Vorgelegewelle 505/3BX, Prima SX

Ihr sucht bestimmte Teile für die M und Prima Mofas oder ihr habt welche anzubieten? Dann seid ihr hier absolut richtig!
Antworten
neu1904
Beiträge: 93
Registriert: 05.06.2014 09:23
Mofa/Moped: Hercules Prima 5 1987
Wohnort: Oberberg
Kontaktdaten:

Vorgelegewelle 505/3BX, Prima SX

Beitrag von neu1904 » 12.04.2019 09:41

Hallo zusammen,
ich bin auf der Suche nach einem Getriebeteil (Vorgelegewelle) für den o.a. 3-Gang-Motor.
Hat jemand noch so etwas im Keller herumliegen, oder kann mir jemand eine Bezugsquelle vermitteln?
Ich hab mal unten meine Suchanzeige mit dem Bild der Welle verlinkt.
Vielen Dank schon mal vorab.
Gruß Mark
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 6-306-1536

carinona
Beiträge: 5676
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Vorgelegewelle 505/3BX, Prima SX

Beitrag von carinona » 12.04.2019 09:50

kannst hier https://www.sachs505.de
mal fragen

Uwe S.
Beiträge: 550
Registriert: 22.01.2017 17:23
Mofa/Moped: 1.Prima 5 Bj. 1980, Umbau als HR2
und Mopedzul.
2. P3 Bj. 1975, 3BX
3. Prima 5 Bj. 82, Mopedzul 3BX
Wohnort: Hungen

Re: Vorgelegewelle 505/3BX, Prima SX

Beitrag von Uwe S. » 12.04.2019 14:33

Hallo
Oder hier, genau hinschauen, Fehlteile und falsche bzw. zerrissene Lagerschale! Der Wunschpreis oder VB beträgt 250€, und das für einen BX mit unvollständigen Getriebe! Soll er weiter träumen. Vorgelegewelle ist aber in Ordnung.



https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android

neu1904
Beiträge: 93
Registriert: 05.06.2014 09:23
Mofa/Moped: Hercules Prima 5 1987
Wohnort: Oberberg
Kontaktdaten:

Re: Vorgelegewelle 505/3BX, Prima SX

Beitrag von neu1904 » 14.04.2019 22:49

Danke für die bisherigen Antworten. :thumbup:
Ich wollte nicht so ins Detail gehen, aber ich habe natürlich schon einige Angebote bekommen.
Das von Henneparts war tatsächlich auch schon dabei und ich muss sagen, losgelöst von der Qualität, die ich nicht beurteilen kann, finde ich die mir angebotenen 250-300 EUR schlichtweg unverschämt!

Ich habe bereits ein originales Sachs-Teil für 145 EUR neu angeboten bekommen, aber auch das bin ich momentan einfach nicht bereit zu zahlen.
Hängt aber auch mit meiner ganz persönlichen Vorgeschichte zusammen:

Für meinen Dreigang (Marke Katze im Sack) hab ich bei Kleinanzeigen 250 EUR hingelegt.
Nach dem Öffnen musste ich feststellen, dass der zweite und dritte Gang hin waren.
Nachbauzahnräder kosten ca. 35 pro Stück, originale Sachs ca. 65 EUR.
Weil ich keinen Chinaschrott wollte, hab ich also noch einmal 130 hingelegt.
Das nächste war dann die defekte Vorgelegewelle, die wohl Teile des zweiten/dritten Ganges "zermalmt" hat.

Wie gesagt, ich möchte nichts geschenkt haben, aber es müssen auch keine Ersatzteile in Gold aufgewogen werden.

Vielleicht hat ja noch jemand was gutes gebrauchtes im Keller :wave:

Uwe S.
Beiträge: 550
Registriert: 22.01.2017 17:23
Mofa/Moped: 1.Prima 5 Bj. 1980, Umbau als HR2
und Mopedzul.
2. P3 Bj. 1975, 3BX
3. Prima 5 Bj. 82, Mopedzul 3BX
Wohnort: Hungen

Re: Vorgelegewelle 505/3BX, Prima SX

Beitrag von Uwe S. » 15.04.2019 11:45

Wo haste denn die original Zahnräder her? Die Nachbauzahnräder sind von guter Qualität, natürlich immer mit dem Vorbehalt das dieses Getriebe mit sorgfalt zu behandeln ist. Ich hab noch keins geschrottet, die Schaltkette.reisst ab und zu aber auch hier kann man mit Gefühl entgegenwirken.
Gruß Uwe

neu1904
Beiträge: 93
Registriert: 05.06.2014 09:23
Mofa/Moped: Hercules Prima 5 1987
Wohnort: Oberberg
Kontaktdaten:

Re: Vorgelegewelle 505/3BX, Prima SX

Beitrag von neu1904 » 26.04.2019 00:34

Die Zahnräder sind von jemandem, der mit Restbeständen handelt. Hab sie von einem Bekannten vermittelt bekommen.
Aber danke für den Hinweis auf die Nachbauten. Spart mir beim nächsten Mal ein paar Euros!
Die Schaltkette hab ich mir vorsichtshalber auch schon neu besorgt. Auch hier danke für den Tipp.
Mit der Welle bin ich mittlerweile fündig geworden.
Ein sehr netter Schrauber hat sich über Kleinanzeigen bei mir gemeldet und eine gebrauchte Welle für faire 35 EUR incl. versichertem Versand an mich abgegeben.
Das Projekt lebt also :lol:

Antworten