Regler Iskar 12V Zündung

Hier werden Elektrik-/Zündungs-Probleme, dazugehörige Tipps und Verkabelungsprobleme behandelt.
Antworten
PRIMA_4S
Beiträge: 109
Registriert: 20.04.2018 16:44
Mofa/Moped: Hercules Prima 4S Bj.1981 Umbau auf Optima

Regler Iskar 12V Zündung

Beitrag von PRIMA_4S »

Gude Jungs und Mädels,

Ich habe letztes Jahr meine Prima 4S zur Optima umgebaut. Habe mir letzte Woche ein Set Iskar 12V Zündanlage mit CDI, Regler und den passenden Leuchtmitteln im Internet bestellt und laut Schaltplan aus dem Internet angeschlossen.

Die Zündung habe ich auf 25-28° vor OT abgeblitzt und alles funktioniert eigentlich wunderbar. Ich habe den Regler laut beiliegendem Informationsblatt angeschlossen, mir sind jedoch alle Birnen durchgebrannt, bis auf Bremslicht.

Jetzt habe ich im Internet gelesen das man eine Brücke vom Regler unter links wo das gelbe Kabel reinkommt nach oben rechts machen muss.
Das habe ich jetzt im Nachhinein gemacht und bei leicht erhöhter Drehzahl knapp 10V. Meint ihr der Regler ist durch nicht Vorhandensein dieser Brücke beim ersten Testlauf kaputt gegangen oder könnte es ein anderes Problem sein? Ein neuer Regler kostet ja nicht die Welt! Muss eh neue Leuchtmittel bestellen da würde ich gleich auch nen neuen Regler bestellen.

Danke schonmal

Sonnigen hessischen Gruß
Thomas
HERCULES OPTIMA 3S ex PRIMA 4S BJ 1981

PRIMA_4S
Beiträge: 109
Registriert: 20.04.2018 16:44
Mofa/Moped: Hercules Prima 4S Bj.1981 Umbau auf Optima

Re: Regler Iskar 12V Zündung

Beitrag von PRIMA_4S »

Habe jetzt einen neuen Kokusan Regler eingebaut, aber die Spannung bleibt bei knapp 10V, optisch brennen die Lampen aber hell genug. Immerhin brennt keine mehr durch! Also alles gut!!!😉
HERCULES OPTIMA 3S ex PRIMA 4S BJ 1981

Antworten