Bremsteller / Bremsanker H.905 - woher bekommen?

Alles zum Fahrgestell, Verkleidungsteilen, Dämpfung, Räder, Bremsen...
Antworten
Apalos
Beiträge: 34
Registriert: 08.11.2018 08:11
Mofa/Moped: Herkules MX-1 in Neuaufbau für den Nachwuchs

Bremsteller / Bremsanker H.905 - woher bekommen?

Beitrag von Apalos » 21.06.2019 14:51

Hey Leute,

irgendwie geht ja immer wieder was kaputt. Leider hat sich das hintere Radlager an unserer MX-1 zerlegt und dabei den Nippel am Bremsanker, wo die Spannfeder der Bremsbelege fixiert wird, mitgenommen.

Jetzt suche ich schon eine ganze Weile einen Shop oder in der Bucht jemanden der den Bremsanker H.905 verkauft. Für vorne nicht das Problem aber ich finde nirgends was brauchbares für das Hinterrad (Gußfelge).

Hat jemand von Euch einen Tipp für mich?

Viele Grüße
Peter

Apalos
Beiträge: 34
Registriert: 08.11.2018 08:11
Mofa/Moped: Herkules MX-1 in Neuaufbau für den Nachwuchs

Re: Bremsteller / Bremsanker H.905 - woher bekommen?

Beitrag von Apalos » 21.06.2019 14:56

Ach so, ein Gedanke... Kann man den Bremsteller für Vorne (v.905) evtl. für hinten umbauen?

Gruß
Peter

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 58
Registriert: 20.12.2017 21:14
Mofa/Moped: Hercules Optima 3, Bj. 1979

Re: Bremsteller / Bremsanker H.905 - woher bekommen?

Beitrag von Dirk » 21.06.2019 18:13

Hallo Peter,

nicht billig, aber immerhin verfügbar:
https://www.sachs505.de/Bremse-Hercules ... remsteller
Zuletzt geändert von Dirk am 21.06.2019 21:30, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Dirk, Bremen

Apalos
Beiträge: 34
Registriert: 08.11.2018 08:11
Mofa/Moped: Herkules MX-1 in Neuaufbau für den Nachwuchs

Re: Bremsteller / Bremsanker H.905 - woher bekommen?

Beitrag von Apalos » 21.06.2019 20:01

Hallo Dirk,

super und wow - wirklich nicht günstig :o

Aber was will man machen wenn man sonst nichts findet...

Viele Grüße
Peter

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 58
Registriert: 20.12.2017 21:14
Mofa/Moped: Hercules Optima 3, Bj. 1979

Re: Bremsteller / Bremsanker H.905 - woher bekommen?

Beitrag von Dirk » 21.06.2019 21:31

Es ist ja für einen guten Zweck!
Gruß
Dirk, Bremen

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 58
Registriert: 20.12.2017 21:14
Mofa/Moped: Hercules Optima 3, Bj. 1979

Re: Bremsteller / Bremsanker H.905 - woher bekommen?

Beitrag von Dirk » 22.06.2019 09:01

Oder hier, deutlich günstiger:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -306-17668

Es hängen halt nur noch eine Menge weiterer Teile an dem Bremsteller.
Gruß
Dirk, Bremen

orangejuice12
Beiträge: 1418
Registriert: 16.12.2014 17:37
Mofa/Moped: Hercules 221 MF; 2x Hercules Prima 5S; Hercules KX-5

Re: Bremsteller / Bremsanker H.905 - woher bekommen?

Beitrag von orangejuice12 » 25.06.2019 11:32

Hallo Peter,

frage doch mal den Raphael, der hat bestimmt noch nen Bremsteller rumliegen...

Gruß,
Jona
Hercules 221 MF Saxonette Automatic Motor Bj. '66
Hercules Prima 5S Bj. 88 aka. M5
Hercules KX5 Bj. 88 im Umbau auf 80er

Raphael
Beiträge: 538
Registriert: 04.04.2017 18:14
Mofa/Moped: Hercules M5 '77, M2 '73, Prima 5 '92, Prima 5s '84, Kreidler MF2 '73
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Re: Bremsteller / Bremsanker H.905 - woher bekommen?

Beitrag von Raphael » 02.07.2019 08:19

orangejuice12 hat geschrieben:
25.06.2019 11:32
Hallo Peter,

frage doch mal den Raphael, der hat bestimmt noch nen Bremsteller rumliegen...

Gruß,
Jona
Haha Jona, da liegst du ganz richtig. Hab noch welche, für vorn oder hinten. Am Wochenende könnt ich Bilder machen...
Raphael
Reise M5 '77, M5 '81, Prima 5s '85 (Mäuseprima), Puch Maxi S, Kreidler MF2 '73

Antworten