Gutachten §21 von Mofa zu Moped

Allgemeine Fragen rund um die Optima Mopeds. Auch Fahrzeugvorstellungen sind hier gerne gesehen.
Antworten
PRIMA_4S
Beiträge: 105
Registriert: 20.04.2018 16:44
Mofa/Moped: Hercules Prima 4S Bj.1981 Umbau auf Optima

Gutachten §21 von Mofa zu Moped

Beitrag von PRIMA_4S » 09.10.2019 18:20

Gude,

ich habe heute erfolgreich per Gutachten beim TÜV Hessen meine Prima 4S zur Optima abnehmen lassen. Jetzt hat der TÜV Prüfer gesagt, wenn ich das Gutachten nach Marburg (Betriebserlaubnis- bzw Einzelgenehmigungsbehörde) per Post schicke und die dieses mit einem Stempel versehen und zurück schicken, könnte ich das mit mir führen und dürfte so fahren. Wenn ich das per Email schicke, müsste ich mir dem beglaubigten Gutachten zu meiner Zulassungsstelle und mir eine Betriebserlaubnis ausstellen lassen.

Das Gutachten sieht vom Prinzip her aus wie ein Fahrzeugschein. Man kann an schrafierten Stellen auf dem DIN A4 Blatt das Gutachten raustrennen und dann hätte man einen "Fahrzeugschein". Das Papier ist vom Gefühl her auch wie bei einem Fahrzeugschein.

Wer hat sowas schon mal gemacht und kann mir sagen, wie ich da am besten vorgehe.

Grüße Thomas
HERCULES OPTIMA 3S ex PRIMA 4S BJ 1981

PRIMA_4S
Beiträge: 105
Registriert: 20.04.2018 16:44
Mofa/Moped: Hercules Prima 4S Bj.1981 Umbau auf Optima

Re: Gutachten §21 von Mofa zu Moped

Beitrag von PRIMA_4S » 09.10.2019 18:30

Achso, das Gutachten war überraschend günstig. Knapp 70€ finde ich ok.
HERCULES OPTIMA 3S ex PRIMA 4S BJ 1981

carinona
Beiträge: 5802
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Gutachten §21 von Mofa zu Moped

Beitrag von carinona » 09.10.2019 18:38

das der schwachsinn der hessichen regierung, die erschaffung einer neuen unnützen behörde
früher konntest das einfach bei der zulassungsstelle abstempeln lassen

mach dir ne kopie und schick das orignalo zum stempeln hin

https://www.marburg-biedenkopf.de/diens ... bnisse.php

musst sehn wie damit klar kommst, dieser schwachsinn ist glaub ich einmalig in deutschland
Zuletzt geändert von carinona am 09.10.2019 21:11, insgesamt 1-mal geändert.

PRIMA_4S
Beiträge: 105
Registriert: 20.04.2018 16:44
Mofa/Moped: Hercules Prima 4S Bj.1981 Umbau auf Optima

Re: Gutachten §21 von Mofa zu Moped

Beitrag von PRIMA_4S » 09.10.2019 18:42

Ach echt, der Schwachsinn ist nur in Hessen so?
HERCULES OPTIMA 3S ex PRIMA 4S BJ 1981

carinona
Beiträge: 5802
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Gutachten §21 von Mofa zu Moped

Beitrag von carinona » 09.10.2019 19:13

wüsst nicht wo sonst....

nennt sich bündelungsbehörde
https://www.schwalm-eder-kreis.de/Einze ... odul_id=15

rege ich mich nur auf

PRIMA_4S
Beiträge: 105
Registriert: 20.04.2018 16:44
Mofa/Moped: Hercules Prima 4S Bj.1981 Umbau auf Optima

Re: Gutachten §21 von Mofa zu Moped

Beitrag von PRIMA_4S » 09.10.2019 19:36

Brauchst du nicht! Das mache ich schon!😉
HERCULES OPTIMA 3S ex PRIMA 4S BJ 1981

PRIMA_4S
Beiträge: 105
Registriert: 20.04.2018 16:44
Mofa/Moped: Hercules Prima 4S Bj.1981 Umbau auf Optima

Re: Gutachten §21 von Mofa zu Moped

Beitrag von PRIMA_4S » 18.10.2019 23:25

Die Unterlagen kamen heute wieder mit Stempel versehen aus Marburg zurück.
In einem beiliegenden Brief aus Marburg heißt es, ich müsse jetzt mit den ganzen Unterlagen zur Zulassungsstelle.

Was genau machen die auf der Zulassungsstelle jetzt mit den Unterlagen? Einen Fahrzeugschein ausstellen?
HERCULES OPTIMA 3S ex PRIMA 4S BJ 1981

carinona
Beiträge: 5802
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Gutachten §21 von Mofa zu Moped

Beitrag von carinona » 19.10.2019 03:59

ich bekomm die krise wenn die nen stempel draufmachen auf den tüv schein

es gibt bei zulassungsfreien fahrzeugen weder einen fahrzeugschein noch einen fahrzeugbrief

es gibt schlicht nur eine betriebserlaubnis, und die hat der tüv dir praktisch schon ausgestellt..... grrr... zweitschrift,
musst früher nur abgestempelt werden von der zulassungstelle, ne ahnung haben die davon eh nie gehabt

die waren bestimmt alle hier https://www.youtube.com/watch?v=I0884U0CD2Y gebundelter schwachsinn, oder wie beschäftige ich leute die ich nicht brauche...aber nicht einfach entlassen kann

PRIMA_4S
Beiträge: 105
Registriert: 20.04.2018 16:44
Mofa/Moped: Hercules Prima 4S Bj.1981 Umbau auf Optima

Re: Gutachten §21 von Mofa zu Moped

Beitrag von PRIMA_4S » 19.10.2019 08:53

Ich finde das alles auch überflüssig! Ich verstehe auch nicht warum ich jetzt nochmal zur Zulassungsstelle muss. Es ist der Stempel vom TÜV drin und ein Stempel aus Marburg, dass die Betriebserlaubnis erteilt wurde inkl. Nummer.
HERCULES OPTIMA 3S ex PRIMA 4S BJ 1981

carinona
Beiträge: 5802
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Gutachten §21 von Mofa zu Moped

Beitrag von carinona » 19.10.2019 09:52

ist doch einfach zu verstehn
kost wieder gebühr vermutlich :)
und was willst mit den vielen stempeln wenn nicht stemple darfst, das gibt frust und frührente

geh einfach hin, und sag dann was die gemacht haben,

diesen mist gibts erst seite 2-3 jahren in hessen

PRIMA_4S
Beiträge: 105
Registriert: 20.04.2018 16:44
Mofa/Moped: Hercules Prima 4S Bj.1981 Umbau auf Optima

Re: Gutachten §21 von Mofa zu Moped

Beitrag von PRIMA_4S » 19.10.2019 10:56

OK. Sch... Bürokratie!

Schönes Wochenende
HERCULES OPTIMA 3S ex PRIMA 4S BJ 1981

carinona
Beiträge: 5802
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Gutachten §21 von Mofa zu Moped

Beitrag von carinona » 20.10.2019 23:11


Antworten