Schrauber gefunden.. Motor leider völlig im Eimer

Ihr sucht bestimmte Teile für die M und Prima Mofas oder ihr habt welche anzubieten? Dann seid ihr hier absolut richtig!
Antworten
BigMagicMaster
Beiträge: 6
Registriert: 21.09.2019 21:06
Mofa/Moped: Hercules Prima 5 S

Schrauber gefunden.. Motor leider völlig im Eimer

Beitrag von BigMagicMaster » 13.10.2019 12:34

Hallo..

Habe einen guten Schrauber für unsere 5S gefunden..

Hat gestern den Zylinder abgenommen.. und oooh Schreck..

Kapitaler Motorschaden..

Das Pleuel verbogen.. Kolben und Zylinder im Eimer.. kann sich auch nicht recht erklären warum das so kam.. wurde nichts heftiges daran frisiert.. das die schiere Leistung den Motor zerlegt..

Der erste Schrauber meinte.. wir wären zu lange zu mager gefahren.. dadurch kurbelwellenlager trocken gelaufen.. motorchen hat etwas "gerasselt".. er hat dann den Vergaser fetter eingestellt.. mehr sprit.. (hatten den luftfilterkasten gelöchert und statt 50 eine 52 düse)..

Auf der Rückfahrt von diesem Schrauber hats nach 5 km einen Ruckler getan.. und aus die Maus..

Schade drum.. brauche jetzt einen neuen Motor.. bzw. Kurbelwelle sowie einen Zylinder..

Wer etwas zu verkaufen hat.. bitte anbieten..

Danke..

BigMagicMaster
Beiträge: 6
Registriert: 21.09.2019 21:06
Mofa/Moped: Hercules Prima 5 S

Re: Schrauber gefunden.. Motor leider völlig im Eimer

Beitrag von BigMagicMaster » 13.10.2019 12:37

Kurbelwellenlager.. Pleuellager meine ich..

Aber zu mager..? Zündkerze war eigentlich immer eher schwarz.. etwas ölig.. nie Richtung weiss..

carinona
Beiträge: 5861
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Schrauber gefunden.. Motor leider völlig im Eimer

Beitrag von carinona » 13.10.2019 14:58

was ist mit zylinder instandsetzen lassen
http://www.zweiradwiebusch.de/?page_id=601
auf größeren kolben bohren oder honen, dann ist der wie neu

Kolben Übergröße 38,25-38,75
https://shop.zmg-motorsport.com/unverte ... prima2-3-4
https://shop.zmg-motorsport.com/unverte ... ergr.-mofa
https://shop.zmg-motorsport.com/unverte ... -3.uebergr.

und neue welle kaufen

ansonsten bleibt gebrauchter zylinder zb bei ebay, aber das immer so ne sache

BigMagicMaster
Beiträge: 6
Registriert: 21.09.2019 21:06
Mofa/Moped: Hercules Prima 5 S

Re: Schrauber gefunden.. Motor leider völlig im Eimer

Beitrag von BigMagicMaster » 17.10.2019 22:11

Hallo.. schleifen ist wohl sehr teuer.. hat wohl ziemliche riefen.. honen reicht da nicht mehr.. und das teure ist wohl die beschichtung.. die gusslaufbahn muss doch nach dem schleifen/bohren wieder beschichtet werden..?

Suche auf jeden Fall noch einem 505 2bx zylinder.. kolben und kurbelwelle.. wer etwas ordentliches übrig hat bitte anbieten..

Gruss

Stefan

BigMagicMaster
Beiträge: 6
Registriert: 21.09.2019 21:06
Mofa/Moped: Hercules Prima 5 S

Re: Schrauber gefunden.. Motor leider völlig im Eimer

Beitrag von BigMagicMaster » 17.10.2019 22:16

Ein optima Zylinder täte es wohl auch.. bisschen mehr bums wäre nicht verkehrt.. aber dann brauche ich wohl noch nen anderen vergaser und ass..

Aber wer was hat und den passenden tipp dazu..

Sollte ich ne original kurbelwelle oder so ein tuningteil nehmen..? Gibt ja diese top-racing vollwangen Kurbelwelle.. einige meinen aber.. die originale wäre die bessere..

carinona
Beiträge: 5861
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Schrauber gefunden.. Motor leider völlig im Eimer

Beitrag von carinona » 17.10.2019 23:05

da wird nix beschichtet, das sind unbeschichtete zylinder

normal kost das instandsetzen incl kolben ca 150eu

BigMagicMaster
Beiträge: 6
Registriert: 21.09.2019 21:06
Mofa/Moped: Hercules Prima 5 S

Re: Schrauber gefunden.. Motor leider völlig im Eimer

Beitrag von BigMagicMaster » 18.10.2019 06:54

Hmmm.. dann lohnt sich das richten lassen ja fast.. die preise für die zylinder sind in den letzten jahren ja regelrecht explodiert..

Reihendolge wäre: erst zylinder richten lassen.. dann passenden kolben aussuchen.. genauen durchmesser weiss man ja erst nach dem schleifen..?

Und diese Sacklochzylinder lassen sich auch ordentlich bearbeiten

150 euro.. iss ja net grad wenig.. aber sollte dann ja wieder wie neu sein..

carinona
Beiträge: 5861
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Schrauber gefunden.. Motor leider völlig im Eimer

Beitrag von carinona » 18.10.2019 12:48

die aufgabe ist ne schleiferei zu finden die sackloch zylinder bearbeitet, normal sollts 60-80eu kosten + kolben
dann ist es die frage ob die den kolben besorgen, normal wird der zylinder nach dem kolben geschliffen

für 150eu bekommst nicht mal nen athena tunuing zylinder

Antworten