Hercules P1 Wartung etc.

Allgemeine Fragen rund um die P1-Mopeds. Auch Fahrzeugvorstellungen sind hier gerne gesehen.
carinona
Beiträge: 4324
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Hercules P1 Wartung etc.

Beitrag von carinona » 14.06.2017 18:57

die billgsten benzinschläuche bleiben für ne zeit flexible

sonst musst nach gummischlauch oder Benzinschlauch NBR suchen

bzw
zb
http://www.ebay.de/itm/253265-Motorrad- ... Swx6pYtBdT
https://www.technikplaza.de/schlauche/o ... 15981.html



die 4-5euro kondensatoren tuns

ich würde nur noch moderne wima mkp10 außen nach der zündung einbauen
http://www.ebay.de/itm/10-Stuck-0-22-F- ... Swo0JWMguo
Zuletzt geändert von carinona am 15.06.2017 00:32, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
Camaro2000
Beiträge: 655
Registriert: 03.04.2015 14:19
Mofa/Moped: Prima 5S-82, Prima 5-82, Prima 5S-92 (Projekt)
M5-79 (Projekt), Real (S.I.S) Saxy25-88 (Projekt)
Wohnort: Rabenau

Re: Hercules P1 Wartung etc.

Beitrag von Camaro2000 » 14.06.2017 22:29

die Beru sind wirklich gut. Die Noname Nachbauten sind weder passgenau noch stabil.
Sieh Dir meine Videos auf Youtube an:
https://www.youtube.com/channel/UCfNpeH ... u4PG8ud8TA
M5-Bj. 79, Prima 5S-Bj. 82, Prima 5S-Bj. 92, Real Saxy-Bj. 88

carinona
Beiträge: 4324
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Hercules P1 Wartung etc.

Beitrag von carinona » 14.06.2017 22:56

gab auch schon defekte neue beru,

und was heißt nachbau, von wem, von bosch ?

die beru zum löten gibts zu vernüftigem preis,
http://www.ebay.de/itm/ORIGINAL-BERU-Ko ... SwGtRX1AnI

ansonsten machen da händler nen reibach
zb 23eu mit porto ist ein schwachsinn http://www.ebay.de/itm/Zundkondensator- ... 5b29da5974

sowas wirds auch tun
http://www.ebay.de/itm/Zundap-M-25-50-G ... SwuxFY0SSe
http://www.ebay.de/itm/Schraub-Kondensa ... SwA3dYGxCM

Benutzeravatar
Camaro2000
Beiträge: 655
Registriert: 03.04.2015 14:19
Mofa/Moped: Prima 5S-82, Prima 5-82, Prima 5S-92 (Projekt)
M5-79 (Projekt), Real (S.I.S) Saxy25-88 (Projekt)
Wohnort: Rabenau

Re: Hercules P1 Wartung etc.

Beitrag von Camaro2000 » 14.06.2017 23:46

https://fuerst-autoteile.de/kondensator ... ge/zk23511 auch den Zündkontakt gibts hier preiswert. Ich kann die Sachen und den Verkäufer nur empfehlen.
Sieh Dir meine Videos auf Youtube an:
https://www.youtube.com/channel/UCfNpeH ... u4PG8ud8TA
M5-Bj. 79, Prima 5S-Bj. 82, Prima 5S-Bj. 92, Real Saxy-Bj. 88

Benutzeravatar
Prima_3s_Fahrer
Beiträge: 517
Registriert: 09.02.2016 16:40
Mofa/Moped: Hercules Prima 3s
Hercules P1-505 P
Hercules M5
Wohnort: Oberbayern

Re: Hercules P1 Wartung etc.

Beitrag von Prima_3s_Fahrer » 15.06.2017 12:37

Hi,

Mit der Bestellung muss ich noch warten. Kann aber sein, dass ich original Teile bekommen.
Mein Großonkel hat ne eigenständige Werkstatt und mein vater meinte, dass der noch sowas wie zündspule und Kondensator haben könnte.
Mal schauen. Morgen fahren wir vormittags hin.

Gruß,
Vale
Gruß,
Vale

Benutzeravatar
Prima_3s_Fahrer
Beiträge: 517
Registriert: 09.02.2016 16:40
Mofa/Moped: Hercules Prima 3s
Hercules P1-505 P
Hercules M5
Wohnort: Oberbayern

Re: Hercules P1 Wartung etc.

Beitrag von Prima_3s_Fahrer » 17.06.2017 13:55

Gestern war ich bei meinem Großonkel.
Der hat ein Testgerät von Bosch um Unterbrecherzündungen zu überprüfen.
Als erstes haben wir die Zündspule überprüft und die hat locker 1cm Funken geschafft. Also einwandfrei und somit nicht gewechselt.
Für den Kondensator war die Batterie, mit der das Testgerät betrieben wurde, schon zu schwach. Wir tauschten ihn einfach, da er Korrosion am Gehäuse hatte und das Zeug aus dem Kondensator sein könnte.
Er hat mir auch noch einen neuen Unterbrecher mitgegeben und Fett für den Nocken. Einen neuen Kerzenstecker habe ich auch bekommen.

Letztendlich haben wir also Kondensator und Unterbrecher getauscht. Ein Zündkabel bekomme ich noch von ihm.

Gruß,
Vale
Gruß,
Vale

carinona
Beiträge: 4324
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Hercules P1 Wartung etc.

Beitrag von carinona » 17.06.2017 14:02

soweit so gut
wenn die mühle mal richtig warm ist, und keine zündstörungen bekommt oder ausgeht, dann ist die spule ok

Benutzeravatar
Prima_3s_Fahrer
Beiträge: 517
Registriert: 09.02.2016 16:40
Mofa/Moped: Hercules Prima 3s
Hercules P1-505 P
Hercules M5
Wohnort: Oberbayern

Re: Hercules P1 Wartung etc.

Beitrag von Prima_3s_Fahrer » 18.06.2017 18:03

Hab noch ne Frage zum Krümmer:
Kann ich da was mit Cola und Alufolie machen?

Gruß,
Vale
Gruß,
Vale

carinona
Beiträge: 4324
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Hercules P1 Wartung etc.

Beitrag von carinona » 18.06.2017 18:07

das wird da alles nix nützen, der chrom ist da normal durch die hitze zerstört

VHT GSP106
http://www.ebay.de/itm/VHT-GSP106-Auspu ... SwzrxUuOze

Benutzeravatar
Prima_3s_Fahrer
Beiträge: 517
Registriert: 09.02.2016 16:40
Mofa/Moped: Hercules Prima 3s
Hercules P1-505 P
Hercules M5
Wohnort: Oberbayern

Re: Hercules P1 Wartung etc.

Beitrag von Prima_3s_Fahrer » 30.06.2017 12:47

Hab heute weiter gemacht mit der P1.

Tank wurde 2Tage lang mit Zitronensäure behandelt. Ist ganz gut geworden.

Zündung ist nun fertig überholt und eingestellt.

Jetzt aber beim Benzinhahn. Der Neue macht Platzprobleme:
[img=https://abload.de/thumb/img_3605lvzdp.jpg]

Kann ich das so lassen oder muss ich da Angst haben wegen der Hitze vom Zylinder?
Ich kann den nicht merh weiter nach links drehen, weil der sonst am Zylinder anstößt.
Gruß,
Vale

carinona
Beiträge: 4324
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Hercules P1 Wartung etc.

Beitrag von carinona » 30.06.2017 13:04

hm der passt schlecht, geht der nicht weiter oben in tank
hätte man kürzeren hahn nehmen müssen mit seitlichem abgang
oder zb tauschen gegen den von prima mit normalem tank

aber es geht auch so, halt den schlauch nicht direkt an zylinder, ansonsten wirds da unten am fuß nicht so heiß,
nimm nen benzinschlauch der was taugt und achte draüf das alles dicht ist

Benutzeravatar
Prima_3s_Fahrer
Beiträge: 517
Registriert: 09.02.2016 16:40
Mofa/Moped: Hercules Prima 3s
Hercules P1-505 P
Hercules M5
Wohnort: Oberbayern

Re: Hercules P1 Wartung etc.

Beitrag von Prima_3s_Fahrer » 30.06.2017 13:11

Hab nen Gummibenzinschlauch bestellt. Der is auf jeden Fall dicht.

Der Hahn is schon fest oben.

Hab auch den Hahn von deinem Link genommen. Hab ja auch nachm kurzen gefragt.

Könnte höchstens den Auslass noch ein bisschen wegdrehn damit der quasi mehr richtung Kamera zeigt.
Gruß,
Vale

carinona
Beiträge: 4324
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Hercules P1 Wartung etc.

Beitrag von carinona » 30.06.2017 13:20

ja hab nicht so weit gedacht bei rahmentank

hab auch gute benzinschläuche entdeckt, sind aber etwas steif
http://www.ebay.de/itm/PTFE-Schlauch-Te ... FGx1SsPHig

aber deiner geht ja auch, hauptsache kein billig pvc schlauch
ja kannst den noch ne idee nach außen drehn,muss aber nicht sein , das geht schon so
ist halt optisch nicht so gut

Benutzeravatar
Prima_3s_Fahrer
Beiträge: 517
Registriert: 09.02.2016 16:40
Mofa/Moped: Hercules Prima 3s
Hercules P1-505 P
Hercules M5
Wohnort: Oberbayern

Re: Hercules P1 Wartung etc.

Beitrag von Prima_3s_Fahrer » 30.06.2017 13:26

OK. Ja tauschen geht auch schlecht. Währe ja das gleiche Spiel mit der 3s dann.

Wenn ich einen guten finde kann ich ja dann nachrüsten.
Gruß,
Vale

carinona
Beiträge: 4324
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Hercules P1 Wartung etc.

Beitrag von carinona » 30.06.2017 13:48

naja kost halt geld
http://www.ebay.de/itm/Benzinhahn-M12x1 ... SwrddY8i6l
http://www.ebay.de/itm/Hercules-K-50-MK ... ZGqwCGGm3w

würde mir aber keine gedanken machen, wenn die verkleidung deinen schlauch nicht einklemmt geht das mit deinem

Benutzeravatar
Prima_3s_Fahrer
Beiträge: 517
Registriert: 09.02.2016 16:40
Mofa/Moped: Hercules Prima 3s
Hercules P1-505 P
Hercules M5
Wohnort: Oberbayern

Re: Hercules P1 Wartung etc.

Beitrag von Prima_3s_Fahrer » 30.06.2017 17:38

Naja wenn der wieder im Herbst auf macht dann hol ich mir den: http://www.mopedparts.de/de/hercules-sa ... s-abgehend
Gruß,
Vale

carinona
Beiträge: 4324
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Hercules P1 Wartung etc.

Beitrag von carinona » 30.06.2017 17:54

mal daumen drücken für ihn , das alles gut geht, muss ja wohl krankheit sein
ist der beste laden für seltenere sachs, bzw oft der einzige

das mit dem aufschieben vom zylinder geht da am besten zu zweit da der ring leicht bricht wenn er verkantet

einer drückt der ring zusammen der andere macht zylinder drauf
mit einem ring ist es aber auch alleine nicht schwer

gibt auch wieder einen trick
ring mit kabelbinder nicht ganz fest zusammenziehn
zylinder drauf, kabelbinder durchschneiden

wenn zylinder drauf ist dreh erstmal ohne kerze mit der hand durch ob sich alles gut anhört

Benutzeravatar
Prima_3s_Fahrer
Beiträge: 517
Registriert: 09.02.2016 16:40
Mofa/Moped: Hercules Prima 3s
Hercules P1-505 P
Hercules M5
Wohnort: Oberbayern

Re: Hercules P1 Wartung etc.

Beitrag von Prima_3s_Fahrer » 30.06.2017 22:55

Ja echt sehr Umfangreich der Shop. Währe schaden wenn da nix mehr kommt. Mal hoffen und Daumen drücken.

Das andere is für die 3s nehm ich an.

Guter Tipp. Das werde(n) ich/wir schon hinbekommen. WEnn ich glück habe ist der RIng morgen schon da.

Hab auch heute bei der P1 gemerkt, dass die mehr Kompression als die 3s hat. Vermutlich wahr die kombination von 2-Ring-Kolben mit Zylinder einfach besser.
Gruß,
Vale

carinona
Beiträge: 4324
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Hercules P1 Wartung etc.

Beitrag von carinona » 30.06.2017 23:04

der zweite ring macht kaum was
aber die p1 hat ne bessere zylinderfüllung, das macht auch noch was aus

Benutzeravatar
Prima_3s_Fahrer
Beiträge: 517
Registriert: 09.02.2016 16:40
Mofa/Moped: Hercules Prima 3s
Hercules P1-505 P
Hercules M5
Wohnort: Oberbayern

Re: Hercules P1 Wartung etc.

Beitrag von Prima_3s_Fahrer » 30.06.2017 23:16

OK dann hat Sachs sich wahrscheinlich gedacht, dass sie den Kolbenring weglassen könnten und somit da sparen können. Deswegen ja dann auch die herausnehmbaren Überströmer.
Gruß,
Vale

Antworten