Reifen Druckverlust ?

Diskussionen und Kommentare zu Tipps und Anleitungen.
Antworten
carinona
Beiträge: 8054
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Reifen Druckverlust ?

Beitrag von carinona »

vor etlichen jahren habe mal schläuche und mäntel erneuern lassen...trotzdem hielt und hält der druck nie lange
...schätz mal 1 monat.mit ach und krach...aber nicht mehr voller druck.... nach 2-3 monat sind noch um die 0,6-1 bar rest


ich geh von billig import schläuchen aus..einer war sicher aus indien da habe ich die schachtel gesehn...made in india
Conti Schlauch "Made in India" ...schrott

Die Schlauchmaterialien im Detail
https://en.reifenwerk-heidenau.com/docu ... mFWASl.pdf

ich hab vor demnächst andere "markenschläuche" zu verbauen,..
denn langsam nervt es mich

schon Jahrzehnte für Top-Reifen und Schlauchprodukte bekannt, ist Schwalbe.

.... Schläuche
https://www.youtube.com/watch?v=J6DQfmAdq04

Simson Schwalbe - Schlauch / Druck Test nach 10 Monaten ! Wie lange hält der Druck
https://www.youtube.com/watch?v=tH0rf8ewEbk

Schwalbe Schlauch ersatz
https://www.youtube.com/watch?v=7UyTwiYRKVI

also alles klar....es wird schwalbe bei mir
bei schwalbe muss man umrechnen
fahrrad 20" ist moped 16"

Schwalbe AV 7D Fahrrad Schlauch 20″ // 20x2.10-3.00″ 54/75-406 AV40mm,Downhill
16" mofa moped...[
https://www.ebay.de/itm/334178910308?ep ... SwrQ1hZVfb

https://www.ebay.de/itm/392271423289?ep ... Sw79BgI~nM

https://shop.zweirad-stadler.de/fahrrad ... -zoll.html

da wird 2,5-17" - 2,75-17" auch mit gehn, da es ja scheinbar extrem dehnbar ist...und es ist verstärkter Schlauch/Ventil .. (AV7D Downhill)

..
der vorteil von naturkautschuk , zb bei Heidenau Schläuchen, ist halt das die nicht platzen ...sondern wnn beschädigt...die luft langsamer rausgeht als bei künstlichem kautschuk
also bei schnellen mühlen am vorderrad nicht verkehrt .
das muss halt jeder selbst wissen dann


https://www.schwalbe.com/technik-faq/schlauch/

https://www.schwalbe.com/SCHWALBE-SCHLA ... _referrer=
Zuletzt geändert von carinona am 27.09.2022 10:24, insgesamt 1-mal geändert.

carinona
Beiträge: 8054
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Reifen Druckverlust ?

Beitrag von carinona »

also nun...
habe ich seit 1mon den 20" AV 7D schlauch von Schwalbe hinten drin, da meine mühle bis heute morgen mal wieder 1 monat stand , habe ich in der garage mal gegen den hinterreifen getreten...
ich bin sowas von zufrieden und bin dann zur tanke für luft vorne...war natürlich wieder bei irgendwas zwischen 0,6 und 1, oder was weis ich..da seh ich schon lange nicht mehr hin, einfach wieder luft rein.. 1.6
hinten hab auch ich nicht nachgesehn
war auf 2,5 bar ...am 5.08.22
ich werde dann hier mal die 3 mon werte ...oder evtl die 6 mon werte vom schlauch schreiben...bis ich nachtanken muss
mir reicht 2-2,2 bar
also wenn meine fußtritt prüfung ergibt das ich luft brauche ...werde ich messen... oder irgendwann..
bis jetzt deutet alles daraufhin das luft für 6 mon reicht...
https://www.mofapower.de/threads/313669 ... ost2816692

aber alleine jetzt schon hat sich der schlauch gelohnt..heute hinten wieder alles vollgepackt mit einkauf und nix platt..so langsam wird mir das hinterrad sympatischer,,,
bin das gar nicht gewohnt das das ding normal federt...

nachdem ich diese schläuche mal in der hand hatte....sind meine bedenken soweit es diese schläuche im vorderrad angeht...zumindest für so 30-50kmh geschwindigkeiten ,,, geringer geworden
also werde klar den schlauch in meiner mofa auch vorne einbauen
die schläuche sind ca doppelt so dick wie die normale schläuche...also mein vertrauen ist.da.ich denke da reicht meine reaktionszeit aus für den platten..
aber eilig habe ich den tausch vorne nicht...da vorne noch genug profil ist...und ich da eh immer mit zu wenig luft fahre...stört mich wenig

der schwerpunkt der primas geht richtung hinterrad...wenn einer:er:innen draufsitzt

Uwe S.
Beiträge: 746
Registriert: 22.01.2017 17:23
Mofa/Moped: 1.Prima 5 Bj. 1980, Umbau als HR2
und Mopedzul.
2. P3 Bj. 1975, 3BX
3. Prima 5 Bj. 82, Mopedzul 3BX
Wohnort: Hungen

Re: Reifen Druckverlust ?

Beitrag von Uwe S. »

Moin
Das mit dem Luftverlust nervt und ist dank deinem Tipp hoffentlich Geschichte.
Perfekt gemacht, danke.

carinona
Beiträge: 8054
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Reifen Druckverlust ?

Beitrag von carinona »

Uwe S. hat geschrieben:
27.09.2022 08:44
Moin
Das mit dem Luftverlust nervt und ist dank deinem Tipp hoffentlich Geschichte.
Perfekt gemacht, danke.
Hast Du den AV 7D eingebaut?
...wenn dann kein Loch drin ist... dann passt das.
gestern war meine luft nach 2 mon scheinbar unververändert, vollbepackt kein platten, also für mich hat es sich schon gelohnt

find auch der billig reifen verhält sich nicht schlecht, kam auch neu drauf
2 1/4 - 16 Heidenau M4
hier EUR 19,99 https://www.mopedparts.de/de/reifen-tir ... opedreifen
fast gechenkt

Uwe S.
Beiträge: 746
Registriert: 22.01.2017 17:23
Mofa/Moped: 1.Prima 5 Bj. 1980, Umbau als HR2
und Mopedzul.
2. P3 Bj. 1975, 3BX
3. Prima 5 Bj. 82, Mopedzul 3BX
Wohnort: Hungen

Re: Reifen Druckverlust ?

Beitrag von Uwe S. »

Schläuche AV7D sind bestellt. Meine Erfahrung decken sich aber mit deinen: fast alle Schläuche in unterschiedlicher Grösse, no name oder Marke, verlieren innerhalb 14 Tagen ca + - 1Bar. Heidenau hat für die Simson wohl verstärkte Schläuche im Angebot, die waren gut gibt es aber erst ab 2.75.
Meine P3 mit mind. 20 Jahre altem Schlauch steht wie eine eins.
In meiner K750 sind 4.00x 19 Heidenau Schläuche drin, dachte Marke kann nur gut sein, falsch gedacht nach 14 Tagen ist die Luft raus.

carinona
Beiträge: 8054
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Reifen Druckverlust ?

Beitrag von carinona »

kann nicht sein...
alle schläuche mit kautschuk verlieren die luft

der vorteil ist nur das sie dann bei einem nagel die luft langsam verlieren und nicht schlagartig platzen

schläuche die die luft halten sind aus Butyl
https://en.reifenwerk-heidenau.com/docu ... mFWASl.pdf
schläuche die 20 jahre alt sind......aus was sollen die dann sein
das einzige was sie teilweise besser macht...ist das das material dicker war...und somit der luftverlust geringer war...
aber nach 20 jahren sollten die ihr ende haben.. Du willst mir doch nicht erzählen das du garantieren kannst das der Schlauch 20 jahre da drin ist? und keine luft verliert...
zum teil waren die auch noch aus "naturkautschuk", die qualität war mal besser früher, vorallem waren die dickwandiger.
das meinst etvtl... sind cross schläuche...die sind dickwandiger,,,aber sie verlieren auch schneller die luft im vergleich zu butyl
...
während Butyl Schläuche, wie die AV7D praktisch gar keinen luftverlust haben dürften!
So wie es kein perfektes herstellbares vakuum gibt...wird man die av7d wohl 1-2mal pro jahr nachpumpen müssen...
ich gehe momentan davon aus das ich die 1x mal pro jahr nachpumpen muss wenn ich 2,5bar pumpe und bis 2,2bar nix mehr mache.
ich werde erst im märz 2023 den druck bei meinem reifen prüfen , denn bei ner prüfung geht ja kurzzeitig etwas druck verloren...also lass ich das ding bis dahin mal in ruhe.. zumindest solange wie ich keinen verlust bemerke

ich würde jedenfalls niemandem mit ner schnelleren mühle zu butyl schläuchen vorne raten,
da lieber bei den klassichen schläuchen bleiben...oder sich des risikos bewußt zu sein
bei mofas und mopeds bis 40-50kmh.. halt ich butyl schlauch hinten für vertretbar

Antworten