Motorreparatur

Andere Fahrzeuge oder sonstiges...
Antworten
Molly
Beiträge: 221
Registriert: 20.11.2017 07:58
Mofa/Moped: Sachs Optima 50
3 Saxonetten classik
Hercules Typ 215 Bj. 55
Wohnort: Lippstadt

Motorreparatur

Beitrag von Molly »

Hallo. Ich suche jemanden der mir meinen 505 by repariert. Nachdem ich vor rund 1tsd. Km. es selber gemacht habe läuft das Luder wieder nicht richtig. Habe die Nase voll und würde mich freuen wenn es hier einen erfahrenen gibt der es natürlich gegen Bezahlung und ohne Zeitdruck für mich machen würde. Über Zuschriften und Anrufe würde ich mich freuen. 016090317842 Gr. Udo
Wer ist schon so wie ich..............................................................sein sollte!

carinona
Beiträge: 6491
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Motorreparatur

Beitrag von carinona »

wenn er doch 1000km lief....wirds evtl ne kleinigkeit sein
vieleicht gibt kondensator geist auf, oder zündung hat sich verstellt ..oder dreck in der düse, schrauben am zylinder locker
je nachdem was fürn fehler er jetzt zeigt...das sagst ja nicht

Molly
Beiträge: 221
Registriert: 20.11.2017 07:58
Mofa/Moped: Sachs Optima 50
3 Saxonetten classik
Hercules Typ 215 Bj. 55
Wohnort: Lippstadt

Re: Motorreparatur

Beitrag von Molly »

Probleme mit Zündung trotz neuer iskra, Der Motor hat unglaubliche 12 Bar Kompression, seit gerade qualmt der weiss.... ich habe kein Bock mehr auf das Teil. Lg.
Wer ist schon so wie ich..............................................................sein sollte!

carinona
Beiträge: 6491
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Motorreparatur

Beitrag von carinona »

naja
das hört sich nach defektem wellendichtring kupplungsseite an

denn soviel kompression hat der motor nicht
wird also getriebeöl im kurbelwellenraum stehn dann zeigt die messung höhere kompressionswerte..., dadurch qualmt die auch weiß und kerze wird ölig sein

sowas kann man SELBST machen

ansonsten nimmt der normal um die 100eu dafür
https://www.ebay.de/itm/Hercules-Motor- ... 1248846377

Molly
Beiträge: 221
Registriert: 20.11.2017 07:58
Mofa/Moped: Sachs Optima 50
3 Saxonetten classik
Hercules Typ 215 Bj. 55
Wohnort: Lippstadt

Re: Motorreparatur

Beitrag von Molly »

sowas kann man SELBST machen

Haste ja wieder Recht. Aber da ich das Teil verkaufen möchte weil es im nachhinein so gar nicht zu mir passt, weil mehr als 50Km auf dem Sattel und ich falle fast tot runter. Da sind meine Saxonetten doch um vieles bequemer. Bei der Motorrevision die hier im Forum dokumentiert ist habt ihr mir schon einmal gut durchgeholfen. Ich werde mal bei mümi anrufen und fragen was professionelle Revision in meinem Fall kosten kann. Dann wird der Bock egal wie vernünftig revidiert und bleibt bei mir stehen. Gr. Udo
Wer ist schon so wie ich..............................................................sein sollte!

carinona
Beiträge: 6491
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Motorreparatur

Beitrag von carinona »

also mein vertrauen ist da nicht so groß
ich ziehe viton dichtringe etc vor, da weis ich was ich für quali hab und kost 30euro
https://www.mopedparts.de/de/hercules-s ... usf-pedalv
https://www.ebay.de/itm/2-Stk-FAG-Rille ... SwfcVUIefz

das ist ne stunde arbeit wenn der motor draußen ist
https://www.youtube.com/watch?v=GbMFEaqa0fw


kauf dirn sattel
https://velo-classic.de/oxid2/Motorfahr ... rtigt.html
https://www.ebay.de/itm/Zundapp-Sattel- ... xyUrZS8Mut

Molly
Beiträge: 221
Registriert: 20.11.2017 07:58
Mofa/Moped: Sachs Optima 50
3 Saxonetten classik
Hercules Typ 215 Bj. 55
Wohnort: Lippstadt

Re: Motorreparatur

Beitrag von Molly »

Dein Moped Wissen und auch Überredungskünste sind unschlagbar. Es Ist ja bald Winter, also versuche ich es nochmal. Hat ja Zeit. Wahrscheinlich brauch ich auch wieder Hilfe. Gr. Udo
Wer ist schon so wie ich..............................................................sein sollte!

carinona
Beiträge: 6491
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Motorreparatur

Beitrag von carinona »

hattest du da lager und dichtringe gewechselt?

einfach alles so machen wie in dem video gezeigt....mit der dichtmasse kann man sich das leben erleichtern in dem man die auf das leere gehäuseteil macht
die dichtringe müssen innen gut gefettet werden vorm einbau...welle abfühlen, darf kein grat da sein der den dichtring beim aufschieben beschädigen kann, auch kein dreck oder rostpartikel
gewinde außen mit tesa umwickeln
fett fürs leben https://www.ebay.de/itm/800g-MANNOL-810 ... 0892185121

man könnte dichtringe auch einkleben
https://www.ebay.de/itm/Liqui-Moly-3806 ... 2532337971
würde ich aber nicht machen

curil dichtmasse
https://www.ebay.de/itm/Elring-Dichtmas ... 2981836691

und dann alles über nacht fest werden lassen...dannn erst getriebeöl...300ml ATF

anzugsdrehmomente polrad und zylinder nach ner fahrt nachprüfen...sicher ist sicher

Molly
Beiträge: 221
Registriert: 20.11.2017 07:58
Mofa/Moped: Sachs Optima 50
3 Saxonetten classik
Hercules Typ 215 Bj. 55
Wohnort: Lippstadt

Re: Motorreparatur

Beitrag von Molly »

hattest du da lager und dichtringe gewechselt?

hmm, ich glaube es waren nur die Dichtungen und Wedis. War so ein Satz von mümi...
Das Schalten macht die auch nicht mehr ohne hörbare Geräusche.... sch... Motor
Wer ist schon so wie ich..............................................................sein sollte!

carinona
Beiträge: 6491
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Motorreparatur

Beitrag von carinona »

musst hat nachsehn

man wechselt immer die lager mit...wenn die spiel haben wird der neue wellendichtring schnell wieder defekt
außerdem trau ich dem billig zeug da von manchen ebay verkäufern nicht übern weg..wenn man weis was schon ein org KACO dichtring kostet,,, https://www.woembi.de/navi.php?qs=15x35x9

schaltung muss man evtl nachstellen
und es fragt sich wieviel schon vom getriebeöl weg ist

starker weißlicher qualm ist jedenfalls wellendichtring zündung
https://www.youtube.com/watch?v=2lzNLocQ2ME

Molly
Beiträge: 221
Registriert: 20.11.2017 07:58
Mofa/Moped: Sachs Optima 50
3 Saxonetten classik
Hercules Typ 215 Bj. 55
Wohnort: Lippstadt

Re: Motorreparatur

Beitrag von Molly »

Zitat;

man wechselt immer die lager mit...
jetzt weiß ich wieder warum die alten KW Lager drin geblieben sind.
Original sind C4 Lager verbaut, ja und die konnte ich nicht bekommen. C3 als Lagerluft war mir zu wenig. Das kenne ich auch von den Saxonetten. ) Lg. Udo
bald geht es los. Muss noch ein Paar 30ccm Stinker Mötörchen fertig machen und verhökern.
Wer ist schon so wie ich..............................................................sein sollte!

Molly
Beiträge: 221
Registriert: 20.11.2017 07:58
Mofa/Moped: Sachs Optima 50
3 Saxonetten classik
Hercules Typ 215 Bj. 55
Wohnort: Lippstadt

Re: Motorreparatur

Beitrag von Molly »

Zitat;

man wechselt immer die lager mit...
jetzt weiß ich wieder warum die alten KW Lager drin geblieben sind.
Original sind C4 Lager verbaut, ja und die konnte ich nicht bekommen. C3 als Lagerluft war mir zu wenig. Das kenne ich auch von den Saxonetten. ) Lg. Udo
bald geht es los. Muss noch ein Paar 30ccm Stinker Mötörchen fertig machen und verhökern.
Warum kann ich den versehentlich zweimal eingestellten Beitrag nicht löschen?
Wer ist schon so wie ich..............................................................sein sollte!

carinona
Beiträge: 6491
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Motorreparatur

Beitrag von carinona »

es gehört c3 rein in den 505
https://www.technik-ostfriese.com/techn ... nung/3.php
https://www.ebay.de/itm/1-Stk-FAG-Rille ... 2716008254
ka warum die im ostblock C4 verbaut hatten, auch noch kunstoffkäfig... evtl hatten die kein vernünftigen lager

klar gibts zb SKF 6202 C4 offen, aber die gehören schlicht nicht rein
https://www.woembi.de/Kugellager-6202-C4-Premiumlager

Sachser
Beiträge: 49
Registriert: 15.06.2020 22:44
Mofa/Moped: Sachs

Re: Motorreparatur

Beitrag von Sachser »

Carinona weißt die feinsten Sachen... Ich wusste vorher gar nicht dass es woembi gibt..erst durch deinen Tipp. Und die quali ist echt unvergleichlich (besonders viton)im gegensatz zu diesen Ringen aus den sets...

Sachser
Beiträge: 49
Registriert: 15.06.2020 22:44
Mofa/Moped: Sachs

Re: Motorreparatur

Beitrag von Sachser »

Das mit den lagern versteh ich aber noch nich so recht...sachs hat doch serienmäßig c3 lager von fag mit kunststoffkäfig eingebaut wenn ich nicht irre..?
Wo liegt denn da der Unterschied zwischen Metall/kunststoffkäfig?

carinona
Beiträge: 6491
Registriert: 06.02.2013 16:53
Mofa/Moped: BENZIN

Re: Motorreparatur

Beitrag von carinona »

sollte sachs serienmäßig kunstofflager genommen haben???
sachs hat 1998 mit dem motorbau aufgehört
und mir ist bis da nur 6202 C3 offen mit Stahlkäfig bekannt
https://www.mopedparts.de/de/hercules-s ... -solo-mofa

beim DY motor 50kmh in der ersatzteiliste steht kunststoff 6202 C4 , hab aber keine ahnung aus welchem jahr die liste ist
https://www.technik-ostfriese.com/techn ... ile/20.php

ich halt da kunstofflager jedenfalls für fehl am platz
kunstoff läuft etwas leiser, vibrationsärmer... aber stahl ist wesentlich haltbarer was druck angeht

Molly
Beiträge: 221
Registriert: 20.11.2017 07:58
Mofa/Moped: Sachs Optima 50
3 Saxonetten classik
Hercules Typ 215 Bj. 55
Wohnort: Lippstadt

Re: Motorreparatur

Beitrag von Molly »

Hi, bevor es hier in dieser Rubrik noch mehr wird.... habe den Motor geöffnet und mache einen neuen thread in der richtigen Abteilung auf....Bis später.
Wer ist schon so wie ich..............................................................sein sollte!

Antworten