Handy laden

Hier werden Elektrik-/Zündungs-Probleme, dazugehörige Tipps und Verkabelungsprobleme behandelt.
Antworten
SaHo
Beiträge: 9
Registriert: 18.03.2021 07:51
Mofa/Moped: Sachs Optima 50

Handy laden

Beitrag von SaHo »

Hallo zusammen,

ich mache bald eine 3 wöchige Mofa Tour quer durch Deutschland und möchte währenddessen gerne mein Handy usw. laden. Dazu wollte ich mir einen Spannungsbegrenzer mit Gleichrichter für meine 12V ISKRA Zündung holen.
Diesen hier: https://www.scooter-center.com/de/spann ... uEQAvD_BwE

Das ganze dann mit einer USB Steckdose kombinieren. Ist dieser Regler den ich oben verlinkt habe in Ordnung? Es gibt ja auch so China Teile, die mist sind.
Oder gibt es noch einen anderen, welcher ebenfalls gut ist?
Danke

Uwe S.
Beiträge: 641
Registriert: 22.01.2017 17:23
Mofa/Moped: 1.Prima 5 Bj. 1980, Umbau als HR2
und Mopedzul.
2. P3 Bj. 1975, 3BX
3. Prima 5 Bj. 82, Mopedzul 3BX
Wohnort: Hungen

Re: Handy laden

Beitrag von Uwe S. »

Hallo
Mit einer Batterie wärst du auf der sicheren Seite und hast stabile 12V=
Ohne haste immer eine pulsierende Gleichspannung, ob das dein Laderegler fürs Hdy mitmacht weis ich nicht.

SaHo
Beiträge: 9
Registriert: 18.03.2021 07:51
Mofa/Moped: Sachs Optima 50

Re: Handy laden

Beitrag von SaHo »

Hallo Uwe,

ja ich hatte mir auch schon überlegt, dass ich noch zusätzlich eine Batterie als Puffer benötige. Laut anderen Beiträgen, soll es aber auch so gehen. Die Boardbuchsen funktionieren auch in einem größeren Spannungsbereich von z.B. 6-24V. Ich denke, dass dies ausreicht. Ich nehme natürlich auch mehrere Akkus mit. Aber bei der langen Tour, wird mir das nicht reichen.
Kannst du etwas zu dem Regler, den ich verlinkt habe, sagen? Oder ist dir einer bekannt, welcher gut ist?

Uwe S.
Beiträge: 641
Registriert: 22.01.2017 17:23
Mofa/Moped: 1.Prima 5 Bj. 1980, Umbau als HR2
und Mopedzul.
2. P3 Bj. 1975, 3BX
3. Prima 5 Bj. 82, Mopedzul 3BX
Wohnort: Hungen

Re: Handy laden

Beitrag von Uwe S. »

Der von dir verlinkte Regler macht das was er soll. Meine Erfahrung: Spiele nicht mit dem Licht bei höherer Drehzahl, dann passt das.
Gruß Uwe

SaHo
Beiträge: 9
Registriert: 18.03.2021 07:51
Mofa/Moped: Sachs Optima 50

Re: Handy laden

Beitrag von SaHo »

Ok super vielen Dank für deine Hilfe. Und mit dem Licht spielen meinst du, nicht an und aus machen, oder?

Uwe S.
Beiträge: 641
Registriert: 22.01.2017 17:23
Mofa/Moped: 1.Prima 5 Bj. 1980, Umbau als HR2
und Mopedzul.
2. P3 Bj. 1975, 3BX
3. Prima 5 Bj. 82, Mopedzul 3BX
Wohnort: Hungen

Re: Handy laden

Beitrag von Uwe S. »

An aus, so isses.
Beachte das dieser Regler bei 12= nicht allzuviel Power hat, erwarte also nicht zuviel. Die Iskra liefert auch erst bei höheren Drehzahlen die erforderliche Leistung. Du hast immer Spannungsschwankungen ohne Batterie, auch wenn deine Boardbuchsen einen Spannungsbereich abdecken, die 5V sollten schon sauber rauskommen.

Benutzeravatar
hot-rod
Beiträge: 7
Registriert: 18.12.2020 22:37
Mofa/Moped: Hercules 220 KF4
Wohnort: Lebkoungcity

Re: Handy laden

Beitrag von hot-rod »

Wäre es nicht einfacher (und ev. billiger) wenn du dir so ne Power-Bank holst? Die kannste dann über Nacht im Hotel (oder wo immer du übernachtest) laden.


gruß hot-rod

SaHo
Beiträge: 9
Registriert: 18.03.2021 07:51
Mofa/Moped: Sachs Optima 50

Re: Handy laden

Beitrag von SaHo »

Hi hot-rod,

wir übernachten immer im freien, das ist das Problem 😁
Und sorry für die späte Antwort.

Weiß einer, ob bei dem verlinkten Spannungsregler es egal ist, welchen ac Eingang man als in und welchen man als Out nimmt?

Gruß

carinona
Beiträge: 7020
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Handy laden

Beitrag von carinona »

SaHo hat geschrieben:
17.06.2021 11:01
Hi hot-rod,

wir übernachten immer im freien, das ist das Problem 😁
Und sorry für die späte Antwort.

Weiß einer, ob bei dem verlinkten Spannungsregler es egal ist, welchen ac Eingang man als in und welchen man als Out nimmt?

Gruß
also ich würde nix bezahlen dafür das mich andere für dummm verkaufen...bgm ist mir da sehr suspekt

kauf lieber was sicheres...ist evtl das gleiche...aber nicht der preis
https://www.ebay.de/itm/274801005178?ha ... xyFFdSoFFv

lichtstrom zündung an kabelbaum
abzweigung von lichtstrom an regler AC ...UND an Regler Sense
masse rahmen an GND
akku + ist DC --AUSGANG
http://www.motelek.net/schema/spannung/ ... inout8.png

ES GIBT KEINEN AC AUSGANG, es Gibt nur eine DCausgang
wenn du wissen willst was dir die da für 31 eu verkaufen...dann frag die gefälligst selbst.. hier kann keiner riechen was da sache ist,
sonst noch klar??
Zuletzt geändert von carinona am 18.06.2021 07:51, insgesamt 1-mal geändert.

SaHo
Beiträge: 9
Registriert: 18.03.2021 07:51
Mofa/Moped: Sachs Optima 50

Re: Handy laden

Beitrag von SaHo »

Hallo carinona,

Es war natürlich nicht meine Absicht, dich auf die Palme zu bringen. :D

Aber ich Versuche zu erklären, wieso ich diesen gekauft habe.
Ich wollte eigentlich einen kokusan Regler kaufen und vor allem kein billigen Regler aus China. Auf der Suche danach, musste ich dann feststellen, dass es sehr viele Fake kokusan Regler im Internet zu kaufen gibt. Dann habe ich gelesen, dass der bgm Regler identisch zu dem originalen kokusan Regler ist. Daher habe ich mich schlussendlich für diesen entschieden, um auf Nummer sicher zu gehen. Ich wusste nicht, dass bgm suspekt ist.

Aber dennoch danke für deine Hilfe. Dann weiß ich wie ich es anzuschließen habe. Bei dem bgm Regler ist der Sense Eingang ebenfalls mit AC beschriftet. Also 2x AC. Daher dachte ich, dass es ein IN und ein OUT geben muss. Da dieser aber laut anderen Meinungen quasi identisch zu dem kokusan Regler ist, schließe ich dies nun einfach so an.

Beste Grüße.

carinona
Beiträge: 7020
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Handy laden

Beitrag von carinona »

ja kenne das
man muss genau hinsehn...
ist der gleiche trick wie zb unterbrecher für bosch
oder regler für kokusan

der preis alleine sagt nix

Sense ist ein messfühler der die spannung ermittelt und den regler so steuert
der sinn dahinter...
zb
AC regler an lichtstrom zündung machen
AC sense unten mit an rücklichtkabel machen

so gleicht der regler die leitungsverluste aus...spannung

nachteil... geht das rücklichtkabel zb asm zündschloss ab...geht der regler nicht mehr

diese bosch zündung produziern im stand auch keine 12v

wenn man mal bedenkt was die komplette kokusan nur kostet
https://moped-teile.born2brom.com/produ ... -komplett/
dann sind über 30euro für den regler als witz anzusehn

suspekt ist bei mir bei händlern alles was zu hohe oder zu niedrige preise sind

bgm regler https://www.vespa-t5.org/elektrik/4poli ... r-bgm-6690

Antworten