Schwingenlagerung

Alles zum Fahrgestell, Verkleidungsteilen, Dämpfung, Räder, Bremsen...
Antworten
Herr Cules
Beiträge: 3
Registriert: 10.05.2022 20:59
Mofa/Moped: Hercules Prima 5 Bj.86

Schwingenlagerung

Beitrag von Herr Cules »

Hallo in die Runde,
vorab wünsche ich allen ein schönes Pfingstwochenende☀️🛵!
Mein Name ist Andreas und ich bin seit ca 4 Wochen Besitzer einer Prima 5S von 1984.
Leider habe ich auch das bekannte Problem der festsitzenden Schwingenlagerbuchse (Ausführung: je eine M10 Schraube li/re).
Die Buchse ist gnadenlos festgerostet.
Ich bekomme sie durch austreiben nicht heraus.
Ich möchte nun mit einer Werkstattpresse versuchen, die Buchse auszupressen.

Weiß eventuell jemand, ob man die Schwingenbuchse von beiden Seiten auspressen kann, oder hat die Aufnahme Bohrung im Rahmen einen Absatz?
Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen.

Noch einen schönen Abend…viele Grüße Andreas
Zuletzt geändert von Herr Cules am 06.06.2022 08:13, insgesamt 1-mal geändert.

carinona
Beiträge: 7618
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Schwingenlagerung

Beitrag von carinona »


Herr Cules
Beiträge: 3
Registriert: 10.05.2022 20:59
Mofa/Moped: Hercules Prima 5 Bj.86

Re: Schwingenlagerung

Beitrag von Herr Cules »

Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Anbei ein Foto wie es bei mir aussieht.
Eine durchgehende Hülse -
Umlaufend war eine Kunststoffbuchse eingesetzt.
(Ich habe diese mit der Flamme zerschmolzen)

Ich würde nun mit einem Druckstück auf die Hülse
drücken.
In der Hoffnung, dass sie sich bewegt.

Gruß
Andreas
Dateianhänge
2837F478-A245-45AB-AD3E-75195A1F745F.jpeg

rdiger8092
Beiträge: 129
Registriert: 28.12.2017 23:27
Mofa/Moped: Hercules Optima 3S

Re: Schwingenlagerung

Beitrag von rdiger8092 »

Hallo!
Hatte letztes Jahr das gleiche Problem.
Mit Hitze hat es nicht funktioniert.
Ich habe sie ausgebohrt. Immer eine Nummer größer nehmen, bis sie hauchdünn ist und dann den Rest vorsichtig an und rausstemmen.

Herr Cules
Beiträge: 3
Registriert: 10.05.2022 20:59
Mofa/Moped: Hercules Prima 5 Bj.86

Re: Schwingenlagerung

Beitrag von Herr Cules »

Ich hoffe, dass es mit der Werkstattpresse funktioniert.
Danke für den Tipp mit dem ausbohren.
Ich werde berichten, wie es letztendlich hoffentlich geklappt hat.

rdiger8092
Beiträge: 129
Registriert: 28.12.2017 23:27
Mofa/Moped: Hercules Optima 3S

Re: Schwingenlagerung

Beitrag von rdiger8092 »

Hallo!
Die Welle ist so aufgerostet, daß es wie verschweißt ist. Wir hatten auch sämtliche Varianten probiert. Letztendlich ging nur ausbohren.
Aber Glück Auf!!!
Gruß
Rüdiger

Antworten