Zündung

Hier werden Elektrik-/Zündungs-Probleme, dazugehörige Tipps und Verkabelungsprobleme behandelt.
Antworten
rudolf
Beiträge: 10
Registriert: 26.04.2019 18:26
Mofa/Moped: Moped Hercules MP 1 Bj. 1972

Zündung

Beitrag von rudolf » 01.06.2019 17:57

Hallo,
ich habe eine neue Zündung für Hercules MP1 Bj. 1972 gekauft und eingebaut , leider kein Funke , meine Frage ist :
müßte ein Funke an der Kerze sein wenn die Einstellung nicht genau stimmt , also grundsätzlich ein Funke ob zu früh oder zu spät ist momentan egal
,Hauptsache ein Funke , ich konnte nicht genau einstellen habe aber keinen Funken .
Danke vorab

carinona
Beiträge: 5676
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Zündung

Beitrag von carinona » 01.06.2019 18:46

wenn der unterbrecher öffnet und schließt muss funken kommen... wenn er mit öffnen beginnt
die metallenden der spule dürfen nur ca 0,3mm vom magneten im polrad weg sein, justieren

mach kerzenstecker ab , halte kabel 1cm vorn zylinder und teste ob dann funken kommt

kann kondensator defekt sein, kabel unter der grundplatte gequetscht ...abestellkabel...kerzenkabel nicht richtig in der spule...

rudolf
Beiträge: 10
Registriert: 26.04.2019 18:26
Mofa/Moped: Moped Hercules MP 1 Bj. 1972

Re: Zündung

Beitrag von rudolf » 01.06.2019 19:29

danke ,
Kontakt öffnet ,wieviel konnte ich nicht messen , alle Kabel sind OK die Zündung ist komplett neu , sollten Kondensator und Zündspule und Lichtspule OK sein. Ich habe außer Zündkerze nichts angeschlossen .

rudolf
Beiträge: 10
Registriert: 26.04.2019 18:26
Mofa/Moped: Moped Hercules MP 1 Bj. 1972

Re: Zündung

Beitrag von rudolf » 01.06.2019 19:31

auch ohne Kerzenstecker kein Funke

carinona
Beiträge: 5676
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Zündung

Beitrag von carinona » 01.06.2019 20:09

dann liegt dein problem richtung zündung

rudolf
Beiträge: 10
Registriert: 26.04.2019 18:26
Mofa/Moped: Moped Hercules MP 1 Bj. 1972

Re: Zündung

Beitrag von rudolf » 06.06.2019 08:47

Jetzt einen Zwischenbericht , nach 2 Tagen habe ich das Polrad abgemacht , da war doch der Kontakt mind.5 mm offen ,den Teil mit der Feder
konnte ich bewegen ,da ich nicht hinsehen konnte habe ich die Lichtspule abgemacht und da war Sie die Feder lose ,schlecht vernietet , wenn man das ansieht war sie gar nicht vernietet , das Zeug kommt aus China und ohne Kontrolle umgepackt und von den Händlern verschickt.
Auf meine Reklamation kam lapidar die Antwort Ersatzteil wird verschickt ,die Feder ist nicht gebrochen sondern nur schlecht vernietet .
Keine Entschuldigung , nichts , wer rechnet denn damit , daß man Bei Neuware schon von Beginn an mitt Schrott rechnen muß ?

carinona
Beiträge: 5676
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Zündung

Beitrag von carinona » 06.06.2019 10:59

man baut son schrott gar nicht erst ein
auch das erstzteil nicht
bei unterbrecher nur markenware einbauen, bremi beru oder bosch

bei den zündspulen ist es ähnlich, da gibts welche die halten 2 wochen, und welche die sind gut
das gleiche bei den kondensatoren
du hättest keine neue zündung kaufen sollen, sondern die teile mit vernünftigen ersatz tauschen sollen

rudolf
Beiträge: 10
Registriert: 26.04.2019 18:26
Mofa/Moped: Moped Hercules MP 1 Bj. 1972

Re: Zündung

Beitrag von rudolf » 06.06.2019 11:48

Hallo Carinona ,zu dieser Ansich bin ich auch gekommen , es ist aber schwierig füe ein FZG Bj. 1972 original z.B. Bosch zu bekommen ,
ich habe jetzt Kontakte gesehen von Bosch Türkey , ich bin nicht sicher ob sie nicht doch in China gefertigt wurden und dann ist nur der Name original
was mir auch keine Verbesserung bringt.
Mal sehen was kommt .Gruß Rudolf

carinona
Beiträge: 5676
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Zündung

Beitrag von carinona » 06.06.2019 12:30

muss nicht org sein, gibts eh nicht mehr, auch beru hat die produktion der spulen eingestellt
hat die schon die 54mm spule? lochabstand
https://www.ebay.de/itm/Zundspule-Zunda ... 1566000379
die dinger sind ok

und markenunterbrecher
wenn du den mit den kerben außen schon hast dann zb
https://www.ebay.de/itm/Kontaktsatz-Zun ... 2077769366

bei kondensatoren ist es mehr oder weniger egal, da kann heute marke genauso schlecht sein wie billig import

ich würde heutzutage kondensator nur noch extern verbauen
https://www.ebay.de/itm/2-WIMA-Impulsfe ... SwCLtc6T6z

rudolf
Beiträge: 10
Registriert: 26.04.2019 18:26
Mofa/Moped: Moped Hercules MP 1 Bj. 1972

Re: Zündung

Beitrag von rudolf » 06.06.2019 12:52

nein die Kleine 47 mm ?

carinona
Beiträge: 5676
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Zündung

Beitrag von carinona » 06.06.2019 15:19

jo von der 46,5 spule kann ich mich für keine verbürgen, alles nachbau
https://www.moped-garage.net/Moped-Baug ... spule.html

der kondensator aber passt

und es müsste auch der unterbrecher mit den kerben sein

rudolf
Beiträge: 10
Registriert: 26.04.2019 18:26
Mofa/Moped: Moped Hercules MP 1 Bj. 1972

Re: Zündung

Beitrag von rudolf » 06.06.2019 16:17

danke für mal Zündspule , mein Kontakt hat keine Kerben entweder ist er schon ausgewechselt worden oder es ist Bosch noch original ,
passt der Kontakt mit Kerben evtl. trotzdem ? Oder ich schaue ob ich einen Ohne Kerben finde

carinona
Beiträge: 5676
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Zündung

Beitrag von carinona » 06.06.2019 16:31

nein die haben verschiedene schließwinkel
der alte ohne kerben
https://www.ebay.de/itm/BERU-Kontaktsat ... SwBwNcgrKc
die sind normal bei den 46,5 spulen mit drin

den kondnesator zu dem ich rat gibts auch fertig als kästchen
https://www.ebay.de/itm/Simson-Kondensa ... Swt51avTsb
da zahlst halt für die zwei löstellen und das kästchen etc...15eu drauf
die werte stimmen, es ist auch ein 0,22er
muss man nur den kabelsalat kürzen und ein kabel mit ans abstellkabel und das andere an masse rahmen, welches ist wurst.

rudolf
Beiträge: 10
Registriert: 26.04.2019 18:26
Mofa/Moped: Moped Hercules MP 1 Bj. 1972

Re: Zündung

Beitrag von rudolf » 06.06.2019 16:54

danke , der Link hat mich zu einem Kontakt geführt bei dem die Boschnummer die ersten 4 Zahlen 2 207 zu meiner Platine passen ,
habe angefragt ob die Kontakte zu meiner Platine 2 207 031 100 passt

carinona
Beiträge: 5676
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Zündung

Beitrag von carinona » 06.06.2019 17:00

gibt nur die zwei bauarten beim unterbrecher und den zündungen
die restlichen nummern hat bosch mehrfach vergeben, konnt drauf an ob zündapp etc
sachs hat wieder eigene ersatzteilnummern,
nicht verwirren lassen, der passt schon
kannst aber auch mehr dafür bezahlen, kenn auch shops da kostet der 14,90....no problem,
geht auch für 24,eu :) https://ersatzteil-shop24.de/BOSCH-Artikelnr-2207013004

zb
https://www.schmidt-zweiradtechnik.com/ ... a504-.html
Zündspule mit geradem Anschluss für das Zündkabel

Bohrungsabstand: 46,5 mm
Bohrungsdurchmesser: 4,5 mm (2x)
Länge: 69,8 mm

passend für:
BATAVUS, CLAEYS (FLANDRIA), DKW, DOLMAR, GOERICKE, HERCULES, HOLDER, ILO, METALURGA CASAL, MINARELLI, MORINI FM, MOTO MORINI, SACHS

Bosch Nr. 2 204 211 071
Beru Nr. ZA504

*******************
https://www.schmidt-zweiradtechnik.com/ ... -052-.html
Zündspule mit abgewinkeltem Anschluss für das Zündkabel

Bohrungsabstand: 46,5 mm
Bohrungsdurchmesser: 4,5 mm (2x)
Länge: 69,7 mm

passend für:
KREIDLER
Vgl.Nr. 08.19.19
MF 2
MF 4
MP 2
MP 4

STIHL
Motor 1110
Motorsäge 041, 041 AV

ZÜNDAPP
Vgl.Nr. 249-07.908
442
444
A 25 Typ 460-024 ab Bj. 1983
ZA40 Typ 460-030 Bj. 1980-1981
ZA40 Typ 460-031 Bj. 1980-1981
ZA40 Typ 460-033 ab Bj. 1981
ZD10 Typ 446-210 Bj. 1977-1979
ZD10 Typ 446-211 Bj. 1979-1979
ZD30 Typ 446-200 Bj. 1977-1979
ZD30 Typ 446-201 Bj. 1979-1979
ZR10 Typ 447-110 ab Bj.1977
ZR10 Typ 447-111ab Bj. 1979
ZR20 Typ 447-020 ab Bj. 1977
ZR20 Typ 447-022 ab Bj.1979
ZR30 Typ 447-100 ab Bj.1977
ZR30 Typ 447-101 ab Bj. 1979

Bosch 2204211052
Zuletzt geändert von carinona am 06.06.2019 17:09, insgesamt 1-mal geändert.

rudolf
Beiträge: 10
Registriert: 26.04.2019 18:26
Mofa/Moped: Moped Hercules MP 1 Bj. 1972

Re: Zündung

Beitrag von rudolf » 06.06.2019 17:06

Zündspule muß gerader Abgang sein , da bin ich so gut wie fündig geworden ,
Es geht noch um den Kontakt

rudolf
Beiträge: 10
Registriert: 26.04.2019 18:26
Mofa/Moped: Moped Hercules MP 1 Bj. 1972

Re: Zündung

Beitrag von rudolf » Gestern 17:34

so Freunde , hat etwas länger gedauert , aber Zündspule orig. Bosch , Kontakte BERU Kondensator unbekannt aber jetzt läuft er .
Ich bedanke mich für alle Ratschläge dadurch kam ich weiter. Die Zündung habe ich zurück geschickt und das Geld wurde erstattet.

Beste Grüße
Rudolf

Antworten