Optima 3s Zylinder

Allgemeine Fragen rund um die Optima Mopeds. Auch Fahrzeugvorstellungen sind hier gerne gesehen.
Antworten
Hercules1989
Beiträge: 3
Registriert: 22.10.2018 21:14
Mofa/Moped: Hercules Optima 3s Baujahr 1989 Jadegrün met
Wohnort: bei Hamburg

Optima 3s Zylinder

Beitrag von Hercules1989 » 24.10.2018 23:07

]Hallo guten Abend liebe Hercules Freunde
Ich bin Neu hier , im Forum und möchte mich euch austauschen in Sachen Hercules Optima .
Ich habe mir im Sommer 2018 , eine Optima 3 S gekauft , mit laut Tacho 5000 Km ,in Jadegrün met . Sie hat vom Vorbesitzer ein 12 er Ritzel vorne ( Block sieht etwas gefeilt aus ) und 42 Zähne hinten verbaut bekommen.
Sie läuft nach GPS 53-54 Km/h der MOTOR ist ein 505/2 DX . Der MOTOR hat gute Komperession und springt auf Schlag an ( Kalt) was komisch ist , wenn der MOTOR warm ist , fehlt irgendwie der Drehmoment.
Wenn ich anfahren will , kann es passieren , das man Sie abwürgt , oder die Kuplung schleifen lassen muss , ist dann in Gange , geht Sie gut und zieht im 2 Ten Gang ab 30 Km/ h zügig bis Tacho 60 zig durch laut GPS 53-54 .
WAS kann das sein ? VERGASER ORIGINAL BING 85/13/104 62 ziger Hauptdüse .
HAUPTFRAGE an Euch passt der ZYLINDER vom 505/2 DY auf den 505/2DX ich könnte einen Zylinder vom 505/ 2 DY bekommen , wenn der passen wird, würde ich ihn gerne professionell bearbeiten lassen , um mit der Simson Schwalbe meines Kollegen mithalten zu können.
Es kann ja NICHT sein , das dass Ost Moped die Hercules versägt !!
Oder seht ihr das anders ?? Es sind ungefähr 2 Km/ h die , die Schwalbe mehr schaft ((
Über ein Feedback würde ich mich sehr freuen .
Mfg André Asmus
Dateianhänge
20180706_191006.jpg
20180716_155426.jpg

Uwe S.
Beiträge: 501
Registriert: 22.01.2017 17:23
Mofa/Moped: 1.Prima 5 Bj. 1980, Umbau als HR2
und Mopedzul.
2. P3 Bj. 1975, 3BX
3. Prima 5 Bj. 82, Mopedzul 3BX
Wohnort: Hungen

Re: Optima 3s Zylinder

Beitrag von Uwe S. » 25.10.2018 07:42

Moin
Ich machs kurz, kauf dir einen Airsal 65ccm Zylindersatz und lass die Finger vom Feilen, deine Zylinder sind selten, die lässt man besser original. 2gang Motoren, du musst dich entscheiden für , Endgeschwindigkeit oder Anzug.
Zur Schwalbe, was steht da noch für eine GeH in den Papieren und welche in deinen? Soviel zum Thema legal , illegal.
Gruß Uwe

Hercules1989
Beiträge: 3
Registriert: 22.10.2018 21:14
Mofa/Moped: Hercules Optima 3s Baujahr 1989 Jadegrün met
Wohnort: bei Hamburg

Re: Optima 3s Zylinder

Beitrag von Hercules1989 » 25.10.2018 19:52

Moin Uwe
Danke für dein Feedback , ok alles klar , mal sehen , was gemacht wird ?!
Was in den Papieren , der Schwalbe steht ...60 km/h aber Sie ist ," nur etwas schneller ,das wurmt einen ( mich )
Aber nun Gut , ich werde berichten .
Einen guten ," Hercules" Abend gewünscht .
Beste Grüße André

carinona
Beiträge: 5139
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Optima 3s Zylinder

Beitrag von carinona » 25.10.2018 21:22

jedenfalls finger weg von der org zylindern, sind nicht mehr ersetzbar

mit dem airsal...wenns denn sein soll, wirds schneller, und der zylinder kost nicht viel



15er vergaser https://www.racing-planet.de/vergaser-a ... 091-1.html

Hercules1989
Beiträge: 3
Registriert: 22.10.2018 21:14
Mofa/Moped: Hercules Optima 3s Baujahr 1989 Jadegrün met
Wohnort: bei Hamburg

Re: Optima 3s Zylinder

Beitrag von Hercules1989 » 26.10.2018 01:29

Okay !!
Der Originale Zylinder , wird NICHT bearbeitet !!
Danke immer für Tipps und Anregungen .
LG André

Antworten