Getriebe einstellen

Probleme und Lösungen zum Motor, Getriebe, Vergaser/Luftfilter, Auspuff...
Antworten
Sachxy
Beiträge: 43
Registriert: 01.12.2015 22:33
Mofa/Moped: Sachs/Herkules zx 50
Wohnort: Niedersachsen

Getriebe einstellen

Beitrag von Sachxy » 25.07.2016 01:26

Hi!
Weiß jmd. wie man das Getriebe bei der ZX 50 einstellt? Wenn ich fahre und hochschalte geht manchmal(so jedes 4. mal) der gang nicht richtig rein :/ Dann jagt der Motor die Drehzahl in unermessliche höhen und ich sitze auf dem Bock wie der letzte Vollpfosten der nicht schalten kann... Ein Kumpel meinte neulich sogar der gang wäre als er sie gefahren hat einfach rausgesprungen.

MfG Eik

Jordan
Beiträge: 16
Registriert: 11.08.2015 13:51
Mofa/Moped: Hercules ZX 50

Re: Getriebe einstellen

Beitrag von Jordan » 29.08.2016 12:18

Habe das gleiche Problem an meiner schon gehabt, seit dem ich sie bekommen habe. Dann will man schön ballern und hochschalten und dann...riiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiing.
By the Way: Hat die ZX nen Drehzahlbegrenzer?

Gern springt der Gang dann bei meiner beim Schalten zwischen dem 4 und dem 5 in den Leerlauf.
Seltener passiert es, dass der 5. Gang während der Fahrt raus springt.

Um zu verstehen, warum das passiert, empfehle ich dir dieses Video anzusehen.
Genau so und nicht anders funktioniert das Getriebe an unserer ZX.
Nimm dir die 3 1/2 Minuten. Danach versteht man, wie die Schaltung funktioniert.

Demnach bedeutet es IMHO, dass bei mir 8und bei dir) die Schaltklaue vom 4 und 5 Gang eine Macke hat. Bei dem Video geht er bei Minute 2.19 genau auf dieses Bauteil ein.
Einstellen kann man an der Sache leider nichts.

Ursache wird vermutlich sein: Falsches Schalten. Ich denke die Klauen sind abgenutzt/abgerundet.
Und zwar dadurch, dass zum einen der Kraftübertragungsweg aufgrund eine nicht vollständig gezogenen Kupplung noch mechanisch beansprucht wird
und zum anderen sich die Zahnräder mit einer zu stark unterschiedlichen Geschwindigkeit annähern und so ineinandergreifen "müssen"...also quasi gewaltsam gezwungen werden ineinandergreifen zu müssen.
Beim Schaltgetriebe bei Autos gibt es für diese Problematik die Synchronisationsringe. Das sind Zwischenringe die die Zahnräder auf die gleiche Geschwindigkeit bringen, damit sie butterweich ineinandergreifen können.

Die Frage wäre - wenn es die Schaltklauen sind - ob es diese als Ersatz gibt. Ich würde dieses Problem nämlich auch gerne mal aus der Welt schaffen.

carinona
Beiträge: 5082
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Getriebe einstellen

Beitrag von carinona » 29.08.2016 12:38


Jordan
Beiträge: 16
Registriert: 11.08.2015 13:51
Mofa/Moped: Hercules ZX 50

Re: Getriebe einstellen

Beitrag von Jordan » 29.08.2016 13:45

Geniale Seite! Direkt mal gebookmarkt!
Fraglich ist nun nur, welches Teil es denn dann auch ist :-/
11 ->Schaltgabel ?
13 -> Schaltrad Gang 4
15 -> Schaltrad Gang 5

Aufmachen und auf Verschleiß vergleichen wird hier wohl die Antwort geben.
Besten Dank für den Link!!!

Antworten