Bernds Optima 50

Allgemeine Fragen rund um die Optima Mopeds. Auch Fahrzeugvorstellungen sind hier gerne gesehen.
Boernd
Beiträge: 53
Registriert: 29.12.2018 18:28
Mofa/Moped: Sachs Optima 50, 1997
Wohnort: Göppingen

Re: Bernds Optima 50

Beitrag von Boernd » 02.03.2019 20:49

Die Pfeife ist hinten drin. Allerdigs wurden von einem Vorbestizer Löcher reingebohrt. Ich habe die Löcher mit Schrauben, Muttern und Unterlagscheiben verschlossen.
Der Auspuff ist jetzt leiser als vorher, aber immer noch sehr aufdringlich.

Außerdem ist der Auspuff dort wo er auf den Krümmer gesteckt wird, eingerissen. Man müsste ihn also schweißen. Das Material ist ziemlich dünn.

Bevor ich dem Schweißer 20 Euro in die Kaffeekasse gebe und dann doch nicht zufrieden bin, weil die Pfeife eben doch hin ist, kann ich mir für ein bisschen mehr auch einen neuen Auspuff kaufen. Der sollte halt eine zivile Lautstärke generieren. Nicht dass mich die Fußgänger lynchen wollen und Pferde scheuen.
Dass er bei Vollgas lauter ist als bei weniger Gas, ist klar. Ist bei meinem Auto/Honda Innova auch nicht anders.

carinona
Beiträge: 5640
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Bernds Optima 50

Beitrag von carinona » 02.03.2019 21:00

ich fahr den verlinkten auspuff in schwwarz seit jahren,
http://www.mofastuebchen.de/epages/6404 ... ucts/4C108
seh kein problem, polizei hat auch schon verzückt gelauscht und hinten reingeschielt, halten sich für clever, aber ich merk das :)
ist jedenfalls gute quali, klingt etwas brummiger satter,

zb optima auspuff http://www.mofastuebchen.de/epages/6404 ... D=69020278

Boernd
Beiträge: 53
Registriert: 29.12.2018 18:28
Mofa/Moped: Sachs Optima 50, 1997
Wohnort: Göppingen

Re: Bernds Optima 50

Beitrag von Boernd » 02.03.2019 22:00

Der als erster verlinkte gefällt mir viel besser. Für 135 Euro Ersparnis kann ich lange meine Optma tanken und Fahrspaß genießen.

carinona
Beiträge: 5640
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Bernds Optima 50

Beitrag von carinona » 02.03.2019 22:16

der 44e schwarze ist der gleiche wie der in chrom verlinkte...von der bauart
schwarz bleibt halt auf die dauer etwas ansehlicher als chrom für den preis

Benutzeravatar
wedewe
Beiträge: 204
Registriert: 13.09.2018 23:39
Mofa/Moped: Hercules HR 2 BJ 1976
Hercules M4 BJ 1977
Wohnort: Euskirchen

Re: Bernds Optima 50

Beitrag von wedewe » 03.03.2019 00:21

Der zweite ist aber nicht lieferbar. Das wäre mir auch ein wenig zu teuer, gebe ich zu.
Gruß
Werner

Boernd
Beiträge: 53
Registriert: 29.12.2018 18:28
Mofa/Moped: Sachs Optima 50, 1997
Wohnort: Göppingen

Re: Bernds Optima 50

Beitrag von Boernd » 04.03.2019 22:14

Das Mofa Paradies in Kaiserslautern hat in Ebay Kleinanzeigen inseriert, dass es auch Gebrauchtteile zu verkaufen hat. Ich habe angerufen und nach einem Optima 50 Auspuff gefragt. Beim Gespräch wurde so halb abfällig über die Qulität der Produkte vom China Stübchen gesprochen, bzw belächelt.

Ich habe schon einiges vom Mofa Stübchen gekauft und bin der Meinung, dass die Teile ganz in Ordnung sind. Allerdings bin ich kein Fachmann und habe keinen Vergleich zu anderen Produkten, bzw. Lieferanten.

Was meint ihr, taugt die Qualität der Produkte vom Mofa/China Stübchen?

Gruß
Bernd

PS: ich brauche noch drei Kupplungslamellen, einen Auspuff, eine Vergaserdüse und einen Sattel.
Wo kaufen?

carinona
Beiträge: 5640
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Bernds Optima 50

Beitrag von carinona » 04.03.2019 23:15

düse ebay, aber nimmst am besten org bing düsen
er verkauft zb nur quali https://www.ebay.de/itm/Original-BING-H ... rk:16:pf:0



und ansonsten hält mein auspuff schon über 5 jahre, wenn er nicht gefällt kann man den schwarzen sehr einfach überlackieren oder man kauft neuen, besser als alter verbeulten oder verosteten org auspuff
wer glaubt er bekommt für 20-30eu hochwerigen chrom, der täuscht sich

zu den lamellen
welche hast du drin
in der optima 50 könnten die teueren drin sein
https://www.moped-dienst.com/Hercules-P ... -SACHS-505

mofa stübchen verkauft billig zeug auch, man muss da ja keine billig importunterbrecher und son zeug kaufen, gibt da auch scheinwerfer die kaum hitze vertragen, mit stärkeren birnen halt nix taugen

sattel kannst sowas zb kaufen
ttps://www.ebay.de/itm/Original-Sattel-fuer-He ... 1528327254

kannst auch denfeld markenware kaufen
https://velo-classic.de/oxid2/Motorfahr ... rtigt.html
https://moped-ersatzteile.de/sattel-und-sitzbank

ansonsten verkaufen die diversen shops alle die gleichen teile, das kommt von wenigen großhändlern, importeuren

Boernd
Beiträge: 53
Registriert: 29.12.2018 18:28
Mofa/Moped: Sachs Optima 50, 1997
Wohnort: Göppingen

Re: Bernds Optima 50

Beitrag von Boernd » 05.03.2019 16:06

Die Motoraufhängungslagergummis, von denen bin ich entteuscht.
Mit den alten, ausgenudelten wackelte der Motor beim Antreten extrem von links nachs rechts. Mit neuen Lagern erhoffte ich Besserung.
Die neuen Lager sind montiert, aber der Motor biegt sich immer noch auffällig von links nach rechts beim Antreten.

Gruß
Bernd

Boernd
Beiträge: 53
Registriert: 29.12.2018 18:28
Mofa/Moped: Sachs Optima 50, 1997
Wohnort: Göppingen

Re: Bernds Optima 50

Beitrag von Boernd » 09.03.2019 15:20

Das Moped läuft klasse. Es springt auch gut an. Wenn man den Choke nach dem Start noch ein paar Sekunden zieht, und das nicht vergisst, stirbt sie auch nicht mehr ab, sondern läuft ganz sauber.

Es ist ein 12er Vergaser drauf, wie es auch laut Betriebserlaubnis sein muss. Leider nicht mehr der originale Bing, sondern ein Nachbau. In der BE ist eine 70er Hauptdüse vorgeschrieben. In meiner ist eine 52er drin. Der Vorbesitzer hatte den Mofa Luftfilter mit dem kleineren Durchlass montiert. Jetzt ist der Luftfilter mit dem großen Durchlass drin. Und sie zieht jetzt keine Falschluft mehr, weil zwischen Vergaser und Einlasstutzen eine Dichtung montiert ist, die vorher nicht vorhanden war.

Warum montiert der eine kleiner Düse?

Was ändert sich mit der vorgeschriebenen 70er?

carinona
Beiträge: 5640
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Bernds Optima 50

Beitrag von carinona » 09.03.2019 16:49

im bing 85-12-101 ist düse 52 richtig
und der nachbau ist der 101

düse 70 ist bing 85/12/126

das ist aber eigentlich der 40kmh vergaser

also unbendingt kerzenbild nach 5km vollgas prüfen ob nicht düse 52 rein muss

wenn später kerzenbild sicher stimmt
dann kannst bessere kerze nehmen
ngk BR7HIX
dann hört das kaltstart gezicke auf, die läuft gleich ohne choke

Boernd
Beiträge: 53
Registriert: 29.12.2018 18:28
Mofa/Moped: Sachs Optima 50, 1997
Wohnort: Göppingen

Re: Bernds Optima 50

Beitrag von Boernd » 09.03.2019 20:05

düse 70 ist bing 85/12/126

das ist aber eigentlich der 40kmh vergaser
In meinen Papieren ist das der 50 km/h Vergaser.
dann hört das kaltstart gezicke auf, die läuft gleich ohne choke
Bei ca. 10 Grad Temperatur zickt nichts mehr.
Aber bei 5 Grad und weniger brauche ich schon die Luftklappe.

Mein jetziges Kerzenbild ist eher schwarz als zu hell.

Gruß
Bernd

Boernd
Beiträge: 53
Registriert: 29.12.2018 18:28
Mofa/Moped: Sachs Optima 50, 1997
Wohnort: Göppingen

Re: Bernds Optima 50

Beitrag von Boernd » 09.03.2019 20:12

Wenn der Motor warm ist, geht er im Leerlauf nach ca. 45 Sekunden bis eine Minute aus.

carinona
Beiträge: 5640
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Bernds Optima 50

Beitrag von carinona » 09.03.2019 20:16

der 126 ist für deine

aber nicht der 101...und der nachbau ist der 101

die vergaser haben unterschiedliche innereien
welche das kannst selbst vergleichen
https://www.bingpower.de/service/einstelldaten/
hauptdüse , nadeldüse, gaschieber, düsenadel
bing 85 ist weit unten in der liste


kerze kannst nur direkt nach ca 5km dauervollgas beurteilen

zündeinstellung muss stimmen, auspuff muss frei sein
es muss die richtige kerze drin sein
vergaser darf nicht tropfen wenn hahn auf und motor aus ist

Boernd
Beiträge: 53
Registriert: 29.12.2018 18:28
Mofa/Moped: Sachs Optima 50, 1997
Wohnort: Göppingen

Re: Bernds Optima 50

Beitrag von Boernd » 11.03.2019 13:06

carinona hat geschrieben:
02.03.2019 20:21
flüsterleise ist an der optima keiner, da müßtest luftfilter kleiner machen und mofa auspuff dranmachen

30eu zeug fahr ich nicht

ziehe die vor, da stimmt auch die länge.
http://www.mofastuebchen.de/Auspuff-chr ... -QUALITAeT
hat guten klang, wird in hohen drehzahlen aber auch lauter, aber nicht das es die polizei stört

gibts auch in schwarz mit chromkappe hinten

man braucht 60mm schelle
Hallo Carinona,

danke für den verlinkten Auspufftipp.
Fährst du ein Mofa oder Moped. Welches Modell. Leider ist in deinem Profil nichts angegeben.

Gruß
Bernd

carinona
Beiträge: 5640
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Bernds Optima 50

Beitrag von carinona » 11.03.2019 14:12

hab 2 mofas, ist aber kein mofa auspuff

Boernd
Beiträge: 53
Registriert: 29.12.2018 18:28
Mofa/Moped: Sachs Optima 50, 1997
Wohnort: Göppingen

Re: Bernds Optima 50

Beitrag von Boernd » 16.03.2019 17:17

Ich habe mir den billigsten Auspuff beim Mofastübchen bestellt. 26,- Euro. Und gleich montiert.
Endlich hört sich das Moped nicht mehr so penetrant halbstark an, sondern einfach nur nach Hercules Moped.

Ich hatte Befürchtungen, dass der Auspuff, weil so günstig, schlecht verarbeitet ist und das Moped hinterher schlechter läuft.
Soo schlecht verarbeitet ist der Auspuff nicht. Mir ist nichts negatives aufgefallen.
Das Moped ist leiser und läuft tatsächlich gefühlt einen Tacken langsamer. Und die Beschleunigung ist gefühlt nicht mehr so kräftig.

Das kann aber auch mit der fehlenden Geräuschkulisse zusammenhängen. Weniger laut fühlt sich auch weniger schnell an.

Boernd
Beiträge: 53
Registriert: 29.12.2018 18:28
Mofa/Moped: Sachs Optima 50, 1997
Wohnort: Göppingen

Re: Bernds Optima 50

Beitrag von Boernd » 16.03.2019 17:37

Verbrauch auf 100 Kilometer: 2,6 Liter Gemisch

Boernd
Beiträge: 53
Registriert: 29.12.2018 18:28
Mofa/Moped: Sachs Optima 50, 1997
Wohnort: Göppingen

Re: Bernds Optima 50

Beitrag von Boernd » 17.03.2019 07:23

Ich könnte ja einfach die Tachowerte vorher und nachher vergleichen.
Aber ab ca 40 kmh hüpft die Tachonadel unkontrolliert. Da ist der Tacho eher ein Schätzeisen.

Einen elektronischen Fahrrad Tacho will ich lieber nicht montieren. Der würde evtl Illusionen zerstören.

Antworten