Vorstellungs- und Begrüßungsthread

Hier werden Elektrik-/Zündungs-Probleme, dazugehörige Tipps und Verkabelungsprobleme behandelt.
Benutzeravatar
hot-rod
Beiträge: 7
Registriert: 18.12.2020 22:37
Mofa/Moped: Hercules 220 KF4
Wohnort: Lebkoungcity

Re: Vorstellungs- und Begrüßungsthread

Beitrag von hot-rod »

Prima 5 BJ87 hat geschrieben:
21.01.2021 08:11
Hallo hot-rot :)

Na dann mal ein herzliches Willkommen hier bei Mofa-Moped.....
Danke. Leider iss das Teil doch recht selten und es gibt nur wenig Unterlagen drüber. Aber egal.... Aufgeben iss keine Option :mrgreen:

Benutzeravatar
Prima 5 BJ87
Beiträge: 535
Registriert: 02.01.2015 09:21
Mofa/Moped: Hercules Prima 5 Baujahr 87,seit Donnerstag AGM GMX450 4Takt Mottorrolrt
Wohnort: 53840 Troisdorf

Re: Vorstellungs- und Begrüßungsthread

Beitrag von Prima 5 BJ87 »

Hallo Martin :)

Na dann mal ein herzliches Willkommen hier bei Mofa-Moped......

@hot-rod nun biste doch auch bei der HIG und dort biste gut aufgehoben da die ein umfassendes Archiv haben,der Günter at dir ja schon geschrieben wo du eine Anfagen stellen kannst.
Lg Udo Krämer
www.herculesig.de
Prima5S Bj. 87 und Prima 5 Bj. 89,seit 23.3.2017 einen AGM-Motors GMX 450 4Takt Motorroller der auf 25ziger gedosselt ist..... www.china-motorrollerforum.de

Thomas1961
Beiträge: 1
Registriert: 07.02.2021 04:28
Mofa/Moped: Prima 5S 1982

Re: Vorstellungs- und Begrüßungsthread

Beitrag von Thomas1961 »

Hallo in die Runde,
mein Name ist Thomas, ich bin 59 Jahre alt und wohne im schönen Osthessen an der Grenze zu Thueringen.
Aus Zufall habe ich einen Kellerfund gemacht, der Jugenderinnerungen geweckt hat. Eine Prima 5S, Bj 1982, letztmals laut Kennzeichen 2008 versichert, also wohl 13 Jahre im Keller gestanden.
Nachdem ich mit reichlich Benzin und WD40 das dicke Siffgemisch aus Kellerstaub, Kettenfett und Strassendreck entfernt hatte, kam ein echtes Schmuckstück ohne äußere Beschädigungen zum Vorschein.
Ich habe in den letzten Tagen erstmal das Getriebeöl gewechselt und den Tank und die Leitungen gereinigt, Kerze gewechselt usw. und hab jetzt ein wenig Bammel vor dem ersten Versuch, den Motor zu starten. Ich hoffe er ist nicht fest, sonst wäre ich mit meinen bescheidenen Schrauberkenntnissen schnell am Ende meiner Möglichkeiten.
Das Forum hier hat mir schon viel geholfen; klasse was der Ostfriese da auf die Beine gestellt hat. Danke vor allem für das eingestellte Handbuch!!

carinona
Beiträge: 7020
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Vorstellungs- und Begrüßungsthread

Beitrag von carinona »

moin
spritz nen fingerhut 2 taktöl ins kerzenloch und dreh den motor erstmal ohne kerze mit vollgas durch einigemale,,,
dann hörst ob was hörst... und wenn was hörst was nicht gut ist...dann läßt das ding aus

und schaust tv https://www.youtube.com/watch?v=GbMFEaqa0fw

gruß aus dem taunus

Benutzeravatar
Prima 5 BJ87
Beiträge: 535
Registriert: 02.01.2015 09:21
Mofa/Moped: Hercules Prima 5 Baujahr 87,seit Donnerstag AGM GMX450 4Takt Mottorrolrt
Wohnort: 53840 Troisdorf

Re: Vorstellungs- und Begrüßungsthread

Beitrag von Prima 5 BJ87 »

Hallo Thomas :)

Erst ein mal ein herzliches Willkommen hier bei mofa.moped.... :D

Mache es erst mal wie carinona es die Vorgeschlagen hat und sollte da ein Problem sein können Wir B.Z.W ich dir sehr gehrne Helfen,ist eigendlich ein sehr einfacher kleiner Motor und dürfte bei BJ 82 der 505/2B sein.....
Lg Udo Krämer
www.herculesig.de
Prima5S Bj. 87 und Prima 5 Bj. 89,seit 23.3.2017 einen AGM-Motors GMX 450 4Takt Motorroller der auf 25ziger gedosselt ist..... www.china-motorrollerforum.de

SilvioPrima
Beiträge: 6
Registriert: 05.04.2021 18:55
Mofa/Moped: Hercules Prima 5 S(E [laut ABE])

Re: Vorstellungs- und Begrüßungsthread

Beitrag von SilvioPrima »

Hallo zusammen,

Ich bin heute beigetreten und stelle mich jetzt als erstes mal vor ;)

Mein Name ist Silvio und ich werd bald 20. Ich hab mir ungefähr 2016 eine restaurierte, aber nicht in Betrieb genommene, Prima 5SE gekauft. Doch ich hab sie damals nicht so wirklich zum laufen bekommen. Ich hatte dann andere Sachen im Kopf und hab sie deswegen leider im Schuppen stehen gelassen und "vergessen". Jetzt hab ich sie wieder rausgeholt und wollte sie zum verkaufen fit machen. Aber als ich sie dann so angeguckt habe stand fest, dass ich sie behalten muss :)

Bei Fragen, fragen ;)

Grüße aus dem Norden der Lüneburger Heide

carinona
Beiträge: 7020
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Vorstellungs- und Begrüßungsthread

Beitrag von carinona »

Hallo, schön seltenes Teil eine SE
mit eine der teuersten Primas..wenn se ok ist
wie immer etwas angabe... DAS S und erst recht das E :)

Prims 5S mit 12v iskra EEEelektronischer zündung
https://www.youtube.com/watch?v=6fRpWC4h5o4

elektrische viewtopic.php?t=1210

immer skeptisch wenn ich restauriert lese.... ungefähr 2016 eine restaurierte,

ich glaube zb. , ich bin seit heute der ansicht das man nach 30 jahren mal den benzinhahn erneuern sollte...zumindest sich den tankfilter innen mal ansehn sollte..denke aber volltanken tuts auch...macht druck...also kälte und 2 takt öl und wenig benzin im tank sind glaube ich keine freunde
so die kleinen reparaturen

meine ist glaube ich jetzt völlig daneben...spätzünder.. dukati zündung bekommt neuen bosch unterbrecher...ob die das mag..
iskra liegt irgendwo... kommt mir aber in keine mühle, ich will nie auf einmal dumm dastehn.
https://www.youtube.com/watch?v=JGOx4oG3Q3g
keiner weis das das getarnter .... ....
https://www.youtube.com/watch?v=BObxB2eDVYg
wenn das florian silbereisen wüßte, der würde uns die gebühren zurückzahlen, aber von mir bekommen diese vögel kein prima

https://www.youtube.com/watch?v=vRHATZzMh-g
https://www.youtube.com/watch?v=LDE7x1S ... dio=1&t=21

and for the guitar ellek...ih elektrisch
https://www.youtube.com/watch?v=No0Q8ni084k

aber logo https://www.youtube.com/watch?v=E3BVteW_rnE
schlägt das silbereisen um längen :)

gibt schon seltsame downloadlinks
https://r4---sn-4g5e6nes.googlevideo.co ... =53&rbuf=0
irgenwann weis noch was das ist

also eine Prima SE ...werden wir wohl wieder zum laufen bringen

https://www.youtube.com/watch?v=Emf1O8q80SM

götter ,,,https://www.youtube.com/watch?v=GICCrTJfADQ
gods head soup https://www.youtube.com/watch?v=dXNf7gzv11s

!!!! ich dachte sie würde nie mehr auftreten
https://www.youtube.com/watch?v=hZeY_0LN7lI
the next guitrarre ...man bemerke doppel ee
https://www.youtube.com/watch?v=0ObOggb5kn8
i like it
https://www.youtube.com/watch?v=dwc7ZEYfWYc
but me I drive 2 or three road
seltsame links https://www.youtube.com/watch?v=IYoJ7Qh1Sx8
Zuletzt geändert von carinona am 07.04.2021 11:02, insgesamt 1-mal geändert.

SilvioPrima
Beiträge: 6
Registriert: 05.04.2021 18:55
Mofa/Moped: Hercules Prima 5 S(E [laut ABE])

Re: Vorstellungs- und Begrüßungsthread

Beitrag von SilvioPrima »

Moin carinona,

sie ist zumindest laut Papieren eine SE.. Ich wusste auch garnicht was der Unterschied zur normalen 5S sein sollte.

Also meine hat keine Blinker und keine elektrische Zündung, zumindest nicht mehr. Wer weiß, wer, was an der ausgetauscht oder rumgebastelt hat.

Wieso skeptisch wegen restauriert?

Also hier schonmal was ich unter restauriert auch nicht verstehe:

Benzinhahn hat der Typ nichtmal gewechselt, selbst Schlauch war noch ein alter. Bowdenzüge hat er auch nicht geweschselt.

Der Hahn hat auch getropft, den hab ich jetzt samt Schlauch ersetzt und dann festgestellt, dass im Tank Rost war.. ja wenig Benzin im Tank über die Zeit war nicht gut :D

Den Tank hab ich mit Essig entrostet, hätte lieber Zitronensäure nehmen sollen glaub ich. Aber falls ich wieder Rost haben sollte mach ich das nochmal mit Zitronensäure dann.

Ich hoffe, dass wir die wieder zum laufen bekommen :)

Ich hab einen Vergaser dran der eigentlich auch nicht dazugehört: Bing 85/12/104 A. Der hat keine Nadel. Original wäre glaub ich der 85/10/101.

Außerdem hat der Typ die Gianelli Rennschleife als Auspuff und soeinen "Sportluftfilter" verbaut, die du ja nicht abkannst wie ich schon gelesen hab ;)

Sie hat jetzt ein paar Probleme beim laufen (also Motor), erstens wenn ich bisschen Gas halte, dreht sie voll hoch bis vollgas, und zweitens hat sie kein gutes Standgas. Ich hab jetzt ne 65er Düse und den Schwimmer leicht runtergebogen, weil ich dachte, dass die hochdreht weil zu viel Benzin einläuft (aber große Düse weil mit 58, 55 liefs noch schlechter und mit 60 ging es aber wollte probieren ob 65 nicht besser ist). Schwimmer leicht runtergebogen hat ein Mal was gebracht bei ner 60er Düse ist das Gas nicht von selbst hochgegangen, aber das war dann bestimmt zufall, weil jetzt gehts wieder hoch.

Aber hier: viewtopic.php?f=54&t=3100&p=31111&hilit=Vergaser#p31111 hab ich jetzt bisschen gelesen wegen Lufi abkleben und so, dass will ich heute Abend versuchen. Aber ich glaube das gehört in einen anderen Thread dann alles :)

carinona
Beiträge: 7020
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Vorstellungs- und Begrüßungsthread

Beitrag von carinona »

SilvioPrima hat geschrieben:
07.04.2021 10:59
Moin carinona,

sie ist zumindest laut Papieren eine SE.. Ich wusste auch garnicht was der Unterschied zur normalen 5S sein sollte.

Also meine hat keine Blinker und keine elektrische Zündung, zumindest nicht mehr. Wer weiß, wer, was an der ausgetauscht oder rumgebastelt hat.

Wieso skeptisch wegen restauriert?

Also hier schonmal was ich unter restauriert auch nicht verstehe:

Benzinhahn hat der Typ nichtmal gewechselt, selbst Schlauch war noch ein alter. Bowdenzüge hat er auch nicht geweschselt.

Der Hahn hat auch getropft, den hab ich jetzt samt Schlauch ersetzt und dann festgestellt, dass im Tank Rost war.. ja wenig Benzin im Tank über die Zeit war nicht gut :D

Den Tank hab ich mit Essig entrostet, hätte lieber Zitronensäure nehmen sollen glaub ich. Aber falls ich wieder Rost haben sollte mach ich das nochmal mit Zitronensäure dann.

Ich hoffe, dass wir die wieder zum laufen bekommen :)

Ich hab einen Vergaser dran der eigentlich auch nicht dazugehört: Bing 85/12/104 A. Der hat keine Nadel. Original wäre glaub ich der 85/10/101.

Außerdem hat der Typ die Gianelli Rennschleife als Auspuff und soeinen "Sportluftfilter" verbaut, die du ja nicht abkannst wie ich schon gelesen hab ;)

Sie hat jetzt ein paar Probleme beim laufen (also Motor), erstens wenn ich bisschen Gas halte, dreht sie voll hoch bis vollgas, und zweitens hat sie kein gutes Standgas. Ich hab jetzt ne 65er Düse und den Schwimmer leicht runtergebogen, weil ich dachte, dass die hochdreht weil zu viel Benzin einläuft (aber große Düse weil mit 58, 55 liefs noch schlechter und mit 60 ging es aber wollte probieren ob 65 nicht besser ist). Schwimmer leicht runtergebogen hat ein Mal was gebracht bei ner 60er Düse ist das Gas nicht von selbst hochgegangen, aber das war dann bestimmt zufall, weil jetzt gehts wieder hoch.

Aber hier: viewtopic.php?f=54&t=3100&p=31111&hilit=Vergaser#p31111 hab ich jetzt bisschen gelesen wegen Lufi abkleben und so, dass will ich heute Abend versuchen. Aber ich glaube das gehört in einen anderen Thread dann alles :)
das schon gut https://www.youtube.com/watch?v=luKquWe89jo

carinona
Beiträge: 7020
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Vorstellungs- und Begrüßungsthread

Beitrag von carinona »

also ein pfuscher gewesen und abstimmungs problem
https://www.mofastuebchen.de/de/sachs-a ... r-hercules
https://www.mofastuebchen.de/de/sachs-a ... r-hercules
und vor 1989
https://www.mofastuebchen.de/de/p2-22mm ... ksabgehend
https://www.ebay.de/itm/SET-Hercules-Op ... 3036771327
+ 4mm düsenset
dann wird das auch was mit dem tuning

ist die ab 1990 wirds etwas schwieriger mit dem luftfilter

Josch
Beiträge: 1
Registriert: 14.04.2021 12:44
Mofa/Moped: Hercules 215/216
Puch Maxi S
Victoria Vicky IIIN
Wohnort: Grabenstetten

Re: Vorstellungs- und Begrüßungsthread

Beitrag von Josch »

Hallo zusammen,

ich habe eine Hercules 215 oder 216 weiß ich noch nicht genau.
Habe die in Einzelteile zerlegt muss ich erst noch genau prüfen,
bzw. erst mal das Typenschild finden.

Möchte die jetz mal in Angriff nehmen.

Wenn ich Fragen habe melde ich mich halt.

Also bis dann
Josch

carinona
Beiträge: 7020
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Vorstellungs- und Begrüßungsthread

Beitrag von carinona »

Josch hat geschrieben:
14.04.2021 15:00
Hallo zusammen,

ich habe eine Hercules 215 oder 216 weiß ich noch nicht genau.
Habe die in Einzelteile zerlegt muss ich erst noch genau prüfen,
bzw. erst mal das Typenschild finden.

Möchte die jetz mal in Angriff nehmen.

Wenn ich Fragen habe melde ich mich halt.

Also bis dann
Josch
moin moin
zb
Hercules 216
https://www.mofapower.de/threads/311818 ... er-welches

Alter_Sack
Beiträge: 2
Registriert: 29.04.2021 14:05
Mofa/Moped: Eine weinrote Prima 5 mit lackiertem Tank und dem Prima 5 Aufkleber, BJ. 1991, M505/2BY Motor.

Re: Vorstellungs- und Begrüßungsthread

Beitrag von Alter_Sack »

Ich hoffe, ich bin hier richtig ...

Mein Name ist Michael, 50 Jahre alt und seit etwa 2 Monaten stolzer Besitzer einer 1991er Hercules Prima 5 (ohne S).
Meine japanisches Großmofa von Honda (eine 1993er CBR600F PC25) und dessen italienische Schwester (Eine 2015er RSV4 RF mit Powercommander und ein wenig Spielkram für insgesamt rund 200PS) wurden mir zu umständlich für den Alltag und so habe ich mir die kleine Hercules Prima dazu geholt.

Nun bin ich schon seit die kleine Prima 5 hier aufgetaucht ist, Informationen bei dem Technik Ostfriesen und div. Threads hier im Forum am zusammentragen. Die kleine Prima scheint einen "Herzfehler" zu haben und kommt sporadisch mal für einige Tage völlig aus der Puste und läuft im 2. Gang nur noch knapp 17 in der Geraden.
Sonst macht die brav ihre 26 oder 28 km/h und läuft und läuft und läuft ...

Ich werde noch ein paar Sachen checken und dann mal einen Thread im Bereich Motor und Antrieb aufmachen.

Benutzeravatar
Prima 5 BJ87
Beiträge: 535
Registriert: 02.01.2015 09:21
Mofa/Moped: Hercules Prima 5 Baujahr 87,seit Donnerstag AGM GMX450 4Takt Mottorrolrt
Wohnort: 53840 Troisdorf

Re: Vorstellungs- und Begrüßungsthread

Beitrag von Prima 5 BJ87 »

Hallo SilvioPrima,Josch und Michael :)

Euch mal ein herzliches Willkommen hier bei mofa-moped.de....

Nun Michael,es gibt mehre Gründe warum eine Prima oder überhaupt alte 2Tackter manschmal die Puste aus geht,ich denke bei BJ.91 ist ein 505/2BY mit 85/10/104 oder 107 düse 48 verbaut,der Luftfilter dürfte der Runde auf rechte Seite sein.....

Falls der Motor noch nie überholt wurde könnte der Motor anfangen falsch Luft zu ziehen,da her würde ich mal alle Dichtungen/Simmerringe u.s.w. erneuern..... :)
Lg Udo Krämer
www.herculesig.de
Prima5S Bj. 87 und Prima 5 Bj. 89,seit 23.3.2017 einen AGM-Motors GMX 450 4Takt Motorroller der auf 25ziger gedosselt ist..... www.china-motorrollerforum.de

Alter_Sack
Beiträge: 2
Registriert: 29.04.2021 14:05
Mofa/Moped: Eine weinrote Prima 5 mit lackiertem Tank und dem Prima 5 Aufkleber, BJ. 1991, M505/2BY Motor.

Re: Vorstellungs- und Begrüßungsthread

Beitrag von Alter_Sack »

Hallo Udo,

wenn ich hier weiter zu dem Thema "Puste Ausgehen" schreiben darf, dann kann ich Deine Vermutungen zu Motor, Vergaser und Wartungszustand bestätigen.
Ich hatte auch irgendwann einmal ein Manometer in das Zündkerzenloch geschraubt und ganz langsam gekurbelt ... Bei knapp 4,25 bar blieb die Nadel stehen. Der Motor war da kalt.
Bei warmem Motor hatte ich diese Messung auch mal gemacht. Da waren es dann knapp 4,75 bar. Allerdings ist die da einigermaßen gelaufen.
Die Zündung hatte ich mal "abgeblitzt", die stimmt 100% mit 23° vor OT.
Der Vergaser ist leider nicht mehr ganz original ... Da hat der Vorbesitzer einen neuen Schwimmer und eine neue Nadel (2. Kerbe) eingbaut.
Düse und so sollten noch die ersten sein. Sauber, als Allererstes mal zerlegt in den Ultraschall, alle Dichtungen neu, Gaszug neu und den Luftfiltereinsatz neu.
Ich finde keine Angaben zur Kompression, wenn man das bei einem 2-Takter so nennen kann.
Aber mal ehrlich: 4,25 bzw. 4,75 bar kommen mir ein bisschen wenig vor.

Michael

Martin
Beiträge: 9
Registriert: 07.05.2021 22:52
Mofa/Moped: Hercules optima 3 s Bj1986
Hercules optima 3s Bj1987
HERCULES K50 RLC Bj 1977
Wohnort: Rlp

Re: Vorstellungs- und Begrüßungsthread

Beitrag von Martin »

Hallo zusammen. Heiße Martin :D bin 51 Jahre. Hab eine Hercules K50 RLC Bj 1977,und hab mir vor 4 Wochen eine Hercules Optima 3 s bj 1986 gekauft mit 7010km in Original Zustand und ein andere Hercules Optima 3 s Bj1987 laut vorbesitzer mit 3800km. Meine Frage ist Bei letzte gekaufte Optima sollte laut ABE Motor 505/2D bzw505/2DX verbaut sein, aber ein 505 /DY war verbaut. Hat es das gegeben?
Viele Grüße Martin :wave:

carinona
Beiträge: 7020
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Vorstellungs- und Begrüßungsthread

Beitrag von carinona »

Martin hat geschrieben:
08.05.2021 23:46
Hallo zusammen. Heiße Martin :D bin 51 Jahre. Hab eine Hercules K50 RLC Bj 1977,und hab mir vor 4 Wochen eine Hercules Optima 3 s bj 1986 gekauft mit 7010km in Original Zustand und ein andere Hercules Optima 3 s Bj1987 laut vorbesitzer mit 3800km. Meine Frage ist Bei letzte gekaufte Optima sollte laut ABE Motor 505/2D bzw505/2DX verbaut sein, aber ein 505 /DY war verbaut. Hat es das gegeben?
Viele Grüße Martin :wave:
ja moin
der DY motor ist neuer....ab den 90ziger jehren
https://www.technik-ostfriese.com/techn ... eliste.php
kolben mit einem kolbenring...
falls es auch der DY zylinder ist...

Martin
Beiträge: 9
Registriert: 07.05.2021 22:52
Mofa/Moped: Hercules optima 3 s Bj1986
Hercules optima 3s Bj1987
HERCULES K50 RLC Bj 1977
Wohnort: Rlp

Re: Vorstellungs- und Begrüßungsthread

Beitrag von Martin »

Hallo die Zylinder Nummer ist 0213 146 468. Woran erkennt man den Optima 50 Zylinder?
Und was ist der Unterschied zwischen den beiden Motoren 505 /2D und dem 505 /2DY.

Viele Grüße Martin :wave:

carinona
Beiträge: 7020
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Vorstellungs- und Begrüßungsthread

Beitrag von carinona »

google und ich finden die nummer nicht
0213 146 468 sachs

zwischwen den motoren wurde nur wenig geändert
zwischen 40-50kmh vorlamme der luftfilter ...der papierfilter bei 50kmh hat 27mm loch...und es gab auch 13er vergaser für 50kmh

Martin
Beiträge: 9
Registriert: 07.05.2021 22:52
Mofa/Moped: Hercules optima 3 s Bj1986
Hercules optima 3s Bj1987
HERCULES K50 RLC Bj 1977
Wohnort: Rlp

Re: Vorstellungs- und Begrüßungsthread

Beitrag von Martin »

Ups da war ne nummer falsch letzte drei 476 :roll:.

Antworten