Zündapp ZA 40 Höchstgeschwindigkeit

Andere Fahrzeuge oder sonstiges...
Antworten
PRIMA_4S
Beiträge: 113
Registriert: 20.04.2018 16:44
Mofa/Moped: Hercules Prima 4S Bj.1981 Umbau auf Optima

Zündapp ZA 40 Höchstgeschwindigkeit

Beitrag von PRIMA_4S »

Gude Jungs,

bin relativ günstig an eine Zündapp ZA 40 gekommen. Sie hat über 30 Jahre gestanden und ich hab sie Teilrestauriert. Soweit so gut....

Das Moped fährt in der Regel 35km/h laut Tacho. Manchmal ist es aber auch so, dass Sie auf einer längeren Strecke so eine Art Schub bekommt und doch die eingetragenen 40km/h erreicht. Mit Rückenwind bin ich auch schon 45km/h gefahren.

Fahre ja noch ne Hercules Optima und die fährt immer 50km/h laut Tacho, außer Berg hoch.

Bei der Zündapp habe ich Zylinder und Zylinderkopf abgenommen, gereinigt und natürlich beim Zusammenbau neu abgedichtet, Auspuff und Krümmer sind neu, Vergaser gereinigt und neu abgedichtet, Wellendichtring zündungsseitig ist neu, sowie die Zündkerze. Unterbrecherkontakt ist auch neu, der alte war ein wenig verschlissen.

Grundsätzlich ist es nicht schlimm, dass sie nur 35km/h fährt. Denke aber das sie zumindest die 40km/h immer erreichen sollte. Trotz allem wirklich schönes Moped mit Automatik. Vielleicht habt ihr ja ne Idee an was es noch liegen kann oder ob das normal für dieses Modell ist. Kenne mich mit Zündapp jetzt nicht so gut aus!

Danke schonmal...

Grüße Thomas
Dateianhänge
IMG_20210130_163942.jpg
IMG-20210208-WA0000.jpg
HERCULES OPTIMA 3S ex PRIMA 4S BJ 1981

carinona
Beiträge: 6838
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Zündapp ZA 40 Höchstgeschwindigkeit

Beitrag von carinona »

http://www.zuendapp-club.de/DAtenbank/ZA40.JPG

die müßte ihre 40-45 fahren wenn alles ok ist

zündzeitpunkt... auspuff frei...luftfilter ...übersetzung

was sagt das kerzenbild nach 5km vollgas...mit ngk b6hs oder bosch w7ac

PRIMA_4S
Beiträge: 113
Registriert: 20.04.2018 16:44
Mofa/Moped: Hercules Prima 4S Bj.1981 Umbau auf Optima

Re: Zündapp ZA 40 Höchstgeschwindigkeit

Beitrag von PRIMA_4S »

@carinona

Zündung ist abgeblitzt, Kerze ist die NGK B6HS. Kerzenbild nach Vollgasfahrt ins rehbraun gehend, also top. Moped ist komplett original!

Sie springt ob kalt oder warm beim ersten Tritt an auch wenn sie mal ne Woche steht. Das kenne ich von meiner Hercules oder Vespa nicht so. Da muss man kalt schon 3-4 mal reintreten.

Habe irgendwo im Internet unabhängig von Zündapp gelesen, das für sowas auch der Kondensator verantwortlich sein kann. Kannst du das bestätigen?
HERCULES OPTIMA 3S ex PRIMA 4S BJ 1981

carinona
Beiträge: 6838
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Zündapp ZA 40 Höchstgeschwindigkeit

Beitrag von carinona »

der kondensator ist sicher nach der zeit nicht mehr der beste...freundlich gesagt
https://www.youtube.com/watch?v=jzobyq7f2kM

aber wenn die keine zündaussetzer hat...

PRIMA_4S
Beiträge: 113
Registriert: 20.04.2018 16:44
Mofa/Moped: Hercules Prima 4S Bj.1981 Umbau auf Optima

Re: Zündapp ZA 40 Höchstgeschwindigkeit

Beitrag von PRIMA_4S »

Ne Zündaussetzer hat sie keine. Aber ich weiß bei dem alten Unterbrecher hat es auch ein wenig gefunkt. Hab das bei dem neuen aber ehrlicherweise gar nicht weiter beobachtet. Ich werde den Kondensator einfach mal tauschen. Schaden tut das ja nicht.

Wollte die Zündapp wie meine Hercules auf 12v und kontaktlose Iskra Zündung umbauen, aber ich habe keine passende gefunden. Die Grundplatte ist kleiner als bei Hercules. Ich glaube die 502er oder 504er Sachs Motoren hatte die selbe Zündung. Bin mir aber nicht sicher.
HERCULES OPTIMA 3S ex PRIMA 4S BJ 1981

carinona
Beiträge: 6838
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Zündapp ZA 40 Höchstgeschwindigkeit

Beitrag von carinona »

es gibt ne kleine linksdrehende zündung
https://www.mofastuebchen.de/de/sachs-5 ... nksdrehend

aber was ist gegen unterbrecherzündung zu sagen...hält ewig...wenn man mal teile ernuert

zb kleine spule
https://www.ebay.de/itm/Solo-712-Super- ... 1378464189
passt evtl

hast du auch mal 2mm vor ot markiert und das richtig geprüft

PRIMA_4S
Beiträge: 113
Registriert: 20.04.2018 16:44
Mofa/Moped: Hercules Prima 4S Bj.1981 Umbau auf Optima

Re: Zündapp ZA 40 Höchstgeschwindigkeit

Beitrag von PRIMA_4S »

Grundsätzlich nichts, nur kontaktlos stellt man einmal ein und man hat in der Regel Ruhe. Das ist hauptsächlich der Grund!

Es war eine gestrichelte Linie auf dem Polrad und ich wußte nicht ob das OT oder Zündung ist. Habe mir dann eine Messuhr besorgt und nen passenden Adapter fürs Kerzengewinde gedreht und tatsächlich ist das Zündung, war glaube ich 1,9mm vor OT. Bei Hercules bzw Sachs ist ja schonmal als Hilfe O und M auf dem Polrad, da war wie gesagt nur diese Linie auf dem Polrad.
HERCULES OPTIMA 3S ex PRIMA 4S BJ 1981

Antworten