Defekte Tachoschnecke

Alles zum Fahrgestell, Verkleidungsteilen, Dämpfung, Räder, Bremsen...
Antworten
Brahama
Beiträge: 2
Registriert: 11.09.2020 15:46
Mofa/Moped: Sachs ZX 50

Defekte Tachoschnecke

Beitrag von Brahama »

Hi,

ich habe als ersten Beitrag hier im Forum gleich eine Frage. Nach langer Recherche im Inet hab ich gemerkt, dass ich mit diesem Problem nicht der erste bin. Will jetzt aber trotzdem nochmal einen Versuch starten und hier nach Hilfe fragen.

Bei meiner ZX50 ist die Tachoschnecke kaputt. Im Internet und seinen unzähligen Shops habe ich aber keine einzige gefunden.
Auch auf Nachfrage bei SFM-Bike, die ja die Ersatzteile von Sachs vertreiben, wurde gesagt leider nicht verfügbar. Auf die Frage wie
die Artikelnummer des Herstellers der Tachoschnecke heißt habe ich leider keine Antwort bekommen.

Laut Erfahrungsberichten soll ja auch die Tachoschnecke der ZX125 passen. Hier ist leider genau das gleiche Spiel. Nirgends verfügbar.

Jetzt meine Frage hat jemand Erfahrung mit alternativen Tachoschnecken oder weiß jemand woher ich einen passenden bekommen könnte?
Denke hier an Tachoschnecken anderer Enduros die den gleichen Lochdurchmesser und die gleiche Felgengröße haben. Ein Problem könnte die
Übersetzung sein. Das andere Problem wird die richtige Breite sein.

Zu letzterem Problem habe ich auch noch eine Frage. So wie ich den Zusammenbau verstanden habe läuft die Tachoschnecke frei und "uneingeklemmt" auf der Achse. Könnte man diesen, eigentlich zu schmalen, Tacho

https://www.amazon.de/Tachoantrieb-15mm ... orum_de-21

in Verbindung mit einer passenden Distanzhülse auf die Achse bringen und hätte einen "gleichwertigen" Ersatz?


Grüße & Danke

Brahama

carinona
Beiträge: 6405
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Defekte Tachoschnecke

Beitrag von carinona »

https://www.technik-ostfriese.com/techn ... tei/19.php
sachs erstzteilnummer

wenn die übersetzung des antriebs zum tacho passt, kannst da was basteln

Brahama
Beiträge: 2
Registriert: 11.09.2020 15:46
Mofa/Moped: Sachs ZX 50

Re: Defekte Tachoschnecke

Beitrag von Brahama »

Leider bringt die Ersatzteilnummer von Sachs sehr wenig. Man findet im Prinzip keine Infos zu der Tachoschnecke über diesen Weg.

Gefühlt ist der einzige Weg auf gut Glück eine richtig ausgelegte Tachoschnecke zu bekommen und dann den Freiraum mit einer Hülse
zu kompensieren :/

carinona
Beiträge: 6405
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Defekte Tachoschnecke

Beitrag von carinona »

die übersetzung müßte stimmen ....wenn felgenröße zum tachoantrieb passt,
zb vdo welle http://classic-moped.com/products/tacho ... owelle-neu
und die welle in tachoantrieb und tacho passt

es gibt auch adapter zb https://www.ebay.de/itm/Vierkantadapter ... nehmer-/67

die müßte ja m12 gewinde am tacho haben

übersetzungsgefühle nützen nix...zu 21" rad gehört 21" antrieb

Antworten