Hercules Prima 5S

Alles zum Fahrgestell, Verkleidungsteilen, Dämpfung, Räder, Bremsen...
Antworten
martyschottenheimer
Beiträge: 1
Registriert: 18.05.2020 21:34
Mofa/Moped: Hercules Prima 5s

Hercules Prima 5S

Beitrag von martyschottenheimer »

Hallo miteinander, Ich heiße Marty und ich möchte euch was fragen.
Und zwar hab ich die letzten 2 Jahre meine Hercules Prima 5S aus gesundheitlichen Gründen nicht nutzen können :sick: .
Nun hab ich sie neulich aus dem Keller geholt und wieder in Betrieb gebracht. Jetzt woltte ich euch fragen was ich tun soll...
Mein Mofa ist an manchen Stellen mit geringem Rost befallen. Meist Stellen die verchromt sind. Soll ich als Vorsichtsmaßnahme diesen Rost mit Schleifpapier beseitigen und danach Rostumwandler drüber streichen :wave: ? Denn ich befürchte, dass dieser minimale Rost sich exponentiell vermehren wird und ich (selbst wenn ich das Mofa zu Winterzeiten nicht benutze) in sagen wir mal 5 Jahren nicht mehr ein halbwegs ansehnliches Mofa vorfinden werde :shock: !
Besten Dank schonmal Grüße Marty

carinona
Beiträge: 6179
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Hercules Prima 5S

Beitrag von carinona »

Hallo Marty, nie mit schleifpapier an chrom

rost enrfernen
zb
https://www.youtube.com/watch?v=2FMBHmXoDzQ

dann nimmst chrompflege
https://www.ebay.de/itm/1-99-1-66-100ml ... SwzvlW8m3q


und alles schwarze plastezeug wird wie neu mit dem billigsten
silikonfreien cockpitreiniger
zb https://www.ebay.de/itm/COCKPITSPRAY-Or ... SwBP9UWJDj

und wenn sowas länger wegstellst fährst vorher in die autoselbstwasch und schön wachs drauf überall

dann fingerhut 2 taktöl ins kerzenloch unf durchleiern

tank leer und trocken, öligen lappen über einfüllloch , und deckel drüber
und vergaser leer

wenns lange wegestellt wird, dann mehr getrieböl rein kann auch nix schaden, aber nur atf
zum überwintern muss mans aber nicht übertrieiben

wachs....hilft

Antworten