Tank über Winter

Probleme und Lösungen zum Motor, Getriebe, Vergaser/Luftfilter, Auspuff...
Antworten
Bastii5N
Beiträge: 56
Registriert: 13.10.2023 08:10
Mofa/Moped: Hercules Prima 5 N
Mobylette Moby M1

Tank über Winter

Beitrag von Bastii5N »

Hallo zusammen,

wahrscheinlich kam diese Frage schon häufiger, aber ich stelle sie trotzdem mal, da ich mir nicht ganz sicher bin was nun besser ist. Meine Hercules steht jetzt über Winter in der Garage und wird wohl erst wieder ab März bewegt. Wie soll ich in diesem Zeitraum am besten mit dem Tank umgehen? Habe ihn momentan leer und oben offen, sowie den Benzinhahn offen stehen. Man hört ja auch immer wieder, dass er lieber vollgetankt überwintern sollte um Rost zu vermeiden. Vielen Dank schon mal für eure Antwort und ich wünsche euch allen einen guten Start ins neue Jahr 2024!

carinona
Beiträge: 8540
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Tank über Winter

Beitrag von carinona »

wenn er schon leer ist kannst den auch leer lassen
öligen lappen über den tankstutzen und deckel zu und hahn zu

kannst den auch voll machen...dann nimm aber das teure super V power , aral ultimate
da ist kein ethanol drin
kannst gleich mit 2 taktöl mischen.oder auch erst sprit pur rein, ist aber egal, gemisch ohne ethanol hält mindestens 1 jahr

denn es ist nur das ethanol das problem macht , das zieht wasser,
also ist der alte rat von früher mit tank voll machen und lagern.. nicht unbedingt mehr sinnvoll, wenn man normales E5 oder E10 nimmt

das super ohne ethanol verdrängt die luft und damit auch die luftfeuchtigkeit

leerer tank ohne schutz , das ist halt die luftfeuchtigkeit die zu flugrost führen kann...deshalb der ölige lappen
wenn masn noch ne schuss 2 takt öl in tank macht und den etwas aussschwenkt ist es auch gut für langzeitlagerung

aber 3 monate sind gar keine zeit, ich fahr eh im winter wenns trocken ist, spätestens alle 3-4 wochen maL...und mach da gar nix sonst... ist noch halb voll der tank

carinona
Beiträge: 8540
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Tank über Winter

Beitrag von carinona »

Bactofin
benzinsabilisator gegen die negative wirkung von ethanol
100ml reicht für 100l benzin
https://bactofin.de/
https://www.classic-oil.com/benzin-addi ... sator/168/
https://www.ebay.de/itm/162424441228?ha ... R8q31ZybYw

Benutzeravatar
RüdigerA
Beiträge: 7
Registriert: 29.03.2022 18:15
Mofa/Moped: Prima 4

Re: Tank über Winter

Beitrag von RüdigerA »

Hallo,

bei meinem Oldtimer (Bj. 1979) tanke ich über den Winter immer voll, mit E5.
Und habe nach dem Winter noch nie Probleme gehabt. Zumindest keine, die mit dem Benzin zusammen hingen. 8-)
Viele Grüße vom Rüdiger

carinona
Beiträge: 8540
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Tank über Winter

Beitrag von carinona »

RüdigerA hat geschrieben:
05.01.2024 14:39
Hallo,

bei meinem Oldtimer (Bj. 1979) tanke ich über den Winter immer voll, mit E5.
Und habe nach dem Winter noch nie Probleme gehabt. Zumindest keine, die mit dem Benzin zusammen hingen. 8-)
das siehst du nicht... den rost im tank mit der zeit
beim anspringen macht das nix... solange der tank innen noch gut ist,
so schnell geht der sprit nicht in eimer

nimm das nächste mal das teuere super da ist kein ethanol drin
und oder zb den stabilsator..der bindet das wasser
https://www.scheuerlein-motorentechnik. ... abilisator

Benutzeravatar
RüdigerA
Beiträge: 7
Registriert: 29.03.2022 18:15
Mofa/Moped: Prima 4

Re: Tank über Winter

Beitrag von RüdigerA »

Das mit dem Super Plus ist eine Überlegung wert. Aber der Tank ist entrostet und versiegelt.
Viele Grüße vom Rüdiger

carinona
Beiträge: 8540
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Tank über Winter

Beitrag von carinona »

wenn er versiegelt ist wird wenig passieren im tank

super plus enthält auch ethanol
https://support.shell.de/hc/de/articles ... Bioanteil-
nur die teueren nicht. also Shell V-Power Racing und konsorten
sie garnatierern nicht für 100% frei aber für max 0,7% ethanolanteil

https://www.aral.de/de/global/retail/kr ... ultimate-4
Bei der Herstellung von Aral Ultimate 102 wird auf die Zugaben von Bioethanol verzichtet Aral Ultimate 102 ist ein unverbleiter, schwefelfreier Ottokraftstoff und entspricht bzw. übertrifft teilweise deutlich die Anforderungen der Kraftstoffnorm DIN EN 228 für Super Plus Ottokraftstoffqualitäten.

Bastii5N
Beiträge: 56
Registriert: 13.10.2023 08:10
Mofa/Moped: Hercules Prima 5 N
Mobylette Moby M1

Re: Tank über Winter

Beitrag von Bastii5N »

Also ich habe deinen Rat befolgt und den Tank jetzt mit Aral Ultimate voll gemacht. Der ist natürlich nicht ganz billig, aber einmal im Jahr 5 Liter für über den Winter ist ja kein Thema.

carinona
Beiträge: 8540
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Tank über Winter

Beitrag von carinona »

damit hält auch das gemisch 1-2 jahre
denn es ist auch das ethanol das das 2 takt gemisch früher schädigt

Antworten