bestimmte Teile für die MP 4 Mopeds oder ihr habt welche anzubieten? Dann seid ihr hier absolut richtig!
Antworten
Schrauberopa
Beiträge: 77
Registriert: 01.09.2013 12:27
Mofa/Moped: Sachs Prima 5

Sachs 50/4

Beitrag von Schrauberopa » 04.07.2017 21:10

Moin Moin. Habe einen Sachs 50/4 Gebläsegekühlten Motor erhalten. Wo war der verbaut. Gibt es Explosionszeichnungen, Teilelisten, Reparaturbücher???

Schrauberopa
Beiträge: 77
Registriert: 01.09.2013 12:27
Mofa/Moped: Sachs Prima 5

Re: Sachs 50/4

Beitrag von Schrauberopa » 21.06.2018 19:16

Rad.JPG
DSC_0023.JPG
Moin Moin. Da ich nicht wuste wo der Motor verbaut war, habe ich selbst angefangen zu bauen.

carinona
Beiträge: 5134
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Sachs 50/4

Beitrag von carinona » 21.06.2018 19:29

sehr fein

den gabs als 3 und 4 gang mit kickstarter etc
http://www.lastboy.de/typblatt.htm

Schrauberopa
Beiträge: 77
Registriert: 01.09.2013 12:27
Mofa/Moped: Sachs Prima 5

Re: Sachs 50/4

Beitrag von Schrauberopa » 21.06.2018 19:40

Der Motor wurde zuerst zerlegt. Dabei stellte sich heraus, das die Zündung wohl schon seit Anfang an verbaut war. So sah sie auch aus. Ich habe sie gegen eine ISKARA Zündung welche auch bei Prima und Optima verbaut werden getauscht. Die Kurbelwelle mußte erneuert werden ebenso der Kupplungskorb samt Inhalt. Der Ziehkeil und die Stange wurden ersetzt weil die Stange verbogen war und das Gewinde verhunzt. Alle Lager wurden sorgsam entfernt und gegen neue getauscht. Um an einen orginal Zylinder und Kolben zu kommen hätte ich lange suchen und warten müssen. Also wurde ein Nachbau verbaut. Jetzt fehlte nur noch ein Lüfterrad und ein neues Ritzel.

Doch was nun ? Verkaufen ? Da ich noch einen alten MP 2 Rahmen hatte, der ein bißchen verstärkt wurde, kam ich auf die Idee ein flottes altes Moped auf zu bauen. Hercules Prima Gabel ein bißchen abwandeln, Schwarzchrom Speichen von Kleeblatt, Simson 19er Edelstahlfelgen, als Tank ein Edelstahl-Rechteckrohr, Auspuff und Amaturen waren noch auf Lager. Alles Strahlen und Lackieren, zusammen bauen und schimpfen. Die Kettenflucht ist anscheinend bei den 50/2 und 50/4 Motoren anders. Also 1,5 cm überbrücken.

Nach viel Spaß in der Werkstatt, manch gutem Rat von Freunden und ein Paar Bier läuft sie jetzt. Hat bis heute 300 km gelaufen. Zieht super auch im 4ten. Nur der Verbrauch liegt mit 3,5 Litern ein wenig hoch. So säuft sie mehr als ich

carinona
Beiträge: 5134
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Sachs 50/4

Beitrag von carinona » 21.06.2018 19:46

schade, gibt neuerdings bessere zündung als die iskra
hier sehr günstig
http://moped-teile.born2brom.com/index. ... hop.browse
in germany kost die 180eu mit gebläse

du hast da jedenfalls ein tolles teil zusamengebaut
Zuletzt geändert von carinona am 21.06.2018 19:55, insgesamt 1-mal geändert.

Schrauberopa
Beiträge: 77
Registriert: 01.09.2013 12:27
Mofa/Moped: Sachs Prima 5

Re: Sachs 50/4

Beitrag von Schrauberopa » 21.06.2018 19:47

Danke für den Tipp.

Schrauberopa
Beiträge: 77
Registriert: 01.09.2013 12:27
Mofa/Moped: Sachs Prima 5

Re: Sachs 50/4

Beitrag von Schrauberopa » 21.06.2018 19:49

DSC_0025.JPG

orangejuice12
Beiträge: 1404
Registriert: 16.12.2014 17:37
Mofa/Moped: Hercules 221 MF; 2x Hercules Prima 5S; Hercules KX-5

Re: Sachs 50/4

Beitrag von orangejuice12 » 21.06.2018 20:03

Hallo,

Sehr schön!
Welchen Zylinder hast du drauf, d. h. wie viel Leistung hat das Maschinchen?

Gruß,
Jona
Hercules 221 MF Saxonette Automatic Motor Bj. '66
Hercules Prima 5S Bj. 92
Hercules Prima 5S Bj. 88 aka. M5 fast fertig
Hercules KX5 Bj. 88

Schrauberopa
Beiträge: 77
Registriert: 01.09.2013 12:27
Mofa/Moped: Sachs Prima 5

Re: Sachs 50/4

Beitrag von Schrauberopa » 21.06.2018 20:26

60 ccm. Bei orginal 17er Vergaser reicht das völlig aus. Ich fahre meist so zwischen 40 und 50 Km/h. Bei voll Speed gehts auch über 60.
Aber man will ja auch was sehen :D

Benutzeravatar
stefankausk
Beiträge: 2110
Registriert: 20.03.2012 16:21
Mofa/Moped: Hercules MP4 und Simson Schwalbe KR51/2
Wohnort: Hürth bei Köln

Re: Sachs 50/4

Beitrag von stefankausk » 22.06.2018 04:53

Hallo,

gefällt mir richtig gut, klasse Arbeit!! :thumbup: :thumbup:

Gruß
Stefan
"lieber schweigen und als Narr erscheinen......als sprechen und jeden Zweifel beseitigen"

carinona
Beiträge: 5134
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Sachs 50/4

Beitrag von carinona » 22.06.2018 11:15

jo, will die auch haben, saugut, am besten noch mit dem 98 zylinder, zum langsam fahren versteht sich, aber power von unten.
muss natürlich meckern:)
ich würde den regler lackieren

Benutzeravatar
stefankausk
Beiträge: 2110
Registriert: 20.03.2012 16:21
Mofa/Moped: Hercules MP4 und Simson Schwalbe KR51/2
Wohnort: Hürth bei Köln

Re: Sachs 50/4

Beitrag von stefankausk » 22.06.2018 14:38

Hallo,

hast du einen 28er oder 32er Krümmer nebst Auspuff verbaut?

Als ich damals mal einen LKH Motor für meine MP4 zurecht gemacht habe, bin ich mit dem 28er Krümmer besser zurecht gekommen. Einbuße in der Topspeed, aber spürbarer Zugewinn "untenrum"! :thumbup:

.... nochmals: Hut ab!

Gruß
Stefan
"lieber schweigen und als Narr erscheinen......als sprechen und jeden Zweifel beseitigen"

orangejuice12
Beiträge: 1404
Registriert: 16.12.2014 17:37
Mofa/Moped: Hercules 221 MF; 2x Hercules Prima 5S; Hercules KX-5

Re: Sachs 50/4

Beitrag von orangejuice12 » 22.06.2018 19:11

Schrauberopa hat geschrieben:
21.06.2018 20:26
60 ccm. Bei orginal 17er Vergaser reicht das völlig aus. Ich fahre meist so zwischen 40 und 50 Km/h. Bei voll Speed gehts auch über 60.
Aber man will ja auch was sehen :D
:thumbup:
Hercules 221 MF Saxonette Automatic Motor Bj. '66
Hercules Prima 5S Bj. 92
Hercules Prima 5S Bj. 88 aka. M5 fast fertig
Hercules KX5 Bj. 88

Antworten